Quelle: Soprodur

Anzeige

15. December 2021 | Teilen auf:

Soprodur® MicroHohlraumSchlämme

„Neu verlegen“ - so lautet vielfach die Devise bei der Sanierung von hohlliegenden Fliesenbelägen. Dies erfordert jedoch einen hohen Zeit- und Kostenaufwand. Mit der Soprodur® MicroHohlraumSchlämme bietet Sopro eine kostengünstige und zugleich besonders nachhaltige Alternative zur Neuverlegung. Der mineralische Feinstzement dringt in kleinste Ritzen und Hohlräume ein. So werden hohlliegende Fliesenbeläge sowohl nachträglich verfestigt, als auch in ihrer vorhandenen Belagsoptik und ihrem Wert erhalten. Da dabei kein Ausbruchsmaterial anfällt, entfällt auch die Schuttentsorgung. Verarbeiter und Bauherren freuen sich zudem über die geringe Staub- und Schmutzentwicklung, die bei der Sanierung anfällt.

www.sopro.de

zuletzt editiert am 15.12.2021