06.10.2016 PCI

Leichteres Arbeiten mit PCI Pecilastic U

Die verbesserte Entkopplungs- und Abdichtungsbahn PCI Pecilastic U ist leichter zu tragen, erleichtert dank paralleler Noppenanordnung und Maßlinie das Zuschneiden und lässt sich zudem einfacher auslegen.
Neue Qualität für mehr Verarbeitungskomfort: Die verbesserte Entkopplungs- und Abdichtungsbahn PCI Pecilastic U ist leichter zu tragen, erleichtert dank paralleler Noppenanordnung und Maßlinie das Zuschneiden und lässt sich zudem einfacher auslegen. Foto: PCI

Die bewährte Abdichtungs- und Entkopplungsbahn PCI Pecilastic U bietet ab sofort noch mehr Verarbeitungskomfort bei der täglichen Arbeit: beim Tragen der Rollen, beim Zuschneiden und beim Auslegen. Bei der Entkopplungsbahn PCI Pecilastic E ändert sich die Farbe der Vlieskaschierung: Ein grünes ersetzt das bisherige hellgraue Vlies.

Einfacheres und genaueres Arbeiten

„Wir hatten bei der Überarbeitung dieses Produkts die Bedürfnisse des Verarbeiters vor Augen“, sagt Thorsten Leppler, Technischer Produktmanager Fliesen- und Fußbodenverlegeprodukte. Der höhere Verarbeitungskomfort beginnt bereits beim Gewicht: Dieses konnte um 20 Prozent verringert werden, was je Rolle 3,6 Kilogramm ausmacht. Das macht sich bemerkbar – beim Transport im Handel ebenso wie beim Transport zur und beim Tragen auf der Baustelle.

Bei der neuen Bahn sind die Noppen parallel angeordnet. „Das ermöglicht ein einfacheres und genaueres Zuschneiden der Bahnen“, sagt Leppler. „Zusätzlich haben wir auf die Bahn nun eine Maßlinie aufgebracht – für ebenfalls präziseres Schneiden und Arbeiten.“ Beim Auslegen der Abdichtungs- und Entkopplungsbahn ist zudem künftig kein Beschweren mehr notwendig, da die Bahn eben auf dem Untergrund aufliegt.

Schneller Arbeitsfortschritt: Auf die Abdichtungs- und Entkopplungsbahn PCI Pecilastic U können Keramik-, Naturwerkstein- oder mehrschichtige Parkettbeläge direkt nach dem Aufkleben sicher und unkompliziert verlegt werden. Foto: PCI

Schneller Arbeitsfortschritt mit PCI Pecilastic U

Die Abdichtungs- und Entkopplungsbahn PCI Pecilastic U kommt bei privaten und gewerblichen Anwendungen zum Einsatz. Neben der Funktion als Abdichtungsbahn entkoppelt sie Keramik- und Naturwerksteinbeläge vom Untergrund. Zudem reduziert sie Raum- und Trittschall der verklebten Bodenbeläge. Anwendungsbereiche sind insbesondere junge Zementestriche sowie alte Keramikbeläge, Holzdielenböden und Anhydrit-/Calciumsulfatestriche. PCI Pecilastic U bietet dem Verarbeiter eine schnelle Arbeitsfolge, denn nach dem Aufkleben der Bahn können Keramik-, Naturwerkstein- oder mehrschichtige Parkettbeläge direkt sicher verlegt werden. Nachträglich auftretende Spannungen oder gar Untergrundrisse werden sicher kompensiert, so dass der Oberbelag keinen Schaden davonträgt.

Neue Optik: Bei PCI Pecilastic E tritt ein grünes Vlies an die Stelle der bisherigen hellgrauen Vlieskaschierung. Die Produkteigenschaften und den Anwendungsbereiche bleiben unverändert. Foto: PCI

PCI Pecilastic E: neue Optik

Die Entkopplungsbahn PCI Pecilastic E für den Innenbereich ändert ihr Erscheinungsbild: An die Stelle der bisherigen hellgrauen Vlieskaschierung tritt nun ein grünes Vlies. Die Produkteigenschaften und die Anwendungsbereiche von PCI Pecilastic E bleiben unverändert.

www.pci-augsburg.eu

PREMIUM-Abo baustoffpraxis

PREMIUM-Abonnement baustoffpraxis

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen

Print-Abo baustoffpraxis

Print Abonnement baustoffpraxis

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement baustoffpraxis verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen