Wert erhalten – Schäden vorbeugen – nachhaltig sanieren: Die PCI-Systemlösung bietet alles, was für die Sanierung privater Garagen notwendig ist. Foto: PCI
Wert erhalten – Schäden vorbeugen – nachhaltig sanieren: Die PCI-Systemlösung bietet alles, was für die Sanierung privater Garagen notwendig ist. Foto: PCI
06.10.2016 PCI

Garagenböden sicher und optisch attraktiv sanieren

Eine komplette Systemlösung für die Sanierung privater Garagen bietet die PCI Augsburg GmbH. Vom Verfüllen von Löchern bis hin zum Oberflächenschutz und zum optisch perfekten Abschluss: Aufeinander abgestimmte Spezialprodukte für jede Aufgabenstellung erlauben nicht nur eine werterhaltende Sanierung, sondern sichern darüber hinaus auch eine dauerhaft schadensfreie Oberfläche.

Vielfältige Beanspruchungen

Garagenböden sind ständig extremen Beanspruchungen ausgesetzt. Nicht nur die mechanischen und hohen Punktbelastungen beim Ein- und Ausfahren, sondern auch Hitze, Frost, Nässe, Feuchtigkeit, Tausalz und Ölablagerungen greifen im Laufe der Jahre die Struktur der Bodenoberfläche an. Die Folge: Der Estrich beziehungsweise der unversiegelte Betonboden sandet ab, und Beschädigungen wie Ausbrüche und Löcher entstehen. Eine Sanierung ist unvermeidlich.

Komplette PCI-Systemlösung zur Sanierung

Die Systemlösung der PCI setzt an beim Verguss der Einfahrtsschiene und bei der Sanierung des Übergangs im Bereich des Garagentors. Nach der Vorbereitung des Untergrundes durch Abschleifen und Grundieren erfolgt der Bodenausgleich mit PCI Zemtec 1K. Das Produkt ist leicht zu verarbeiten, weist eine hohe Abriebfestigkeit auf und hält Fahrverkehr mit luft- und vollgummibereiften Fahrzeugen stand. Den technischen Abschluss bildet die zweimalige Beschichtung des Garagenbodens mit PCI Supracolor. Damit ist der Boden dauerhaft geschützt, rutschfest und vergilbt nicht.

Komplettsystem für die Garagensanierung: Vom Verfüllen von Löchern über den Untergrundausgleich bis hin zum Oberflächenschutz und zur optischen Gestaltung bietet das PCI-Produktsystem alles aus einer Hand. Skizze: PCI

Optische Aufwertung durch PCI Farbchips

Ist eine optische Gestaltung des Bodens erwünscht, können PCI Farbchips direkt in den zweiten Anstrich mit PCI Supracolor eingestreut werden. Die Versiegelung erfolgt danach mit PCI Finopur. Die lichtechte und seidenmatte Versiegelung macht die Oberfläche verschleiß- und wasserfest und erleichtert die Reinigung.

www.pci-augsburg.eu

PREMIUM-Abo baustoffpraxis

PREMIUM-Abonnement baustoffpraxis

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen

Print-Abo baustoffpraxis

Print Abonnement baustoffpraxis

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement baustoffpraxis verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen