Das begehbare Flachdachfenster

Das DXW Flachdach-Fenster ermöglicht auch die Belichtung darunter- liegender Geschosse bei genutzten Flachdächern und Dachterrassen. Auf  Wunsch ist das DXW-Fenster mit mattierter Scheibe erhältlich. Bild: Fakro
Das DXW Flachdach-Fenster ermöglicht auch die Belichtung darunter- liegender Geschosse bei genutzten Flachdächern und Dachterrassen. Auf Wunsch ist das DXW-Fenster mit mattierter Scheibe erhältlich. Bild: Fakro

Eine absolute Neuheit im Portfolio der FAKRO Dachfenster GmbH ist das begehbare Flachdach-Fenster DXW, das sich hervorragend in Flachdächer und Dachterrassen integrieren lässt. Mit seiner klaren Designsprache orientiert es sich an der erfolgreichen FAKRO Flachdach-Fensterserie vom Typ D_F, die in der Ausführung als DEF DU6 mit dem Red Dot Design Award 2016 ausgezeichnet worden ist.

Nach der Markteinführung des Typs D_F mit seinem kuppellosen Design kam es besonders durch Architekten und Bauherren zu vielen Nachfragen nach einem begehbaren Flachdach-Fenster. Die flache Bauform des Typs D_F führte fast unweigerlich zu der Überlegung, ob man ein solches Fenster auch zur Belichtung von Räumen unter Dachterrassen verwenden könne, also eine Begehbarkeit erforderlich wäre. FAKRO hat auf diese Anfragen reagiert und bringt nun, nach mehrjähriger Entwicklungs-, Test- und Zertifizierungsphase, das begehbare Flachdach-Fenster DXW auf den Markt.

Das DXW DW6 wird zunächst in acht Standardgrößen angeboten: 60x60 cm, 60x90 cm, 70x70 cm, 80x80 cm, 90x90 cm, 90x120 cm, 100x100 cm und 120x120 cm. Sondergrößen sind auf Anfrage möglich. Das Fenster verfügt über eine Niedrigenergie-Dreifachverglasung DW6 mit einer rund 27mm starken Außen-Spezialverglasung mit Antirutsch-Ausstattung und der obligatorischen, innenliegenden VSG-Scheibe zum Innenraum.

Mit einem Uw-Wert von 0,70 W/m²K erfüllt es - neben den hohen ästhetischen und mechanischen Anforderungen - auch sehr hohe energetische Ansprüche und kann somit auch im Niedrigenergiebereich eingesetzt werden. Das Fenster ist bauartbedingt nur als Festelement ohne Öffnungsfunktion erhältlich und kann in Dachneigungen von 0 bis 15 Grad eingesetzt werden.

BAU 17, Halle A3.131

www.fakro.de

PREMIUM-Abo baustoffpraxis

PREMIUM-Abonnement baustoffpraxis

Print + E-Paper + Online-Inhalte

Das PREMIUM-Abo im Detail:

Das Jahresabonnement beinhaltet jeweils 12 Ausgaben gedruckt und digital. Außerdem den Zugriff auf zusätzliche, exklusive Inhalte und das umfangreiche News- und Printarchiv auf der Webseite.

weiterlesen

Print-Abo baustoffpraxis

Print Abonnement baustoffpraxis

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement baustoffpraxis verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen