„Mobile Generalisten“ – die unbekannte Zielgruppe mit großem Potenzial

Mobile Generalisten sind werkstattlose Allround-Handwerker, die in mehreren Gewerken ohne Meisterzwang tätig sind. Die Zahl dieser Kleinbetriebe soll in den letzten Jahren stark gestiegen sein, dennoch ist immer noch wenig über sie bekannt. Die Marktforschungsstudie „Die unbekannten Allround-Handwerker“ bringt Licht ins Dunkel und beleuchtet folgende Themen:

  • Welche Bedeutung haben mobile Generalisten für Hersteller und Handel?
  • Lieferung aktueller Zahlen hinsichtlich Anzahl der Betriebe, Betriebsgrößen, Marktanteile, Aufraggeber, ausgeführte Gewerke, Auftrags- und Umsatzvolumina u.v.m. 
  • Analyse des Einkaufsverhaltens von mobilen Generalisten (Einkaufsorte, Bestellfrequenzen, Einkaufsvolumen, Produktpräferenzen usw.) 
  • Analyse von Einstellungen wie Markenpräferenzen, Beurteilungen von Handels- und Herstellermarken, Informationsverhalten, Zahlungsverhalten usw.
  • Sind mobile Generalisten Konkurrenz oder Ergänzung zum klassischen Handwerk? Und profitieren sie vom „Do-it-for-me“-Megatrend?

Zur Online-Befragung werden über 11.000 mobile Generalisten eingeladen, zudem werden 250 Telefon-Interviews geführt.


Leser-Service

Leser-Service

Für alle Fragen rund um unser Informations-Angebot sind wir gerne für Sie da.

Tel.: 06123/9238-275
E-Mail:
rm-handelsmedien@vuservice.de


Neue Studie: Verändern neue Bauweisen die Zukunft der Branche?

Foto: BaustoffMarkt

BaustoffMarkt veröffentlicht in Kooperation mit der Nordbau die Marktforschungsstudie „Modular, seriell, leicht: Zukunft Bau?“ und beleuchtet die möglichen Auswirkungen neuer Bauweisen für die Baustoffbranche.

Zur Studie