baustoffpraxis 10/2017

EDITORIAL: Gedrucktes Haus

Implantate, dringend benötigte Ersatzteile oder auch kleine Figuren, die eine exakte Kopie des lebensechten Vorbildes sind – 3-D-Druck ist vielfältig einsetzbar, mal wirklich praktisch, mal eher Spielerei.

 

BRANCHEN-NEWS: Wieder mehr Besucher in Neumünster

Nordbau
Die Nordbau 2017 hat den leichten Besucherrückgang der letzten Jahre umgedreht. Zu der Baumesse kamen letzte Woche an fünf Tagen (13. bis 17. September) insgesamt 66 200 Besucher auf das Gelände der Holstenhallen in Neumünster.

 

BRANCHEN-NEWS: Broschüre zur neuen DIN 18533

Schomburg
Schomburg hat eine neue Broschüre mit dem Titel „Neue DIN 18533 –Bauwerk-Abdichtung nach neuem Standard“ vorgestellt.

 

BRANCHEN-NEWS: Über 60 Kurzvideos erstellt

Roto
Die Deutschen lieben Tutorials: Das hat eine Erhebung des Digitalverbands Bitkom ergeben.

 

BRANCHEN-NEWS: Über Akademie-Angebot erweitert

Braas
Von Oktober 2017 bis Mai 2018 werden in der Braas Akademie viele Trainings rund um das geneigte Dach angeboten.

 

BRANCHEN-NEWS: Erste Mitgliederversammlung

VDPM
Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM), der aus der Fusion von Industrieverband Werkmörtel (IWM) und Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme (FVWDVS) hervorgegangen ist, hat am 14. September seine erste ordentliche Mitgliederversammlung in Oberursel abgehalten.

 

BRANCHEN-NEWS: Gezielte Holzbau-Ansprache

Rigips
Mit einem neuen Internetauftritt bündelt Rigips ab sofort sämtliche Informationen zu seinen Produkten und Services, die sich speziell an Holz und Holzrahmenbauer richten.

 

BRANCHEN-NEWS: EuGH-Urteil im Fokus

Sentinel-Haus-Institut/TÜV Rheinland
Der TÜV Rheinland und das Sentinel-Haus-Institut veranstalten am 15. November in Köln eine eintägige Fachkonferenz zu den Konsequenzen des EuGH-Urteils zur deutschen Baustoffzulassung für Akteure der Baubranche.

 

BRANCHEN-NEWS: Hochbau digital neu aufgestellt

ACO
ACO Hochbau hat sich digital neu aufgestellt. Mit einer neuen Website lädt das Unternehmen alle Kunden ein, sich über Produkte zu informieren und Planungsmaterialen herunterzuladen.

 

DACH: Modern und flach geneigt

Erlus
Der Wohnungsmarkt ist der Treiber für die Bauindustrie. Mehrfamilienhäuser machen dabei den Großteil des Wachstums aus. Sie werden zumeist mit Flachdächern gebaut. Erlus hat mit dem Ergoldsbacher „E 58 RS“ einen Tondachziegel entwickelt, mit dem auch flache Dächer eingedeckt werden können.

 

DACH: Unterdeckung aus Dämmung

Geneigte Dächer, die zu Wohnzwecken genutzt werden, müssen unter ihrer Dachdeckung stets eine zweite wasserführende Ebene besitzen. Diese Ebenen werden zunehmend mithilfe von Aufsparrendämmungen erstellt, die mit robusten Unterdeckbahnen beschichtet sind. Das Handwerk nennt sie gerne Dämmschalungen, weil mit den dünnen Dämmlagen, wie bei Schalungen, vollflächige feste Ebenen über den Sparren geschaffen werden.

 

DACH: Flache Einbauhilfe

Sita
60 Millimeter misst die Standarddämmstärke bei vielen weitläufigen Flachdächern. Für die Montage der Dachgully-Aufstockelemente ist eine höhenreduzierte Einbauhilfe gefragt.

 

DACH:  Leitfaden zur Luftdichtheit

Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen
Der Begriff Luftdichtheitskonzept war bisher nicht eindeutig definiert. Dies hat nun der Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen nachgeholt. Markus Hemp erläutert die Details.

 

DACH: Innenfutter-Sortiment erweitert

Velux
Velux hat sein Sortiment um zwei Produkte ergänzt: Beim Anschluss von Dachfenstern an die innenliegende Dachschräge gibt es die Möglichkeit, passgenaue Innenfutter des Herstellers zu nutzen.

 

DACH: Produktspektrum ausgebaut

Creaton
Der Hersteller Creaton hat sein Sortiment in den Bereichen Tondachziegel, Betondachsteine und Zubehör erweitert.

 

DACH:  Zusatzlasten sicher abführen

Braas
Bisher stellte die Fixierung von Dachsystemteilen auf einer Aufsparrendämmung eine Herausforderung dar. Mit „Divo Dämm Easy Fix“ und „Divo Dämm Easy Fix SHD“ hat Braas dafür zwei neue Befestigungslösungen im Angebot.

 

DACH: Universell einsetzbar

Soprema
Soprema hat mit der „Sopralene Uni+“ eine neue Elastomer-Bitumenschweißbahn entwickelt.

 

DACH: Verbesserter Wärmeschutz

Rockwool
Mit der „Bondrock MV“ bietet Rockwool eine Steinwolle-Dämmplatte an, die durch ihrer vollflächigen Mineralvlieskaschierung für verklebte Dachaufbauten geeignet ist. Seit Mitte 2017 ist diese nichtbrennbare Platte auch mit einem zusätzlichen Plus an Wärmedämmung erhältlich.

 

NEUHEITEN: 2-in-1-Rezeptur

Sopro
Mit dem „Vario-Fließ-Spachtel“ hat Sopro ihr Sortiment an Spachtelmassen um ein besonders variables Produkt ergänzt.

 

NEUHEITEN: Garagentor renovieren

Novoferm
Das neu gestaltete Zugfedersystem von Novoferm ermöglicht es, die Sektionaltore „Iso 20“ und „Iso 45“ mit ihrem vertikalen Zugfedersystem auch in Garagen einzubauen, in denen der Seitenplatz weniger als 90 Millimeter beträgt.

 

NEUHEITEN: Moderner Glasbaustein

Bormioli Rocco
„Agua“ heißt die neue Kollektion von Glasbausteinen, die von den italienischen Architekten Alessandro und Francesco Mendini entworfen wurde und die das Thema Glasbaustein neu interpretiert haben.

 

NEUHEITEN: Klappbares Kleingerüst

Günzburger Steigtechnik'
Das „ML“-Gerüst von Günzburger Steigtechnik ist ein mobiles und kompaktes Kleingerüst, das als klapp und fahrbares Leiterngerüst konzipiert und nach den Vorgaben der BGR 173 für Kleingerüste gefertigt wurde.

 

NEUHEITEN: Neue Edition

Blanke
Mit der „New York Edition“ erweitert Blanke die bekannten Oberflächen- und Farbvarianten für das Fliesen-Abschlussschienenprogramm und die Profillinie „Cubeline“.

 

NEUHEITEN: Große Flächen entwässern

Birco
Die neue Retentionsrinne „Max-i“ von Birco entlastet Großflächen auch bei Starkregenereignissen Schnell und effektiv.

 

NEUHEITEN: Betonbauteile dämmen

Schlagmann Poroton
Mit der Deckenrandschale „DRS-Plus“ bietet Schlagmann Poroton ein zusätzliches Systemprodukt zur Wärmedämmung von Betonbauteilen.

 

FORSCHUNG UND TECHNIK: Dämmung aus Pilzen

Umsicht
Die Zeiten, in denen Pilze ausschließlich als Lebensmittel auf Tellern landeten, sind vorbei. Je nach Verarbeitung eignen sich Myzelien auch als Dämmmaterial oder Baustoff und bieten somit eine nachhaltige Alternative zu Styropor oder Sperrholz. Julia Krayer, Mitarbeiterin am Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht), will pilzbasierte Materialien auf dem Markt etablieren.

 

FORSCHUNG UND TECHNIK: Erdbebensichere Gebäude

WKI
Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit leben in durch Erdbeben gefährdeten Gebieten. Viele Menschen bewohnen dabei Häuser, die nicht erdbebensicher sind. Gemeinsam mit Industriepartnern entwickeln Forscher des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung WKI Baumaterialien, die Gebäude bei Naturkatastrophen vor dem Einsturz schützen.

 

FORSCHUNG UND TECHNIK: EU-Projekt zu Recycling-Beton

TU Kaiserslautern
Bauingenieure der TU Kaiserslautern waren mit ihrer Projektidee erfolgreich, die eine vermehrte Verwendung mineralischer Bauabfälle in der Produktion von Betonfertigteilen erreichen will. An dem Vorhaben sind elf Partner aus fünf europäischen Ländern unter der Projektleitung der TU beteiligt.

 

SPEZIALWISSEN: Ableitfähige Keramikbeläge

Prof. Dr. Josef Felixberger erläutert nachfolgend die drei Möglichkeiten, wie elektrisch ableitfähige Keramikbeläge erstellt werden können.

 

AUS- UND WEITERBILDUNG: Azubis entern die Nordbau

baustoffwissen.de
Erneut hat baustoffwissen.de die Aktion „Azubis entern die Nordbau“ veranstaltet. Wieder gab es einen Teilnehmerrekord.

 

OBJEKTBERICHT: Tanzen mit bester Akustik

Knauf
Die ADTV Tanzschule Seidel in Donaueschingen wurde während einer Renovierung mit dem akustischen System „Cleaneo Up“ von Knauf ausgestattet, das den Schall schluckt und den Nachhall reduziert. Nun sind die Ansagen der Tanzlehrer gut zu verstehen und die Musik ist ein Genuss. Aber nicht nur die Akustik stimmt – die insgesamt 36 Deckensegel setzen auch gestalterische Akzente.

 

OBJEKTBERICHT:  Spa im Tabak-Schuppen

Schöck
Sich auf das Beste zu beschränken ist das Erfolgsrezept der Familie Haeberlin im Elsass. Ihr Restaurant wird im Guide Michelin seit 1967 mit drei Sternen geehrt. Auch das dazugehörige „Hôtel des  Berges“ ist eine Reise wert. Durch die Verwendung des „Thermoankers“ von Schöck in der Vorhangfassade aus Sichtbeton des Spa-Bereichs konnte eine Fassadenkonstruktion auf höchstem energetischem Standard erreicht werden.

 

OBJEKTBERICHT: Passgenaue Schachtlösung

Graf
Regenrückhaltesysteme vermeiden eine Überlastung der Abwasserkanäle und beugen damit bei Starkregenereignissen Überschwemmungen vor. Luxemburg schreibt diese Wasserbewirtschaftung verpflichtend vor. Die Planer des neuen Güterbahnhofs in Luxemburg entschieden sich für eine Lösung von Graf.