baustoffpraxis 02/2017

EDITORIAL: Guter Start

Zeigt der Kalender eine ungerade Jahreszahl, wissen alle Beteiligten der Baubranche: Der Start in das neue Jahr kann nur gut werden, denn es ist wieder BAU in München.

BRANCHEN-NEWS: Messe der Rekordwerte

BAU 2017
Mit mehr als 250 000 Menschen bleibt die BAU 2017 in München auf dem Besucherniveau der letzten Messe in 2015.

 

BRANCHEN-NEWS: Erfolgreicher Start der Werktage in Düsseldorf

Knauf
Im Vergleich zum Auftakt vor zwei Jahren zählten die Knauf-Werktage am 10. und 11. Januar in Düsseldorf nach Angaben des Veranstalters noch einmal deutlich mehr Besucher aus Fachhandwerk, Fachhandel und Planung.

 

BRANCHEN-NEWS: Web-Inhalte überarbeitet

Rigips
Pünktlich zum Jahresbeginn hat Rigips unter www.rigips.de seine Web-Inhalte im überarbeiteten „Gewand“ vorgestellt.

 

BRANCHEN-NEWS: Fakten zum Befall von Fassaden

Quick-Mix
Eine neue Broschüre der Quick-Mix Gruppe liefert nach Unternehmensangaben umfassende Hintergrundinformationen und Fakten zum mikrobiellen Befall von Fassaden.

 

BRANCHEN-NEWS: Gewinner des 18. baustoffmarkt-Oskar

Saint-Gobain Isover
Als einer von drei Nominierten nahm der Vorstandsvorsitzende der Saint-Gobain Isover G+H, Michael Wörtler, am 19. Januar …

 

BRANCHEN-NEWS: Neue Studie vorgestellt

Velux/Fraunhofer Institut
Eine im Auftrag von Velux durchgeführte Studie des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik (IBP) hat ergeben, dass 84 Millionen Europäer in zu feuchten oder schimmeligen Wohnungen und Häusern leben (siehe auch Seite 20).

 

BRANCHEN-NEWS: Zusammenarbeit mit Natureplus verlängert

Pavatex
Pavatex, Anbieter von Holzfaser-Dämmstoffen, arbeitet unter dem Dach von Soprema weiter mit dem unabhängigen Verein Natureplus zusammen.

 

LEICHTBAU: Schimmel adé

Ist eine Balance aus Feuchtigkeit und Wärme nicht gegeben, ist der Wohnkomfort gestört – durch feuchte Wandstellen und im schlimmsten Fall sogar durch Schimmelpilz. Bei der Sanierung und Dämmung sollte deshalb darauf geachtet werden, dass die Ursachen dafür beseitigt werden.

LEICHTBAU:  Wandbündiges Design

Herholz
Für den hochwertigen Innenausbau hat Herholz ein besonders geradliniges Türendesign entwickelt. „Piur“ ist für designorientierte Wandübergänge gedacht.

 

LEICHTBAU: Den Raum gestalten

Fermacell
Der Hersteller Fermacell hat sein Produktportfolio weiter ausgebaut: Unter dem Namen „Design“ bietet er oberflächenfertig Beschichtete Gipsfaserplatten und zementgebundene Nassraumplatten für den Wandbereich an.

 

LEICHTBAU: Ebene Oberfläche

Jackon Insulation
In Bändern werden mittlerweile nicht immer nur Fliesen als Wandbelag eingesetzt. Auch Edelputze oder sogar Seidentapeten finden Verwendung. Um eine ebene Basis zu schaffen, hat Jackon Insulation für die Marke Jackoboard ein neues Produkt entwickelt.

 

LEICHTBAU:  Trittschall verbessern

Rigips
Im Innenausbau sind Trockenestrichelemente aus Gipsfaserplatten eine Alternative zu Nassestrichen. Rigips hat sein Sortiment in diesem Bereich erweitert.

 

LEICHTBAU: Weniger Stau

Bosch
Unter dem Motto „Nahezu staubfrei schleifen“ erweitert sein Programm für Schleifmittel erstmals um das Schleifnetz „M480 Net“ und führt gleichzeitig einen neuen Multi-Loch-Teller für Exzenterschleifer ein.

 

LEICHTBAU: Akustik im Klassenzimmer

Ecophon
Studien belegen, dass schlechte akustische Verhältnisse in Klassenräumen bei Kindern und Lehrern den Stresspegel erhöhen und somit die Leistungen negativ beeinflussen. Ecophon hat aus diesem Grund speziell für Klassenzimmer neben dem Konzept um „Master Rigid“ ein weiteres hinzugefügt.

 

LEICHTBAU: Alles im Griff

Wera
Der Schraubwerkzeughersteller Wera hat mit dem „Kraftform Kompakt Tool Finder“ ein Kompaktwerkzeug mit Werkzeugfinder auf den Markt gebracht.

 

LEICHTBAU:  Mineralwolle-Dämmung für Trockenbau

Knauf
Knauf Insulation bietet mit „Mineral Wool 35“ ein neues Produkt für die Dämmung von Trockenbauwänden an.

 

NEUHEITEN: Regensicherer Anschluss

Velux
Für eine, wärmebrückenfreien, winddichten und regensicheren Anschluss zwischen Fenster und Dach hat Velux den Dämm- und Montagerahmen „BGX“ konstruiert.

 

NEUHEITEN: Profilsystem für Betonsteine

Metten Stein + Design
Zur Verlegung von Betonlatten hat Metten Stein + Design ein neues Profilsystem entwickelt.

 

NEUHEITEN: Dämmung mit Dränschicht

Jackon Insulation
„Jackodur Jackodrain Plus“ von Jackon Insulation ist eine Platte, die sowohl Dämmung als auch Dränschicht vereint.

 

NEUHEITEN: Drei Oberflächen

Eternit
Die Innen- und Außenflächen der Balkonplatte „Equitone“ von Eternit wurde bisher ausschließlich in der feinkörnigen „Textura“-Oberfläche hergestellt.

 

NEUHEITEN: Flexible Dichtschlämme

Codex
„AX 220“ ist die neue, zweikomponentige, faserverstärkte, flexible Dichtschlämme von Codex …

 

NEUHEITEN: Wärmebrücken minimieren

Schöck
Für den Anschlussbereich Außenwand-Kellerdecke hat Schöck mit „Novomur“ ein Produkt entwickelt, um Wärmebrücken zu minimieren.

 

NEUHEITEN: Gewölbtes Lichtband

JET
Als Weiterentwicklung der planebenen „Grillodur“-Tageslichtelemente bietet die JET-Gruppe nun auch gewölbte Lichtbänder der Reihe an.

 

NEUHEITEN: Dunkler Pflasterklinker

CRH Clay Solutions
Unter der Marke AKA vertreibt das Unternehmen CRH Clay Solutions drei neue Pflasterklinker.

 

FORSCHUNG UND TECHNIK: Wohnen ohne Schimmel

IBP
Schimmel in Wohnungen ist ein großes Problem, auch zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen bis hin zu chronischen Krankheiten bei den Bewohnern führen. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik (IBP) haben nun im Auftrag der Velux-Gruppe eine grundlegende Erhebung zu diesem Thema durchgeführt.

 

FORSCHUNG UND TECHNIK: Den Einbruch verhindern

IFT Rosenheim, Arge Mauerziegel, PAX und Adolf Würth
In Zeiten ungebrochen hoher Einbruchraten ist die Betrachtung aller Komponenten der Sicherheitskette „Einbruchhemmung“ wichtig. Zusammen mit den Forschungspartnern Arge Mauerziegel, PAX und Adolf Würth hat das IFT Rosenheim daher das Forschungsprojekt „Einbruchhemmung mit hochwärmedämmendem Ziegelmauerwerk“ gestartet.

 

FORSCHUNG UND TECHNIK:  Dämmung aus nachwachsenden Rohstoffen

Fraunhofer
Ein Konsortium aus zwölf Forschungsinstitutionen unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI forscht interdisziplinär an ganzheitlichen Lösungen, um den Einsatz von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen signifikant zu steigern.

 

FORSCHUNG UND TECHNIK:  Fassadenhaut, die atmet

Tobias Becker
Die Außenhülle von Gebäuden nutzen, um das Raumklima variabel an die Bedürfnisse der Bewohner anzupassen – diese Idee steckt hinter dem „Breathing Skins“-Showroom.

 

SPEZIALWISSEN: Bemessung leicht gemacht

Der Eurocode 6 „Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten“ ist jetzt deutschlandweit als alleinige Bemessungsregel für Mauerwerk anzuwenden. Georg Flassenberg erklärt, wie diese neue Regelung anzuwenden ist.

 

AUS- UND WEITERBILDUNG: Seminare für Handel und Handwerk

Sopro
Unter dem Label Sopro-Profi-Akademie bietet der Bauchemie-Spezialist professionelles Know-how, abgestimmt, wie es dazu heißt, auf die spezifischen Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen wie Fachhändler und Fachhandwerker, aber auch Architekten, Planer, Sachverständige und Bauausführende.

 

AUS- UND WEITERBILDUNG: 400 Auszubildende bei BAU-Sternfahrt

Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel
Der BDB hat auf der BAU in München seine traditionelle Azubi-Sternfahrt veranstaltet.

 

AUS- UND WEITERBILDUNG: Eigenschaften und Einsatzbereiche von Perlite-Dämmplatten

baustoffwissen.de
Perlite kommt in der Regel in Form von losem Granulat zum Einsatz: als Schüttungsmaterial für Fußböden, als Einblasdämmung für Steil- und Flachdächer und als lose Kerndämmung für zweischalige Außenwände oder Wände in Holzrahmenbauweise.

 

ANWENDERBERICHT: Sicher vor Hochwasser

PCI
2013 verursachte ein Hochwasser im sächsischen Bad Schandau erhebliche Schäden. Unter anderem war der Marktplatz betroffen. Für die Sanierung des Pflastersteinbelags galt: Eine sichere Verlegung und Verfugung sollte ihn zukünftig vor Hochwasserschäden bewahren. Verwendet wurden Produkte von PCI.

 

ANWENDERBERICHT: Moderner Bau mit Tradition

Waldbröl im Oberbergischen Kreis ist bekannt für Fachwerkhäuser, enge Straßen und Schieferdächer. Im Zentrum befindet sich jedoch ein mit Rathscheck Schiefer bekleidetes Gebäude, das auffallend anders aussieht.

ANWENDERBERICHT: Belastbares System

Hauraton
Im Osten Münchens wurde ein neues Logistikzentrum gebaut, das von dem Modehandel Schustermann & Borenstein genutzt wird. Dabei wurde ein individuell angepasstes Entwässerungskonzept von Hauraton für die Verkehrsflächen genutzt.