baustoffpraxis 09/2016

Editorial: Dicht und grau?

Immer mehr Menschen wollen in Städten wohnen. Dabei kann es hier gerade im Sommer zu Problemen kommen: Hohe Temperaturen und schlechte Luft machen insbesondere älteren Menschen zu schaffen. Durch zu viele versiegelte Flächen kann Regenwasser nicht gut ablaufen, immer häufiger treten Überschwemmungen auf – in diesem Frühjahr leider wieder ein Dauerthema.

Branchen-News: Austausch über Fließestrich

Industrieverband Werkmörtel
Am 25. Oktober bietet das Fließestrich-Forum Handwerkern, Sachverständigen und Vertretern aus der Baustoffindustrie die Möglichkeit zum Austausch über den schlanken Bodenbaustoff. Die Veranstaltung findet bereits zum dritten Mal statt und ist ein Gemeinschaftsprojekt des Industrieverbands Werkmörtel.

Branchen-News: Neue Abo-Preise ab Januar 2017

In eigener Sache
Um Ihnen weiterhin ein hochwertiges Print- und digitales Informationsangebot bieten zu können, erhöhen sich die Abonnement-Preise ab Januar 2017.

Branchen-News: Neues Akku-System kommt auf den Markt

Dewalt
Dewalt stößt in das Segment der Akku-Elektrowerkzeuge vor: Im September bringt der Hersteller das „54VFlexvolt“- System auf den Markt. Zum Start sind unter anderem verschiedene Sägen mit dem Akku erhältlich. Weitere Werkzeugtypen sollen nach und nach folgen.

Branchen-News: Einsatz für den Holzbau

Erlus
Erlus ist neuer Leistungspartner der Berufsorganisation Holzbau Deutschland. Hintergrund: Der Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes vertritt den Berufsstand nach außen und fördert die Zimmererbetriebe in ihrer fachlichen und unternehmerischen Praxis.

Branchen-News: Broschüre auf neuestem Stand

Wienerberger
Mit der Verschärfung der aktuellen Energieeinsparverordnung und der Einführung des Eurocodes 6 steigen die Anforderungen an Baustoffe und Gebäude weiter.

Branchen-News: Homepage mit Live-Chat

PCI
In einem modernen Design zeigt sich jetzt die neue Homepage von PCI (www.pci-augsburg.de) Nicht nur das Erscheinungsbild wurde grundlegend überarbeitet: Das Unternehmen habe insbesondere den Service ausgeweitet und die Nutzerfreundlichkeit der Homepage deutlich verbessert, heißt es.

Sonderveröffentlichung zum GaLaBau

Vom 14. bis 17. September wird im Messezentrum Nürnberg wieder der grüne Teppich ausgerollt. Dann öffnet die GaLabau zum 22. Mal ihre Tore. Über 1 400 Aussteller sowie mehr als 67 000 Fachbesucher werden erwartet.

Garten- und Landschaftsbau: Fuge ohne Kalkschleier

Sie ist ein prägendes Element aller Fliesen- und Natursteinbeläge: die Fuge. Denn sie verbindet nicht nur die einzelnen Belagsteile, sondern strukturiert zugleich die gesamte Fläche und bestimmt so ganz maßgeblich auch den Eindruck eines Raumes. Kalkschleier auf der Fugenoberfläche können hier allerdings den optischen Eindruck nachhaltig stören und so zum Ärgernis werden.

Garten- und Landschaftsbau: Individuelle Terrasse

Osmo Holz und Color, Warendorf, hat sein Sortiment „Creativ-Terrassendielen“ erweitert. Für den Boden im Außenbereich kann aus zwei verschiedenen Nadelhölzern sowie drei unterschiedlichen Oberflächenstrukturen gewählt werden. Zusätzlich stehen bei den Terrassen-Ölen sieben Farbtöne zur Verfügung, die mit den Hölzern kombiniert werden können. Der individuelle Geschmack kann so unterstrichen werden

Garten- und Landschaftsbau: Bessere Luftqualität

Eine hohe Luftverschmutzung beeinträchtigt nicht nur die Lebensqualität, sondern wirkt sich auch negativ auf die Gesundheit aus. Gegensteuern lässt sich mit photokatalytisch wirkenden Oberflächen. Bernhard Klöppner erklärt, wie das funktioniert.

Garten- und Landschaftsbau: Auf der sicheren Seite

Ob öffentliche Straßen und Plätze oder private Wege, Einfahrten und Terrassen: Die Wahl der Bauweise bestimmt, wie dauerhaft und funktional eine Fläche ist. Wichtigstes Kriterium bei der Planung ist daher jeweils deren gewünschte Nutzung und damit einhergehend die zu erwartende Belastung.

Garten- und Landschaftsbau: Große Platte für die Terrasse

Mit der Terrassenplatte „Penter Kampen“ bietet Wienerberger ein neues Produkte für den Außenbereich an. Die Optik der zwei Produktmodelle sei von edlen Hölzern beziehungsweise Schiefer inspiriert, so der Hersteller.

Garten- und Landschaftsbau: Kabel im Garten verlegen

Mit dem neuen „Kabel-Schlauch-Kanal“ von Christoph Betonwaren, Freudenberg, lassen sich Strom- und Wasseranschlüsse nach Herstellerangaben einfach und unauffällig verlegen.

Garten- und Landschaftsbau: Naturnahe Optik

Der Trend in Sachen Steinsysteme zielt derzeit in Richtung hochwertige Oberflächen. Kann beispielsweise bietet Gestaltungsprogramme im Basalt- Look oder Terrassenbefestigungen mit Sichtbeton-Optik an.

Garten- und Landschaftsbau: Stabile Tunnel

Der Wasserkreislauf des Niederschlagswassers soll geschlossen werden, auch im Siedlungsgebiet. Doch mitgeführte Schadstoffe aus dem Oberflächenabfluss gehören nicht ins Grundwasser. Bei kleinen Bauvorhaben ist der bewachsene Oberboden einer Sickermulde die geeignete Maßnahme. Bei großen Objekten in Industrie und Gewerbe sind die dafür zusätzlich erforderlichen Grünflächen oft nicht ausreichend vorhanden. Hier darf die Regenwasserbehandlung alternativ nach geprüften, für die Einleitung in Gewässer maßgeblichen Kriterien erfolgen.

Neuheiten:

Pastöser Fugenfüller

Siniat
Mit „Pallas Base“ vervollständigt Siniat sein Produktprogramm der Spachtelmassen.

Schwarze Wandbauplatte

Steico
„Universal Black“ von Steico ist eine robuste Wandbauplatte, die mit der schwarzen Oberfläche gut fürFassadenbekleidungen mit offenen Fugen bis 20 Millimeter geeignet ist.

Vier Designlinien

Huga
Mit der Kollektion „Glasform“ erweitert Huga sein bisheriges Glastürenprogramm.

Innenfugen füllen

Tremco Illbruck
„JF 100“ von Tremco Illbruck ist ein Fugenfüller für die Dämmung und Isolierung von Innenfugen im Trocken-, Türen- und Fensterbau. Mit dem Produkt können wärme- und bis 60 dB schalldämmende Fugenfüllungen erstellt werden

Neuheiten:

Sortiment erweitert

Rigips
Rigips bietet die imprägnierte Variante seiner Hartgipsplatte aus dem Sortiment „Die Harte“ jetzt auch in einer Stärke von 15 Millimeter an.

Kimmziegel mit Dämmstoff

Unipor
Die dämmstoffgefüllten „Coriso“- Kimmziegel der Unipor-Gruppe ergänzen sowohl Innen- als auch Außenmauerwerk. Sie sind in drei verschiedenen Wanddicken erhältlich.

Verkleben und Ausgleichen

PCI
Der neue Mittelbettkleber „FT Ment“ von PCI eignet sich nicht nur zum Verkleben von Steinzeug, Feinsteinzeug und verfärbungsunempfindlichen Naturwerksteinen, er kann auch zum Ausgleichen von Unebenheiten im Untergrund eingesetzt werden.

Neue Fliesen-Serie

Grohn
Die Fliesen-Serie „Boutique“ von Grohn orientiert sich in ihrer Gestaltung an der klassischen Art von Ornamentik und nimmt diese zeitgemäß auf.

Forschung und Technik: Wasserdicht durch Biofilm

Feuchtigkeit kann Mörtel auf Dauer zerstören – etwa wenn sich durch Frost Risse bilden. Ein Team von Wissenschaftlern der Technischen Universität München (TUM) hat einen ungewöhnlichen Weg gefunden, um Mörtel vor Feuchtigkeit zu schützen: Schon beim Anrühren der Masse fügen sie einen Biofilm hinzu, eine weiche, feuchte Substanz, die von Bakterien gebildet wird.

Forschung und Technik: Trittschall definiert überprüfen

Die neue Prüfnorm DIN 7396 definiert seit Juni 2016 erstmalig ein einheitliches Verfahren zur Produktkennzeichnung von Trittschalldämmelementen. Der Prüfaufbau sieht bauübliche Bedingungen vor.

Forschung und Technik: „Performance“ messen

Zur Messung und Bewertung der „Performance“ von Gebäuden sind eindeutige Methoden hilfreich – dies gilt sowohl für die Planungs- als auch für die Nutzungsphase. Das Fachbuch „Performance von Gebäuden“ des Verlags Fraunhofer IRB erläutert die Grundlagen und Methoden einer fundierten Messung und Bewertung der Gebäudeperformance.

Forschung und Technik: Biokunststoff an der Fassade

Ein Forschungsverbund, der von der Fakultät Architektur der TH Nürnberg koordiniert wird, wird in den nächsten zwei Jahren ein Fassadenelement aus biobasiertem Kunststoff entwickeln. Es soll bei Neubauten und bei der energetischen Sanierung zum Einsatz kommen.

Spezialwissen: Flachdach flächig dämmen

Bei der Sanierung von Flachdächern in Holzbauweise kann ein Warmdachaufbau oberhalb der Tragkonstruktion zum Einsatz kommen. Maximilian Ernst erläutert in seinem Beitrag, wie PU-Hochleistungsdämmstoffe dabei für gute Dämmwerte bei minimaler Aufbauhöhe sorgen.

Aus- und Weiterbildung: Montagezentrum eröffnet

Hörmann
Hörmann hat ein neues Montagezentrum am Stammsitz in Steinhagen eröffnet. Durch das Montagezentrum wird das bestehende Weiterbildungsangebot der Hörmann Akademie um praxisnahe Montagetrainings in optimaler Lernumgebung erweitert.

Aus- und Weiterbildung: Neuer Schulungsstandort

Kessel
Vor kurzem eröffnete Kessel in Hamburg ihr neues Kundenforum. „Mit unserem zentral in Hamburg gelegenen Kundenforum bieten wir jetzt auch unseren Kunden, Partnern und allen Interessierten im Norden Deutschlands Präsenzseminare ohne weite Anreise an.“

Aus- und Weiterbildung: Neue Veranstaltungsreihe konzipiert

Xella
Die Ytong Silka Akademie startet mit einer neuen Veranstaltungsreihe, der „Bau-Akademie 2016“, in den Herbst. Neu konzipiert bekommen Architekten, Planer, Baupraktiker und Händler ab September an sechs verschiedenen Veranstaltungsorten die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen aus der Baubranche zu informieren.

Baustoffwissen: Designboden ist nicht gleich Vinylboden

Die Bezeichnung Designboden klingt erst einmal gut. Hört sich schick und modern an. „Was fürs Auge“, denkt man. Aber irgendwie ist der Begriff auch etwas schwammig. Vor allem, weil nicht so einfach zu definieren ist, woraus ein Designboden eigentlich besteht.

Anwenderbericht: Boden in Betonoptik

Große Ausstellungsräume, „Flüstersofas“ für ungestörte Gespräche und ein VIP-Raum für Kundenveranstaltungen: Fliesen Lehmann hat seinen Neubau im sächsischen Görlitz ganz auf die professionelle Beratung seiner Kunden ausgerichtet.

Anwenderbericht: Fest verankert

Im Leipziger Stadtteil Gohlis entstanden zwischen denkmalgeschützten Gründerzeitbauten der Jacobstraße drei moderne Stadtvillen als Niedrigenergiehäuser. Alle Fenster in den 27 Wohnungen mussten im Nachgang von außen mit einer Absturzsicherung versehen werden.

Anwenderbericht: Ruhe in der Schule

Die Ganztagsschule Bräugasse in Neumarkt /Oberpfalz wurde ausgebaut. Damit die Kinder beim Mittagessen und in der Pause auch mal laut sein können, wurden in der Mensa Akustikplatten montiert.