baustoffpraxis 09/2015

Editorial: Überraschende Fassade

Über die Außengestaltung eines Gebäudes kann man sich schon mal uneinig sein. Aber wer hätte gedacht, dass sie solchen Ärger machen kann?

Fassade: Struktur an der Fassade

Mit Putzen lassen sich individuelle Oberflächen gestalten
Mit neuen, pastösen Putzen können Fassaden vielfältig gestaltet werden. Welche Möglichkeiten es hier gibt, erläutert Markus Haberland in seinem Beitrag.

Fassade: Ziegel mit Wasserstrich

Verschiedene Herstellungsverfahren sorgen für individuelle Oberflächen
Helle Töne werden im Vormauerbereich zunehmend nachgefragt, sagt Daniela Schale (Wienerberger). Was es noch für Neuheiten in diesem Bereich gibt, erzählt sie im Interview.

Fassade: Differenzierter diskutieren

Bei Dämmmaßnahmen sollte die jeweilige Gebäudesituation berücksichtigt werden
Dämmstoffe standen in den vergangenen Monaten häufig in der Kritik. Zu teuer, zu ineffektiv, mangelhafte Materialien oder zu wenig nachhaltig lauteten die Vorwürfe. Dabei wurde selten differenziert. Welche Auswirkungen die Diskussion auf die Dämmstoff-Industrie hat, zeigt der Beitrag von Matthias Hofmann (Vertriebsleiter für „Multipor“, Xella) auf.

Fassade: Denkmalgerecht restaurieren

Im Schadensfall kommen spezielle Produktsysteme zum Einsatz
Worauf bei der Instandsetzung historischer Fassaden geachtet werden muss , erklärt Ralf Theil (Remmers) im Interview. 

Fassade: Glatte Fläche

Hohlglaskugeln sollen Fassade schützen
Die Fassade ist die „Haut“ des Hauses. Sie hat nicht nur entscheidenden Einfluss auf die Optik, sondern auch auf den Schutz des Gebäudes. Umso wichtiger ist es, auch sie zu schützen.

Forschung+Technik: Mauerwerk im Vergleich

Studie untersucht verschiedene Wohnungsbauweisen
Bezahlbarer Wohnraum wird in Deutschland vor allem in den Ballungszentren dringend benötigt. Die Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen (Arge) in Kiel hat in diesem Zusammenhang eine Studie  zum Kostenvergleich verschiedener Bauweisen durchgeführt. Im Interview beschreibt Dietmar Walberg, Geschäftsführer der Arge, den Ablauf der Untersuchung und erläutert die Ergebnisse.

Forschung+Technik: Weniger Abfall

Materialpass für Neu- und Umbauten
Schätzungen der Vereinten Nationen zufolge verursacht das Bauwesen 50%des Rohstoffverbrauchs in Europa und 60% des Abfalls. Das EU-Forschungsprojekt „Buildings as Material Banks“ (BAMB) will das ändern.

Meine Meinung: Dächer werden grüner

Begrünte und benutzte Dächer sind die Zukunft – dieser Meinung ist Dr. Gunter Mann, Präsident der Fachvereinigung Bauwerksbegrünung (FBB). Wie er zu dieser Einschätzung kommt und welches die Vorteile sind, erläutert er in seinem Gastbeitrag.

Spezialwissen: Wärmebrücken vermeiden

Im Attikabereich von Flachdächern können schnell Wärmebrücken entstehen. Was beachtet werden muss und wie diese verhindert werden können, schildert Gerard Halama in seinem Beitrag.

Aus- und Weiterbildung: Relaunch geplant

baustoffwissen.de wächst so stark wie nie zuvor
Das Aus- und Weiterbildungsportal soll noch konsequenter als erste Web-Adresse für Auszubildende der Baustoffbranche etabliert werden

Anwenderbericht: Doppelt dämmt besser

In Dortmund entsteht derzeit eine der größten Schulen Deutschlands
Auf dem ehemaligen Gelände der Unionbrauerei werden zukünftig sowohl das Robert-Schuman- als auch das Robert-Bosch-Berufskolleg mit rund 6000 Schülern Platz finden.

Anwenderbericht: Zwölf Meter hohe Blumen

Installation an der Fassade eines Berliner Ärztehauses bildet Abschluss der Sanierung
Kamille, Beifuß und Ringelblume – unübersehbar ranken diese Blumen bis zu zwölf Meter hoch an der Fassade eines Berliner Ärztehauses entlang. Die zehn gelben, weißen und orangefarbenen Blüten sind jeweils rund 600 kg schwer und haben einen Durchmesser von einem Meter. Selbst nachts sind die illuminierten Blüten weithin sichtbar.

Anwenderbericht: Sonnen- und Windschutz

Loggien eines Hochhauses werden mit Senkrechtmarkisen ausgestattet
Feste Senkrechtmarkisen erlauben an einem Hochhaus in Stuttgart offene und zugleich zu Wintergärten verglaste Loggien mit außenliegendem Sonnenschutz.

Tipps+Termine: Sanierungskonzepte für überlieferte Bausubstanz

Fachforum
Tubag lädt auch 2015 zum professionellen Austausch rund um den Erhalt der historischen Bausubstanz ein. Das 12. Sanierungsforum findet am 11. September im Schloßhotel Bad Wilhelmshöhe in Kassel statt. 

Tipps+Termine: Aktuelle Trends der Fassadenbegrünung

Fachsymposium
Die Fachvereinigung Bauwerksbegrünung (FBB) richtet am24. September in Stuttgart das 8. Fassadenbegrünungssymposium aus.