baustoffpraxis 03/2014

Standpunkt: Tiefbau braucht Profis

Stefan Bartels,
s.bartels@wohlfarth.de

Schnee und Eis machen in diesem Jahr offenbar einen Bogen um Deutschland. Wie so oft im Leben freut dieser Umstand manche sehr (fragen Sie mal in der Baubranche), andere weniger (fragen Sie mal in der Streusalzbranche). Zu den Gewinnern zählen auch wir Autofahrer. Wir merken es nur nicht.

Branchen-News: Neue Broschüre über LP-Beton

DEUTSCHE BAUCHEMIE
Für Praktiker in der Betonverarbeitung ist jetzt die zweite, überarbeitete Ausgabe der Informationsschrift über die Herstellung von Luftporenbeton (LP-Beton) aufgelegt worden. Sie wurde von einer Projektgruppe des Fachausschusses 2 "Betontechnik" der Deutschen Bauchemie erarbeitet.

Branchen-News: Schallschutz-Rechner überarbeitet

UNIKA
Unika bietet im Internet die Version 5.01 des Kalksandstein-Schallschutzrechners kostenlos zum Download an. Wesentliche Neuerung gegenüber der Vorversion sei die Einbindung der Berechnung des Schallschutzes gegen Außenlärm.

Branchen-News: Kooperation auf Technik-Ebene

TROCKENBAUVERBÄNDE
Die Anfang des letzten Jahres gestartete Zusammenarbeit der Trockenbauverbände geht auch auf technischer Ebene weiter. Vertreter des Bundesverbandes Ausbau und Fassade, der Bundesfachabteilung Akustik- und Trockenbau, des Bundesverbandes in den Gewerken Trockenbau und ...

Branchen-News: Deutsche wollen effizient und nachhaltig bauen

UMFRAGE
Beim Thema Hausbau legen die Deutschen laut der repräsentativen Forsa-Umfrage "DFH Trendbarometer Nachhaltigkeit 2014" im Auftrag der DFH Deutsche Fertighaus hohen Wert auf Nachhaltigkeitsfaktoren.

Branchen-News: Arbeitssicherheit im Fokus

INDUSTRIEVERBAND WERKMÖRTEL
"Feuer und Flamme" waren die Teilnehmer des 4. IWM-Arbeitssicherheitstages, der jetzt in Darmstadt stattfand. Immer mehr Mitgliedsunternehmen, so der Verband, nutzen den Tag zur Schulung der eigenen Sicherheitsfachkräfte.

Branchen-News: Doppelter Design-Preis

ETERNIT
Mit einer "Special Mention" ist Eternit als einziger Hersteller aus der Baubranche beim German Design Award 2014 gleich zweimal geehrt worden. Der internationale Preis des Rats für Formgebung wurde dem Unternehmen für den von der Berliner Architektin Astrid Bornheim entworfenen Messestand auf der BAU 2013 ...

Branchen-News: Globale Marke für die Baubranche

BASF
Mit "Master Builders Solutions", der neuen globalen Marke für die Baubranche, will BASF der gesamten Branche "maßgeschneiderte Produkte und Lösungen aus einer Hand anbieten". Der global vernetzte Ansatz ermögliche es, "noch besser auf die spezifischen Herausforderungen unserer Kunden und Partner einzugehen"

Branchen-News: Übersicht im Großformat

SOPRO
Die wichtigsten Informationen zum eigenen GaLabau-Komplettsystem sowie dem Pflaster- und Straßenbausystem hat Sopro jetzt für den Baustoff-Fachhandel und das Fachhandwerk auf zwei Übersichtsplänen illustriert.

Tiefbau: Sanierungsstau birgt Potenzial

baustoffpraxis-Umfrage zum Monatsschwerpunkt: Hier lesen Sie, wir der Baustoff-Fachhandel den Tiefbau-Markt einschätzt.

Germar Baumgärtel, Mitglied der Geschäftsführung, Baustoffring, Kaarst
Uwe Feil, Geschäftsentw. Tief- und GaLabau, Baywa, München
Hans-Jörg Gelwitzki, Fachbereichsleiter Tiefbau, Eurobaustoff, Bad Nauheim
Andreas Rombeck, Vertriebsleiter GaLabau/Tiefbau, Hagebau, Soltau
Peter Will, Category Manager Tiefbau, SGBDD, Frankfurt/Main

Tiefbau: Neue Produkte auf der IFAT

baustoffpraxis-Umfrage zum Monatsschwerpunkt: Hier lesen Sie, wie die Baustoffindustrie den Tiefbau-Markt einschätzt.

Rainer Mohr, Geschäftsführer, ACO, Büdelsdorf
Roman von Urbanowicz, Bereichsleiter Drainage Systeme, Fränkische Rohrwerke, Königsberg
Markus Böll, Leiter Vertrieb/Marketing, Mall, Donaueschingen
Patrice Pélissier, Vorstandsvorsitzender, MEA, Aichach
Michael Bodmann, Geschäftsführer, Pipelife, Bad Zwischenahn

Tiefbau: Schicht im Schacht

Vollrohre können aus mehreren Schichten bestehen
Sie leiten Abwasser in die Kanalisation, dienen als Hausanschlussleitungen und können auch hohe Belastungen in Verkehrszonen aushalten. Die Rede ist von einer neuen Generation an Kunststoffrohren, die unterirdisch ihre Arbeit verrichten.

Tiefbau: Wasser an versteckten Orten

Im Brandfall können Löschwasserspeicher eine wichtige Reserve sein
Wenn es brennt, kommt die Feuerwehr und löscht. Was für die Bürger in Deutschland eine Selbstverständlichkeit ist, bedarf jedoch einer gut durchdachten Organisationsstruktur an Wasser. Da das Trinkwassernetz in vielen Brandfällen zum Löschen nicht ausreicht, spielen unterirdische Löschwasserspeicher dabei eine größere Rolle, als häufig gedacht wird.

Neuheiten: Edles Pflaster

Für die Terrasse und Gartenwege bietet EHL jetzt "Edelpflaster" und dazu passende "Edelplatten" an. Die geschliffene und dezent glitzernde Oberfläche des Natursteinvorsatzes sollen dem damit gestalteten Eingangs- oder Terrassenbereich eine stilvolle Note verleihen.

Neuheiten: Gedämmter Porenbeton

Porit hat eine Porenbeton-Dämmschalung ins Programm aufgenommen, die der Deckenrandausbildung dient. Die Kombination aus Porenbeton und "EPS Neopor" soll den wärmebrückenfreien Übergang von Geschossdecken zum Außenmauerwerk ermöglichen.

Neuheiten: Gabionen an der Fassade

Gabionen kennt man im Garten- und Landschaftsbau als Hangbefestigung. Rothfuss bietet die mit Stein gefüllten Drahtkörbe auch als Wandverkleidungen von Betonwänden an. Dadurch soll beispielsweise ein Gebäude nicht nur optisch profitieren, sondern auch an Wärmedämmung gewinnen.

Neuheiten: Leichte Rinne für schwere Last

Eine sehr leichte, aber dennoch betonstabile Rinne für den Einsatz im Schwerlastbereich offeriert Birco mit der "Filcoten pro". Das Rinnensystem ist in den Nennweiten 100, 150, 200 und 300 erhältlich und kann laut Hersteller überall bis zur maximalen Belastungsklasse E 600 eingesetzt werden.

Neuheiten: Fenster fürs Dach

Sein Sortiment an Fenstern für flach geneigte Dächer und Flachdächer hat Fakro nun um drei Typen erweitert. Bei dem Flachdachfenster "DVC-C" handelt es sich um ein nicht öffnungsfähiges Festelement. Dagegen lässt sich das "DMC-C" manuell mit einer Bedienstange öffnen und elektrisch das mit Regensensor und elektrischem Kettenantrieb ausgestattete "DEC-C"-Dachfenster.

Neuheiten: Ebene leicht gemacht

Zur Nivellierung des Untergrundes hat Blanke jetzt einen gebundenen Leichtausgleich entwickelt. "Basemax" besteht aus zwei Komponenten, einem speziellen Leichtfüllstoff und einem zementären Bindemittel.

Neuheiten: Glatt gespachtelt

Mit der neuen Spachtelmasse "Pastös" von Danogips soll das Verspachteln von Gipskarton, Putz oder Porenbeton leichter von der Hand gehen. Zudem soll das Produkt fühlbar glattere Wände und Decken schaffen. Laut Hersteller besitzt die Masse ein hohes Haftvermögen, lange Beständigkeit, gute Deckkraft und kurze Trocknungszeit.

Forschung und Technik: Lärmschutz durch Klimahüllen

Wissenschaftler der TU Berlin erforschen Nutzungsmöglichkeiten
Transparente Hüllen und Teilüberdachungen aus Glas oder Ethylen-Tetrafluorethylen (ETFE)-Kunststofffolien über und um Gebäude - das ist unter einer Klimahülle zu verstehen. Was an ein Leben unter einer Käseglocke erinnert, birgt Potenzial, das seit mehr als 10 Jahren ein Forschungsschwerpunkt im Fachgebiet Gebäudetechnik und Entwerfen am Institut für Architektur der TU Berlin bildet.

Forschung und Technik: Sonne und Regen säubern Fassade

Selbstreinigung mit den Kräften der Natur
Im Rahmen des 11. Allgäuer Baufachkongresses, der Ende Januar in Oberstdorf stattfand, stellte Baumit eine "Nanopor"-Weiterentwicklung vor. Der Putz hat jetzt einen Selbstreinigungseffekt durch Photokatalyse.

Forschung und Technik: Roboter sollen bauen

US-Wissenschaftler entwickeln Science-Fiction-Würfel
Ob diese Dinger jemals über den Baustoff-Fachhandel verkauft werden, ist mehr als ungewiss. Die Erfinder trauen ihnen viel zu.

Gastbeitrag: Paradigmenwechsel

Algen an Fassaden langfristig verhindern. Dieses Ziel verfolgt Weber bei der Putz-Entwicklung. Marketingdirektor Christian Poprawa erläutert den Weg von der Idee zur Markteinführung.

Spezialwissen: Luftdicht über den Sparren

Die Luftdichtigkeitsebene eines bewohnten Dachgeschosses kann im Zuge einer wärmetechnischen Dachsanierung mit Aufsparrendämmungen auch oberhalb der Sparren angeordnet werden. Dabei gilt es, einige Regeln zu beachten.

Aus- und Weiterbildung: Gemeinsame Schulung

ACO lädt Eurobaustoff-Azubis der Fachgruppen Tief- und GaLabau ein
Bei der dreitägigen Verkaufs- und Produktschulung waren mehr als 100 Jungkaufleute und Auszubildende dabei.

Anwenderbericht: Passivhaus-Zentrale

Fürther Unternehmen legt Wert auf Energieeffizienz
Dank hochwärmegedämmter Gebäudehülle erreicht das Gebäude Passivhausstandard. Mittels Wärmepumpentechnik kann im Winter umwelt- und ressourcenschonend geheizt und im Sommer gekühlt werden.

Anwenderbericht: Niederrhein-Ziegel für Kloster in Hessen

Historisches Gebäude bekommt neue Dacheindeckung
Zur Anwendung kamen Hohlfalzziegel von Laumanns. Der Hersteller mit Sitz im niederrheinischen Brüggen hat sich in der Denkmalpflege einen Ruf gemacht.

Anwenderbericht: Zoo Palast zeigt Terrazzo

Denkmalgerechte Rekonstruktion eines Betonbodens
Der legendäre Zoo Palast in Berlin wurde über drei Jahre hinweg saniert. Es galt, wesentliche Gestaltungselemente des Kult-Kinos im Original zu erhalten.

Tipps und Termine: Tag der Energieberater in Stuttgart

Fachtagung
Die Fachmesse CEB Clean Energy Building lädt zum "Tag der Energieberater" am Freitag, 7. März , in die Messe Stuttgart ein.

Tipps und Termine: Branchentreffen für Bauelemente-Profis

Fachmesse
Wenn die Fensterbau/Frontale 2014 vom 26. bis 29. März im Messezentrum Nürnberg ihre Tore öffnet, erwartet die Fachbesucher nach Angaben der Veranstalter eine umfangreichere Präsentation der ausstellenden Unternehmen denn je.

Tipps und Termine: Neueste Erkenntnisse zur Altbausanierung

Fachkongress
Die Reeco GmbH und das Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB veranstalten am 6. März den Fachkongress "3. Bausubstanzthema" mit dem Thema "Energieeffiziente Sanierung im Bestand - neue Nutzung in alten Räumen".

Tipps und Termine: Branchentreffen für Eisenwaren-Profis

Fachmesse
2 665 Anbieter aus 50 Ländern, 53 500 Besucher aus 132 Ländern: Vom 9. bis 12. März trifft sich die Branche in Köln zur internationalen Eisenwarenmesse.