baustoffmarkt 06/2013

Trend + Meinung: Überraschende Wendungen

Thorsten Schmidt,
t.schmidt(at)wohlfarth.de

„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“ Dieses Goethe-Zitat zierte die Wand auf dem Weg zum Festsaal der diesjährigen Eurobaustoff-Gesellschafterversammlung in Hamburg (siehe auch Seite 14). Wahrscheinlich von den Teilnehmern kaum wahrgenommen, aber am Ende des Tages dann doch ein Zitat mit Symbolkraft. Aber der Reihe nach. Eigentlich sollte in der Hansestadt mit einem überarbeiteten Gesellschaftervertrag eine neue Grundlage für die Kooperation geschaffen werden. Schließlich stammt der bestehende Vertrag noch aus 2004. Eine Formsache wie es schien. Schließlich wurde eine Änderung erstmalig 2011 in Essen angekündigt, im Herbst 2012 in den Regionalversammlungen thematisiert und die Gesellschafter im Anschluss aufgefordert, sich bei Bedarf einzubringen

Branchen-News: In einem Satz

Henry Hansch hat zum 1 Juni 2013 die Leitung der Abteilung Marketing-Kommunikation der Saint-Gobain Isover G+H übernommen. Bereits seit ...

Angesichts der Hochwasserkatastrophe gewähren etliche Baumarktketten den direkt Betroffenen einen Nothilfe-Rabatt. Max Bahr z. B. gibt 30% Rabatt ...

Nach knapp einjähriger Bauzeit hat Fermacell im Werk Calbe (Sachsen-Anhalt) eine dritte Fertigungslinie in Betrieb genommen. Ziel der Werkserweiterung ...

Werner Schlüter, Gründer und Geschäftsführer der Schlüter-Systems KG, ist von der National Tile Contractors Association (NTCA) in den USA mit dem ...

„Die Bauunternehmen werden ihre Beschäftigung 2013 auf Vorjahresniveau halten.“ Dies erklärte der Präsident des Hauptverbandes der Deutschen ...

Branchen-News: Neue Bäder braucht das Land

„Lebensräume – Fliesen“
Diesem „baustoffmarkt“ liegt die Ausgabe der Kundenzeitschrift „Lebensräume – Fliesen“ bei. Die Modernisierung des Badezimmers steht für viele Haus- und Wohnungsbe - sitzer 2013 ganz oben auf dem Plan. Denn für die 44 Millionen Badezimmer hierzulande gilt: Sie werden immer schicker. Für Bauherren, Renovierer und Modernisierer bietet die neue Ausgabe der Kundenzeitschrift „Lebensräume Fliesen“ viele Anregungen, Tipps und Fotos.

Branchen-News: Umsatzrekord weiter ausgebaut

Sopro
Wie Andreas Wilbrand, Geschäftsführer der Sopro Bauchemie, vor der Fachpresse in Wiesbaden mitteilte, ist das Jahr 2012 ist für sein Unternehmen wieder sehr erfolgreich verlaufen. Im elften Jahr der Zugehörigkeit zur Mapei Gruppe konnte man den Umsatzrekord aus dem Jahr 2011 ausbauen und ein weiteres Wachstum von über 5% auf ca. 106 Mio. EUR erzielen.

Fachhandel

Zwei Männer, ein Ziel: Sowohl die Eurobaustoff als auch die hagebau streben nach weiterem Wachstum. Bei den Gesellschafterversammlungen der beiden großen Kooperationen (wir berichten in der Juli-Ausgabe ausführlich) werden Ulrich Wolf (l.) und Heribert Gondert erklären müssen, wie die Strategie für die kommenden Jahre aussieht.
„Unsere Planungen gehen von 3% aus“, sagte Eurobaustoff-Chef Wolf im Januar mit Blick auf eine mögliche Steigerung des Einkaufsvolumens in 2013. Auch nach dem langen Winter sei keine Kurskorrektur notwendig, verlautete kürzlich aus Bad Nauheim. Ähnlich positiv klingt die jüngste Prognose aus Soltau: Die hagebau rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 2%.

Fachhandel: Kurz + aktuell

Die EVB BauPunkt Einkaufs- und Handelsgemeinschaft GmbH & Co. KG hat ihr Logistikzentrum am Stammsitz Göppingen erweitert und ihr neues rund 3 Mio. EUR teures Hochregallager jetzt offiziell eröffnet. ...

Trauco hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem guten Ergebnis abgeschlossen. Wie die „Ostfriesen-Zeitung“ berichtete, habe man den Rekordumsatz des Vorjahres von rund 200 Mio. EUR ...

Fachhandel: Expansion im Norden

Henri Benthack will in den kommenden Jahren weiter wachsen
sb / ts. – Optimistisch und bester Laune zeigte sich Christoph Bauschen, seit fünf Jahren Geschäftsführer der Henri Benthack GmbH, beim Besuch der „baustoffmarkt“-Redaktion. Das Hamburger Traditionsunternehmen profitiert unter anderem vom Bau-Boom in der Hansestadt, berichtete er. Die erst vor wenigen Monaten neu eröffnete Niederlassung im Stadtteil Lurup (kl. Foto oben) soll zu einem Modernisierungsstandort erweitert werden. Potenzial für weitere Niederlassungen im Norden sei vorhanden.

Fachhandel: Steinwolle und Social Media

baustoffwissen.de und Rockwool veranstalten Azubi-Tag
sb. – Am Mittwoch, 10. Juli, haben Lehrlinge die einmalige Chance, am Unternehmenssitz in Gladbeck zu erleben, was die Besonderheiten von Steinwolle sind. Auf dem Programm steht unter anderem eine Werkführung, zudem spricht ein Experte über den Umgang mit sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter.

Fachhandel: Zwei neue Eigenmarken

Coba
Mitte Mai wurde das umfangreiche Coba-Eigenmarkensortiment um zwei Artikel erweitert. Wie die Kooperation mitteilte, können die Gesellschafter ihren Kunden ab sofort auch die Traufenrolle und die Dachlattenverlängerung anbieten. Die Dachlattenverlängerungen dienen dazu, den Ortgang bei geneigten Dachflächen – zum Beispiel im Zuge einer Fassadensanierung mit großen Dämmstärken – nachträglich weiter nach außen zu verlegen, ohne ein gesamtes Sparrenfeld freilegen zu müssen.

Fachhandel: Stele für Stifter

Faßbender Tenten
Die Eheleute Wilhelm und Edith Tenten, die letzten Inhaber der Firma Tenten, haben sich mit der Tenten-Stiftung – der größten Bonner Privat-Stiftung für mildtätige Zwecke – ein Denkmal gesetzt. Die großzügigen Spender und Namensgeber des „Tenten Carré“ wurden durch die Widmung einer Natursteinstele (Foto) in einem kleinen Festakt geehrt.

Fachhandel: „Butter bei die Fische“

Eurobaustoff Gesellschafterversammlung in Hamburg
Hamburg, das „Tor zur Welt“ war den Eurobaustoff-Fachhändlern eine Reise wert. Mit über 600 Teilnehmern konnte die Kooperation auf der diesjährigen Gesellschafterversammlung eine neue Bestmarke verzeichnen. Kein Wunder, schließlich ging es darum, mit einem neuen Gesellschaftervertag und dem Schwerpunktthema E-Commerce für die Gesellschafter das Tor zu einer besseren, gemeinsamen Welt aufzustoßen – auch wenn der Weg dorthin mitunter beschwerlicher ist als gedacht.

Fachhandel: Digital gelöst

Bauproduktenverordnung kann kommen
Die digitale Lösung für die Weitergabepflicht der Leistungserklärungen ist – wie vom BDB beauftragt – rechtzeitig vor Inkrafttreten am 1. Juli startklar, um im Fachhandel unkompliziert eingesetzt zu werden. Nach den Herausforderungen, die die EU-Verordnung REACH der Baubranche stellte, wurden nun von behördlicher Seite wieder harte Kontrollen angekündigt – dieses Mal zur Umsetzung der 2011 beschlossenen Bauproduktenverordnung. Doch im Fachhandel ist Aufatmen zu vernehmen: Die Baudatenbank hat im Auftrag des Aufsichtsrates alle Voraussetzungen geschaffen, um ab sofort digitale Versionen der verlangten Leistungserklärungen entlang der Lieferkette bereitzustellen. Damit ist ein System verfügbar, das heutige Anforderungen an elektronische Information abbildet und auch den Papierweg ermöglicht.

Fachhandel: Entspannter Dialog

FDF meldet Minus von 5,67% für das Geschäftsjahr 2012
Die Gesellschafter der FDF, Kooperation für den Bedachungsfachhandel, trafen sich zur Frühjahrsversammlung in Berlin. Thema war neben dem Jahresabschluss 2012 unter anderem die turnusgemäße Neuwahl des Beirats. Außerdem fand im Rahmen der Veranstaltung das Branchen treffen „FDF im Dialog“ statt. Neben einem hochkarätigen Vortragsprogramm stand dabei für die 300 Teilnehmer aus Lieferindustrie und Bedachungshandel das Gespräch in lockerer Atmosphäre im Vordergrund.

Fachhandel: Hunderte Teilnehmer erwartet

hagebau-Gesellschafterversammlung findet am 27. und 28. Juni in München statt
Aufsichtsrat und Geschäftsführung werden unter anderem über das Jahr 2012 berichten, das die Kooperation mit 5,6 Mrd. EUR (+12,9%) zum siebten Mal in Folge mit einem Rekordumsatz abgeschlossen hat. Angeschlossene Händler können mit erfreulicher Bonusausschüttung rechnen.

Fachhandel: Volksfeststimmung bei Messe

Friede Bauzentrum zieht 5 500 Besucher mit Fachmesse für Haus und Garten an
Um den Baustoff-Fachhandel am Standort bekannt zu machen, bietet das Unternehmen die Kombination einer besonders hochwertigen Fachmesse, verbunden mit einem Unterhaltungsprogramm. 35 Aussteller aus Baustoffindustrie sowie Handwerker aus dem Profikundenkreis des Unternehmens präsentierten sich auf der Fachmesse. Sie trafen auf interessierte Besucher, die „Kulisammler“ waren wegen des fehlenden Sonnenscheins wohl daheim geblieben, so die Veranstalter.

Fachhandel: Weiter optimistisch gestimmt

Nordwest startet nach Rekordgeschäftsjahr 2012 nur verhalten in 2013
Nach einem Rekordgeschäftsjahr 2012 ist die Nordwest Handel AG, Hagen, nur verhalten in das Geschäftsjahr 2013 gestartet. Erheblichen Einfluss auf die Umsatzentwicklung in allen Geschäftsfeldern hatten das schlechte Wetter, die schwierige Marktsituation im Stahlgeschäft sowie die verhaltene Auftragslage in der Industrie und im Maschinenbau.

Fachhandel: Eröffnung für Herbst geplant

Spatenstich für neues Baustoff-Kompetenzzentrum der BayWa in Neukirchen
Die Kosten von rund 2,5 Mio. EUR teilt sich das Unternehmen mit einem Investor aus Bautzen. Zum Spatentisch kamen Lokalpolitiker und Wirtschaftsvertreter. Schwerpunkt am neuen Standort: Modernisierung sowie erneuerbare Energien wie Photovoltaik.

Fachhandel: Umzug bei laufendem Betrieb

WeGo-Neustart in Abstatt mit Schwerpunkten Estrich und Technische Isolierung
Die Anfahrt zur neuen WeGo-Niederlassung über die Sälzerstraße in Abstatt-Ilsfeld führt bergauf. Durchaus symbolträchtig, denn die Geschäftsentwicklung des Hanauer Multispezialisten gerade in dieser Region zwischen Heilbronn und dem Bodensee zeigt ebenfalls deutlich nach oben. Deshalb wurde es hier höchste Zeit für Neubau und Umzug.

Industrie

Ab sofort werden die Dachziegel von Creaton nur noch auf fabrikneue Europoolpaletten verpackt und versendet.
Damit können alle Kunden sicher sein, dass auch sie die im letzten Jahr deutlich verschärften gesetzlichen Anforderungen erfüllen, so das Unternehmen. Die Palette ist nicht nur „tragendes Element“ der Produktverpackung, sondern stellt ein Arbeitsmittel im Sinne der gesetzlichen Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung dar.

Industrie: Kurz + aktuell

Die Hersteller von Gipsplatten, Gipsfaserplatten und Gips-Wandbauplatten haben jetzt Umwelt-Systemdeklarationen für Innenwände veröffentlicht. Damit stehen den Angaben zufolge erstmals ...

Die Saint-Gobain Weber GmbH bietet laut einer unabhängigen Untersuchung hervorragende Arbeitsbedingungen. Nach eigenen Angaben erhielt das Unternehmen vom CRF Institute das Zertifikat ...

Die Xella Deutschland GmbH und die Xella Technologie- und Forschungsgesellschaft veranstalteten in Emstal den ersten Nachhaltigkeitstag. Experten aus Forschung und Baupraxis gingen ...

Industrie: Stadt-Zukunft heute

Internationale Bauausstellung in Hamburg eröffnet – Velux mit dabei
Im April dieses Jahres wurde die Internationale Bauausstellung (IBA) in Hamburg Wilhelmsburg feierlich eröffnet und wird nun bis zum Winter ihre Projekte der Öffentlichkeit präsentieren. Wir nutzten unseren Besuch bei der Velux Deutschland GmbH für einen Abstecher zur IBA und besichtigten gemeinsam mit Geschäftsführer Dr. Sebastian Dresse das Licht-Aktiv-Haus von Velux in Hamburg-Wilhelmsburg.

Industrie: Antworten auf viele Fragen

KLB, Duotherm, Grupor: Erfolgreiches Fachforum
Im Frühjahr dieses Jahres führten die Unternehmen KLB, Duotherm und Grupor in vier Städten die Veranstaltungsreihe „Fachforum Statik und Bauphysik“ durch. Welche energetischen Anforderungen müssen Gebäude in den kommenden Jahren erfüllen? Wie sehen praxistaugliche Lüftungs-Lösungen in immer dichteren Gebäuden aus?

Industrie: Position behauptet

vdd
Die stagnierende Entwicklung der Baubranche in 2012 zeigte sich ebenfalls im Flachdachmarkt. Auch die Absatzzahlen von Abdichtungsmaterialien blieben davon nicht unberührt. Die Absatzmenge von Bitumenbahnen belief sich auf 162 Mio. m2 (–10,5%), der Polymerbitumenbahnen-Anteil betrug 78 Mio. m2 (–9%).

Industrie: Kapazitätsanpassung im Bereich Klinker

Cemex Deutschland
Cemex Deutschland setzt ihren Prozess hin zu mehr Wirtschaftlichkeit konsequent fort. Das Düsseldorfer Unternehmen hat temporär die Klinkerproduktion in Deutschland reduziert und der Nachfrage angepasst. „Im Rahmen der ‚Wert-vor-Menge’-Strategie ist Kapazitätsmanagement ein wesentlicher Hebel, um nachhaltig die Kapitalkosten erwirtschaften zu können.

Industrie: Veranstaltungsreihe zum Thema Betonpflaster

Beton Marketing
Betonpflasterbauweisen haben im Bereich kommunaler und privater Flächenbefestigungen den weitaus größten Anteil im Vergleich zu anderen Befestigungsarten. Die fachgerechte Planung und Ausführung von Pflasterflächen und Plattenbelägen aus Beton stand daher im Mittelpunkt der viertägigen Veranstaltungsreihe der BetonMarketing Nordost und des Betonverbandes Straße, Landschaft, Garten e. V. in Bonn.

Industrie: Den Garten denken

Metten: Raum für kreative Gartenphantasien geschaffen
Noch vor der letzten BAU in München hatte Metten Stein+Design die Zeit genutzt, um ein neues Ausstellungskonzept für neue Kundengruppen vorzustellen. Ein neuartiger Showroom im Kölner Rheinauhafen, eine der zur Zeit angesagtesten Adressen für Design und anspruchsvolles Wohnen, soll neben dem bewährten Mustergarten in Overath zu einem weiteren Besucher-Magnet werden.

Industrie: Facettenreiche Tagung

Dyckerhoff Weiss lädt nach Hamburg zur ISG ein
Vor zwei Jahren war es die BUGA 2011, die Dyckerhoff Weiss zum Anlass nahm, nach Koblenz einzuladen. In diesem Jahr führte die Internationale Gartenschau (IGS) die Teilnehmer an der Dyckerhoff Weiss Tagung nach Hamburg. Rund 150 Teilnehmer aus der Beton warenbranche konnte Martin Möllmann, Leiter Produktmarketing und Weisszementvertrieb der Dyckerhoff AG, in der Elbmetropole begrüßen. Ihnen bot sich einmal mehr ein breites Themenspektrum rund um Beton und Betonwerkstein.

Industrie: Die Arbeit geht nicht aus

Bauder: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2012
Dachspezialist Bauder, Stuttgart, profitierte 2012 von der anhaltenden Sanierungswelle. Obwohl der Flach- und Steildach-Markt 2012 um ca. 10% rückläufig war, konnte Bauder im vergangenen Jahr den Umsatz um 4,3% auf 488 (468) Mio. EUR steigern.

Industrie: Kompetenz gebündelt

Knauf stellt Architekten Berater zur Seite
Die Knauf Gruppe bündelt ihre Deckenkompetenz: Planern und Architekten stehen ab sofort Architektenberater als Ansprechpartner für die vier Marken Knauf Gips, Knauf AMF, Heradesign und Knauf Danoline zur Verfügung. Hintergrund: Bei der Planung von Deckensystemen müssen eine Reihe anspruchsvoller Planungsparameter berücksichtigt werden. Bereits 2011 hatte der Hersteller mit seinen Partnerunternehmen Knauf Gips und Knauf AMF deshalb das Kompetenzfeld Decke gegründet.

Industrie: Wachsender Zementbedarf

Lafarge
Der lange Winter und Produktionsunterbrechungen in Algerien und Ägypten haben bei Lafarge im 1. Quartal 2013 zu einem Umsatzrückgang geführt. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Umsatz um 6% auf 3,1 Mrd. EUR sowie das Betriebsergebnis um 53% auf 124 Mio. EUR gesunken. Das Operative Ergebnis ging um 26% auf 380 Mio. EUR zurück.

Industrie: Verluste durch langen Winter

Wienerberger
Der kalte Winter hat dem weltgrößten Ziegelhersteller Wienerberger zu schaffen gemacht. Da die Bautätigkeit bis in den April hinein massiv eingeschränkt war, sei der operative Gewinn (Ebitda) im ersten Quartal auf 2,1 Mio. EUR (Vorjahr: 3,9) gesunken, teilte das Unternehmen mit. Unter dem Strich weitete sich der Verlust auf 65,9 Mio. EUR (Vorjahr: 57,5) aus. Am stärksten vom Winter betroffen war die Division Ziegel Europa.

Industrie: Marke wiederbeleben

Die Xella-Gruppe sucht für das neue Hebel Haus-Konzept weitere Partner
sb. – Wesentliches Merkmal des Konzepts ist ein neutraler Werkvertrag, den private Bauherren mit den selbstständigen Hausanbietern abschließen. Das schafft Vertrauen, ist Cemile Özügül, Leiterin Marketing und Vertriebssteuerung, überzeugt. Und stützt den Slogan „Mit Sicherheit mehr Wert“. Eine Hürde im Internet gilt es noch zu nehmen: Dort stört ein gleichermaßen unerwünschter wie ärgerlicher Eintrag.

Industrie: Feuer und Flamme

Erfolgreiches Poroton Brandschutzseminar
Aufgrund der häufigen Fragen, die an die Bauberatung zum Thema Brandschutz herangetragen werden, veranstaltete Schlagmann Poroton in diesem Jahr neu für alle an der Bauplanung Beteiligten das erste Poroton-Brandschutzseminar nach Bayerischer Bauordnung (BayBO) 2013. In Unterföhring sowie in Regensburg wurden insgesamt rund 570 Teilnehmer begrüßt.

Industrie: Geschlossenheit und Stärke

IWM: Mörteltage und Mitgliederversammlung
Der Industrieverband WerkMörtel (IWM) hatte im Frühjahr dieses Jahres wieder zu den sogenannten „Mörteltagen“ in das Ostssebad Travemünde eingeladen. Fast könnte man die gemischte Wetter lage auf die Lage der Branche übertragen: Der lange Winter hat die Produktion zurückgehen lassen. Dazu kommt die mediale Kritik an Wärmedämm-Verbundsystemen, von der Bauherren und Immobilienbesitzer zunehmend verunsichert werden.

Industrie: Kein gutes Geschäftsjahr

Saint-Gobain Isover G+H: Leichtes Minus in 2012
Die Saint-Gobain Isover G+H AG erzielte im Geschäftsjahr 2012 einem Umsatz von 366,3 Mio. EUR. Das entspricht einem Minus von 2% gegenüber dem Vorjahr. Der Rückgang sei überwiegend auf eine geringere Absatzmenge zurückzuführen, heißt es. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit reduzierte sich auf 5,5 Mio. EUR und fiel damit um 13,7 Mio. EUR niedriger aus als im Vorjahr. Das Ergebnis nach Steuern lag bei 1,3 Mio. EUR. „Der gesamte Dämmstoffmarkt dürfte 2012 nach heutiger Einschätzung nur um 2% zugenommen haben, was aufgrund der ursprünglich sehr positiven Rahmenbedingungen im Neubau und der Modernisierung ein enttäuschendes Ergebnis darstellt“, so Vorstandschef Michael Wörtler im Rahmen der Hauptversammlung.

Industrie/Kolumne: Ein Tausend-Milliarden-Irrtum?

von Klaus Franz, Senior Vice President des Rockwool Konzerns
Als die von Rot /Grün getragene Bundesregierung im Jahr 2000 das Gesetz zur Subventionierung Erneuerbarer Energien (EEG) beschloss, blieb der Protest der breiten Öffentlichkeit weitgehend aus. Nur verhalten reklamierte die Industrie befürchtete Produktionskostensteigerungen, sicher auch, weil zunächst weitgehende Ausnahme-Regelungen für energieintensive Produktionsverfahren zugesagt wurden, und der Opposition fehlte der Mut, deutlich gegen den gewaltigsten staatlichen Eingriff in wirtschaftliche Abläufe seit Kriegsende einzusprechen. Allen war die Sorge gemeinsam, gegen „grünen Strom“ kann man kaum in der Öffentlichkeit punkten.

Industrie: „Stillstand bedeutet Rückschritt“

Velux: Vorschau auf das Seminarprogramm
Nach einem Rückblick und einer Vorschau auf das Seminarprogramm von PCI in der letzten „baustoffmarkt“-Ausgabe setzten wir unsere „(Weiter-)Bildungsreihe“ mit einer Vorschau auf das Seminarprogramm des Dachfensterherstellers Velux fort. Der Partner von „baustoff-campus.de“ (siehe Kasten) startet im Herbst dieses Jahres wieder zahlreiche neue Seminare wie uns Schulungsleiter Günther Sperl sagte.

Pinnwand

Baustoff für die Kleinen
BIRCO spendet Legosteine an Kindergärten
Kistenweise Lego-Steine hat Birco an Kindergärten in und um Baden-Baden überreicht. Unter dem Motto „Baustoff für die Kleinen“ spendete der Rinnenspezialist rund 100 Kisten der bunten Bauklötzchen. ...

Bauhaus und swingcolor
Hilfe für SOSKinderdörfer
„Streichen und Gutes tun“ – so hieß die gemeinsame Aktion von Bauhaus und swingcolor. Für jedes verkaufte Gebinde „Arktisweiß“ spendete Bauhaus drei Euro an die SOS-Kinderdörfer. Die Hilfsorganisation gibt seit 1949 verwaisten oder im Stich gelassenen Kindern ein neues Zuhause, das auf den Grundsätzen einer Familie beruht. ...

Ursa
Feurige Grillpartys zu gewinnen
„It’s Party Time – Let’s Grill” ist das Motto der diesjährigen Sommer-Aktion des Leipziger Energiespar-Unternehmens Ursa. Baustoff-Fachhändler, die zwischen dem 1. und 30. Juni 2013 Dämmstoffe der Marke Ursa Geo ordern, haben gute Chancen eine von 15 feurigen Grillpartys mit reichlich kühlen Getränken, Speisen und einem hochwertigen Weber-Grill für ihr Team zu gewinnen. ...

Gardena
Traumjob im Liegestuhl
Im Sommer draußen in der Sonne liegen und entspannen – wer liebt es nicht. Dafür auch noch Geld bekommen, das hört sich an wie der ideale Traumjob. Gardena macht es möglich. Hobbygärtner und Sonnenanbeter können sich auf Deutschlands entspanntesten Ferienjob bewerben. ...

Mitarbeiter mit Showtalent
Hettich feiert zum 125. Geburtstag Jubiläumsparty
Zum 125. Geburtstag lud Hettich am ersten Messeabend der Fachmesse interzum mehr als 1000 Partner und Kunden zu einer Jubiläumsparty ins Kölner „Staatenhaus“ ein. ...

„Schwein gehabt”
Wasser hoch – Land unter hieß es auch bei Max Schierer. Er schickte uns dieses Foto und schrieb dazu: „Liebe Freunde, sollte der Ein oder Andere an uns gedacht haben, so wie es aussieht, ...

Vor zehn Jahren im baustoffmarkt
Um die Kernkompetenz Gips noch stärker im Markt und in der breiten Öffentlichkeit zu verankern, haben die Gebr. ...

Raab Karcher Baustoffe hat unter der neuen Führung von Günter Edelmann ein ehrgeiziges Drei-Punkte-Programm mit dem ...

Ab sofort vertreibt Meindl Dachziegel (Dorfen) in Baden-Württemberg, Bayern und Teilen Österreichs Nelskamp-Großflächenziegel ...

Während die einschlägige Industrie über massive Umsatzeinbußen berichtet, meldet die Dachdecker-Einkauf (DE) West eG, ...

Nach drei Jahren als Vorsitzender des OBI-Vorstandes ist Harald Lux von seinem Posten zurückgetreten. Neuer Vorstandschef ...

Dipl.-Kfm. Fred Kapella, geschäftsführender Gesellschafter der Kapella Baustoffe Unternehmensgruppe, feierte am 4. Juni seinen ...

Im ersten Quartal 2003 hat die Baumarktsparte der AVA (Allgemeine Handelsgesellschaft der Verbraucher), Bielefeld, ...

Die Bielefelder Marktkauf hat ein rund 9 300 m2 großes Bau-, Hobby- und Gartencenter in Marl, Zechenstraße ...

Die strategischen Allianzen BHP-Baustoffhandelspartner GmbH, Großburgwedel, und die Nord-Ost-Verbund GmbH, ...

Baumärkte

Für ihren besonderen Einsatz bei der Berufsausbildung haben die IHK Berlin und die Handwerkskammer 21 Berliner Betriebe ausgezeichnet.
Beim mittlerweile 9. Wettbewerb „Berlins beste Ausbildungsbetriebe“ in der Kategorie mit über 50 Mitarbeitern ging die Hornbach Baumarkt AG als Sieger hervor. Die Auszeichnung fand im Rahmen der Messe „Tage der Berufsausbildung“ statt. Hornbach bildet bereits seit 25 Jahren aus und betreut derzeit 52 Auszubildende in elf Berufen.

Baumärkte: Kurz + aktuell

Das Asset Management der Hahn Gruppe hat laut „Deal“ mit der OBI AG vorzeitig den Mietvertrag am Standort Friedrichshafen, Baden-Württemberg, verlängert. OBI ist mit ...

Der Online-Handel freut sich über stetige Zuwächse. Bereits mehr als die Hälfte der deutschen Befragten (57%) kauft online über mobile Geräte wie Smartphone oder Tablet-PC ...

1983 starteten Wolfgang und Christiana Herget im hessischen Langenselbold mit 1500 m2 Verkaufsfläche ihren Fachmarkt rund um Bauen und Wohnen. Jetzt feierten sie ihr ...

Die landeseigene SHS Strukturholding hat laut „SR“ die ehemalige Firmenzen - trale von Praktiker in Kirkel gekauft. Die saarländische Strukturholding hat nach SR Informationen ...

Baumärkte: Erster Multichannel-Pilot

hagebaumarkt Schröder: Premiere für Internet-Shop in Itzehoe
Gleich zwei Premieren in Itzehoe: Dort hat die Schröder-Gruppe vor kurzem den ersten Multichannel hagebaumarkt und ein neues Floraland Garten-Fachmarkt- Center eröffnet. Ziel des neuen Multichannel-Stationärkonzept ist es, den Online-Shop www.hagebau.de mit dem stationären Geschäft zu verknüpfen und das stationäre Warenangebot von etwa 65 000 Artikeln um die rund 30 000 virtuell verfügbaren Artikel kompetent zu ergänzen.

Baumärkte: Flaggenwechsel im Süden

OBI-Märkte der HEV wechseln zur hagebau
OBI und die von der Münchner HEV Heimwerkermarkt Verwaltung GmbH (HEV) betreuten Franchisenehmer im Großraum München haben sich einvernehmlich auf die Auflösung der noch bestehenden acht Franchise-Verträge für die von der HEV betreuten Baumärkte geeinigt.

Baumärkte: Neue Partner

KEM Gruppe
Die Märkte Elektromechanik in Garz, Horst Röpert Gartentechnik in Wittenförde, Hans Joachim Wilhelm Forst und Gartentechnik in Lockweiler und Seim Motorgeräte in Stadtallendorf haben sich der KEM Gruppe angeschlossen. Alle IRMS Mitglieder haben sich auf Basis der Kooperationsvereinbarung IRMS/KEM der KEM Gruppe angeschlossen.

Baumärkte: Übernahme von Ozito Industries

Einhell
Der Einhell-Konzern hat 100% der Anteile an der Gesellschaft Ozito Industries Pty, Bangholme (Australien) erworben. Die Anteile sollen zum 1. Juli 2013 übernommen werden. Der fixe Kaufpreis für die Übernahme sämtlicher Anteile beträgt um gerechnet ca. 13 Mio. EUR. Es wurde zusätzlich ein variabler Kaufpreisanteil in Höhe von ca. 20 Mio. EUR vereinbart, dessen Höhe von der Erreichung der Ergebnisse in den nächsten 4 Jahren abhängt.

Baumärkte: Noch gut durch den langen Winter gekommen

Hornbach: Dank neuer Märkte mit leichtem Zuwachs
Die Rezession in Europa und das schlechte Wetter haben dazu geführt, dass die Hornbach-Gruppe im Geschäftsjahr 2012/13 nur dank fünf neuer Filialen Märkte den Umsatz leicht 3,229 Mrd. EUR steigern konnte. Das Ebit im Konzern dagegen brach um knapp 14% auf 146 Mio. EUR ein.

Baumärkte: Mieten statt kaufen

Europa Konsumbarometer
Der europäische Baumarktsektor verzeichnete im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang. Diese Aussage bestätigt das Europa Konsumbarometer 2013, eine Studie der Commerz Finanz GmbH. In fünf von acht untersuchten Ländern ist der Umsatz gesunken. Vor allem in Ungarn und Italien suchen die Befragten immer seltener den Weg in den Baumarkt. Ein zweistelliges Marktwachstum verbucht dagegen die Tschechische Republik. In Deutschland steigt das Marktvolumen moderat um 1,6%.

Baumärkte: Ein 9 000er für Weinheim

Neuer OBI-Markt mit großer Baustoffhalle
In Weinheim eröffnete am10. Mai in der Bergstraße 5 auf rund 9 000 m2 ein neuer OBI Markt. Dem Baumarkt angegliedert sind ein „Gartenparadies“ und eine Baustoffhalle. In der Baustoff-Halle werden ein erweitertes Sortiment an Baustoffen und Dämmstoffen sowie auch Gartenbaustoffe angeboten. Durch die separate Kasse in der Halle bleiben lange Wege erspart. Parkplätze direkt vor der Baustoffhalle ermöglichen ein schnelles Verladen.

Baumärkte: Acht Aufsichtsräte neu gewählt

Praktiker
Auf der achten ordentlichen Hauptversammlung der Praktiker AG sind in Hamburg alle acht Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseignerseite neu gewählt worden. Sechs Aufsichtsräte, darunter der bisherige Vorsitzende Dr. Eberhard F. Grossnigg, wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Aufsichtsrat sind Hans Schmitz, Unternehmer aus Bornheim, und Gerhard Sandler, selbständiger Unternehmensberater aus Hinterbruhl bei Wien.

Baumärkte: Webpräsenz zum Innenausbau

Rigips
Der trockene Innenausbau mit Gips- und Gipsfaserplatten bietet vielfältige gestalterische Möglichkeiten, um Wohnräume nach den eigenen Vorstellungen aus- bzw. umzubauen. Hilfestellung bietet Ausbau-Profi Rigips mit seiner neuen Internetpräsenz unter www.rigips-heimwerker.de.

Baumärkte: Beilagen interaktiv im Web

OBI
Denkwerk setzt seine Zusammenarbeit mit OBI fort und bringt die Angebotsbeilage der Baumarktkette interaktiv ins Netz. Nach der Pilotausgabe im Dezember soll das interaktive Prospekt mit der zweiten Ausgabe künftig regelmäßig erscheinen.

Baumärkte: Die Community gestaltet aktiv mit

gartenHELDEN.de
Mit dem Projekt gartenHELDEN.de betritt baumarkt direkt Neuland: Nach intensiver Vorbereitung geht jetzt die erste eigene Community rund um das Thema Garten online. Der Austausch und die Vernetzung unter den Gartenfreunden ist das zentrale Element des Onlineportals. Hinzu kommen Tipps, Anregungen und Beratung von Experten sowie ein Onlineshop, in dem Produkte aus dem Gartensortiment von baumarkt direkt angeboten werden.

Baumärkte: Nachhaltigkeit bei Holzprodukten

Toom Baumarkt
Der Holzeinkauf von toom Baumarkt ist offiziell zertifiziert und erfüllt damit die hohen Standards der unabhängigen Systeme zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung (FSC und PEFC). Damit hat das Unter nehmen nach eigenen Angaben einen weiteren Schritt bei der umwelt- und sozialverträglichen Gestaltung seines Sortiments gemacht.

Baumärkte: Einzelhandel im Fokus

OBI Franchisepartner Sochor setzt Expansion in Wien fort
Nach der Errichtung eines neuartigen Baustoffhandel „Sochor Neu“ im Jahr 2011 startet die Unter nehmensgruppe Sochor in die zweite Bau phase am selben Standort – mit Fokus auf den Einzelhandel. Dort wird ein OBI-Markt gebaut.

Baumärkte: Gewinn legt deutlich zu

Home Depot
Die US-Baumarktkette Home Depot hat im 1. Quartal ihren Gewinn deutlich gesteigert. In den drei Monaten per Anfang Mai steigerte die weltweit führende Baumarktkette ihren Nettogewinn um 18 % auf 1,22 Mrd. USD (ca. 940 Mio. EUR). Das Ergebnis je Aktie betrug 0,83 USD. Der Umsatz kletterte um 7,4% auf 19,1 Mrd. USD. Auf vergleichbarer Fläche legten die Erlöse um 4,3% zu.

Baumärkte: 40-jähriges Jubiläum

Profi Wesch: Von Garagenfirma zum Local Hero
In einer Garage fing alles an: 1973 eröffneten Birgit und Werner Schepers in Borken eine Verkaufsstelle für Verblender. Heute umfasst die Wesch-Gruppe neben vier Profi-Märkten vier Baustoff-Fachhandlungen und einen Betrieb für Kunststofffenster. Mehr als 150 Mitarbeiter/innen sind im Firmenverbund tätig; der Jahresumsatz der Gruppe liegt bei rund 30 Mio. EUR. Schon 1974 musste der mittlerweile zum Baustoffhandel gewachsene Betrieb in ein größeres Gebäude umziehen.

Baumärkte: 7. Filiale in der Türkei eröffnet

bauMax
Ende April eröffnete bauMax in der Universitätsstadt Eskişehir seinen siebten Markt in der Türkei. Der neue Standort verfügt über eine Verkaufsfläche von rund 11000 m2. Das Unternehmen startete 2010 mit den ersten Märkten in der Türkei. Die Erfahrungen auf dem türkischen Markt sind für bauMax nach eigenen Angaben bisher sehr positiv.

Baumärkte: Internet statt Baumarkt

BITKOM-Studie
Mit den steigenden Temperaturen beginnt auch die Garten- und Heimwerkersaison. Anstatt Werkzeuge oder Gartengeräte im nächsten Baumarkt zu kaufen, bestellen immer mehr Menschen im Internet. Jeder fünfte Internetnutzer hat bereits Heimwerkerbedarf im Web gekauft.

Baumärkte: Gewinn legt im 1. Quartal zu

Lowe’s
Die zweitgrößte US-Baumarktkette Lowe’s (Mooresville) hat im 1. Quartal trotz eines Umsatzrückgangs einen leichten Gewinnanstieg verbuchen können. Dank reduzierter Kosten steigerte Lowe’s den Gewinn im ersten Geschäftsquartal (3. Mai) um 2,5% von 527 auf 540 Mio. USD. Der Vorsteuergewinn zog von 850 auf 868 Mio. USD an. Im Vergleich zur Vorjahresperiode schrumpfte der Umsatz leicht um 0,5% von 13,15 auf 13,09 Mrd. USD. Die Analysten hatten mit 13,45 Mrd. USD Umsatz gerechnet.

Keramikmarkt

Ströher lieferte vor kurzem seine Terio Tec X Elemente für die neue Dach terrasse des Mandarin Oriental Grandhotel in München.
Quasi als „Fundament“ müssen die frostsicheren Terrassenplatten über die Wintermonate auch einer original Almhütte standhalten, die von Oktober bis März auf der Dachterrasse thronen wird. Mit einem Spezialkran in einem spektakulären Manöver am Stück dort hingehievt wird die Hütte dann nach fünf Monaten wieder abgeholt. Die Bahn ist wieder frei für Badefreuden, Barbecue und teuren Bordeaux statt Glühwein.

Keramikmarkt: Kurz + aktuell

Die Trauco Fachhandel GmbH & Co. KG aus Großefehn führt am18. Juni 2013 in ihrer Niederlassung am Kirchweg 1 in Großefehn eine Infoveranstaltung zum Thema Energiesparen ...

Die Messe München International stärkt ihr Portfolio im Zukunftsmarkt Indien und übernimmt die „Indian Ceramics“. Im Rahmen der Indian Ceramics 2013, die Mitte März in Ahmedabad ...

Die Handelsabteilung des Spanischen Generalkonsulates in Düsseldorf lädt am 11. Juli 2013 um 18.30 Uhr Fliesenhändler und Fliesenleger in ihre Räumlichkeiten in der Jägerhofstr. 32, ...

Keramikmarkt: Tradition und Moderne

Wie die Villeroy & Boch Fliesen GmbH einen Neuanfang schaffte
scha.- Die Villeroy & Boch Fliesen GmbH hatte zum Fachpressetag nach Mettlach eingeladen. Aus erster Hand von Geschäftsführer Dr. Eckard Kern, der die Fliesensparte des Unternehmens leitet, gab es viele interessante Informationen über den saarländischen Hersteller. Dabei hatten wir auch Gelegenheit, die neuen Inkjet-Anlagen des Unternehmens zu besichtigen und den aktuellen Umbau der Werksaustellung in Augenschein zu nehmen.

Keramikmarkt: Gigantisches Fliesenbild für Tower in Saudi Arabien

V&B fertigt Kunstobjekt für die Bodengestaltung
Eine Außenansicht unserer Milchstraße auf einer Fläche von über 171 m2, umgesetzt nach einer Simulation von SL-Rasch aus Stuttgart auf hochwertigen Bodenfliesen – bei diesem Großauftrag der besonderen Art fertigte die Artefactur der V&B Fliesen GmbH ein höchst anspruchsvolles Kunstobjekt für eine öffentliche Ausstellung im neu gebauten Makkah Clock Tower in Saudi Arabien.

Keramikmarkt: Frühjahrs-/Sommerkollektionen 2013

Informationsarchiv der italienischen Keramikindustrie
Die Produktgalerie mit den Kollektionen Frühjahr/Sommer 2013 für Keramikfliesen, Sanitärkeramik und Geschirrwaren der Mitgliedsfirmen des italienischen Fachverbandes sind nun online.

Keramikmarkt: Von der Schuhcreme zum Terrassenretter

Fila feiert sein 70-jähriges Firmenjubiläum
scha.- Fila hat Geburtstag. Anlässlich des 70. Firmenjubiläums des italienischen Herstellers von Produkt zur Pflege von Fliesen und Naturstein gab es eine große Feier mit Partnern und Kunden am Firmensitz in San Martino di Lupari. Die „baustoffmarkt“-Redaktion unterhielt sich mit dem kaufmännischen Leiter des Unternehmens, Francesco Pettenon, über Vergangenheit und Zukunft von Fila – und einen Markt, der durch eine starke Internationalisierung geprägt ist.

Keramikmarkt: Leuchtende Profilinnovationen

Schlüter-Systems zeigt neue Profile
Mit der Schlüter-Liprotec LichtProfilTechnik präsentiert Schlüter-Systems zum ersten Mal ein Sortiment von LED-Profilen. Damit eröffnen sich neue und attraktive Möglichkeiten, Räume „aus der Wand“ mit Licht zu gestalten.

Keramikmarkt: Gelungenes Heimspiel in Ulm

Codex Netzwerk-Event für Fliesenleger
Zur sechsten Netzwerk-Veranstaltung hat Codex in diesem Jahr nach Ulm geladen – in die Heimatstadt der Marke Codex. Rund 330 Fliesenleger trafen sich und ihre Familien zu Besichtigungen, Vortraen, Fachausstellung, Erfahrungsaustausch und geselligem Miteinander.

Keramikmarkt: Mit dem Racingcup gewinnen

PCI
Die PCI Augsburg GmbH veranstaltet im Frühjahr und Sommer 2013 eine Reihe von regionalen Events in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unter dem Motto „Alles, was Bau-Profis Spaß macht“ bieten diese Veranstaltungen eine Mischung aus Fachvorträgen und Fahrsimulationen. Den besten Rennfahrern winkt ein Fahrsicherheitstraining im Mini John Cooper Works.

Keramikmarkt: Erfolgsgeschichte eines Fachhändlers

Cer Magazine International
Die deutsche Ausgabe des Cer Magazine International Nr. 31 steht nun kostenlos als App für iPad (App Cer Mag) und auf der Webseite www.laceramicaitaliana.it zur Verfügung. Cer Magazine interviewt u. a. den Stardesigner Philippe Starck und folgt im Gespräch mit dem Abteilungsleiter Fliesen Norbert Hofmann den Etappen des deutschen Fachhändlers Konrad Kleiner, der den positiven Trend der deutschen Immobilienwirtschaft beschreibt.

Keramikmarkt: Struktur von Sägeblättern

Neue Feinsteinzeug-Serie „Sandstein“ von Grohn
Mit ihrer steinigen Anmutung hinterlässt die neue Grohn Feinsteinzeug-Fliese Sandstein einen bleibenden Eindruck. Sie ist eine Alternative zu Naturstein, der immer technische Kompromisse einfordert. Nahezu uneingeschränkt ist das Einsatzgebiet dieser durchgefärbten Fliese. Sie verfügt über Rutschhemmung der Klasse R10 und ist dennoch sehr reinigungsfreundlich. Die Oberfläche der rektifizierten Fliese weist ein leichtes Relief auf.

Keramikmarkt: Vorbildlicher Vertrieb

Proline Systems
In Zusammenarbeit mit dem Kölner Analyse – Institut Service Value startete die Fachzeitschrift „salesbusiness“ im Herbst 2012 eine umfassende Online-Befragung zu Vertrieb und Vertriebsleitung, an der sich Sven Oliver Frank, Verkaufsleiter Nord bei Proline Systems beteiligte.

Keramikmarkt: Keramik-Design im Design-Viertel

Marazzi eröffnet neuen Showroom in Mailand
Im Rahmen des Salone del Mobile eröffnet Marazzi auf einer Fläche von rund 400 m2 einen neuen Showroom in Mailand in der Via Borgogna 2, mitten im Designviertel der lombardischen Metropole.

Keramikmarkt: Auszeichnung von Planern

Wedi
Bei der Premiere der „Architects Darling Awards“ wählten rund 2 000 Planer die Produkte und Leistungen des Emsdettener Unternehmens auf die vorderen Plätze: einmal Platz 3 und zwei Mal Platz 2 für wedi.

Keramikmarkt: Bodengleiche Duschen sind in

Studie
Die soeben veröffentlichte 3. Auflage der Studie „Bade- und Duschwannen, Duschabtrennungen sowie Dusch- und Wellnesssysteme in Deutschland bis 2020“ ist eine der umfangreichsten Studien, die zu diesem Thema je erschienen sind. Auf 460 Seiten mit 280 farbigen Grafiken und Tabellen wird die aktuelle Marktsituation dieser Produktgruppen eingehend analysiert. Ein besonderer Augenmerk gilt dabei in dieser Ausgabe dem Trendthema der bodengleichen Duschen.

Keramikmarkt: Eröffnung der Generation 3.2 beim Fliesen-Zentrum

House of Villeroy & Boch in Leipzig
Nachdem bereits im vergangenen Jahr im Stammhaus des Fliesen-Zentrum Deutschland in Kenn ein neues „House of Villeroy & Boch“ eröffnet worden ist, schließt sich nun ein weiteres „House of Villeroy & Boch“ der neuen Generation 3.2 im Fliesen-Zentrum Deutschland in der Niederlassung in Leipzig an.

E-Business/IT: Geschäftsprozesse im Netz

Johannes Häringslack zum Einsatz webbasierter ganzheitlicher Unternehmenssoftware
Um die Kommunikation, den Datenaustausch und die Datenpflege bei Unternehmen und Netzwerken mit komplexen Organisationsstrukturen zu vereinfachen, müssen moderne ERP-Lösungen vollständig HTML-basiert sein, über eine Service-orientierte Architektur (SOA) verfügen und den automatisierten Datenaustausch innerhalb eines „Collaboration-Netzwerkes“ ermöglichen.

E-Business/IT: Leistungsstarke Dispositions-Software

Kemmler Baustoffe optimiert Beschaffung und Sortimentsgestaltung
Die Kemmler Baustoffe GmbH, in Baden-Württemberg und Bayern im Handel mit Baumaterialen in allen Verarbeitungsbereichen tätig, hat sich für die innovativen Prognose-, Lieferkettenanalyseund Managementlösung von Relex entschieden.

Wirtschaft + Bau

Die Bundestagswahl 2013 rückt näher und so stellten die Spitzenverbände der Wertschöpfungskette Bau pünktlich ihr Positionspapier zur Bundestagswahl vor.
Wie sollen in Zukunft Vergabeverfahren und Wettbewerbe geregelt werden? Wie soll der Umgang mit der Flut an Normen gestaltet werden? Wie sieht eine zukunftsfähige Wohnungs- und Städtebaupolitik aus und wie wird energetische Sanierung gefördert?

Wirtschaft + Bau: Kurz + aktuell

Im rheinland-pfälzischen Nichtwohnbau bewegt sich die Nachfrage in den ersten drei Monaten auf dem Niveau des Vor jahres. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes igenehmigten ...

Wie eine Erhebung der Bauwirtschaft Baden-Württemberg unter ihren südbadischen Mitgliedsbetrieben aktuell ergab, wird die Geschäftssituation im Wohnungsbau weiterhin relativ günstig...

Im März 2013 sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum März 2012 preisbereinigt um 9,2% gesunken. Die ungewöhnlich kalte Witterung im März 2013 führte zu Rückgängen in der ...

Wirtschaft + Bau: Die Kurve zeigt nach oben

ZDB und HDB: Weiter optimistisch für den Bau
Die Präsidenten des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie und des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, Prof. Thomas Bauer und Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, zeigten sich kürzlich auf einer gemeinsamen Pressekonferenz hinsichtlich der weiteren konjunkturellen Entwicklung am Bau weiterhin optimistisch.

Wirtschaft + Bau: Verhaltenes Wachstum

OC&C: Neue Hochbauprognose veröffentlicht
Die Strategieberater von OC&C Strategy Consultants aus Düsseldorf rechnen in ihrer aktuellen Hochbauprognose für die kommenden Jahre mit einer stetigen, aber nur verhalten positiven Entwicklung des deutschen Hochbausektors.

Wirtschaft + Bau: Keine Trendwende erwartet

Bauindustrie: Aktueller Zahlenspiegel für März 2013
Der Winter verhagelt den Bauunternehmen die Bilanz: Wie der Haupt verband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, lag der Umsatz im Bauhauptgewerbe im März um nominal 17,6% unter dem Niveau des entsprechenden Vorjahresmonats.

Wirtschaft + Bau: Wenig Nachfrage

Schweizer Fenstermarkt schrumpft in 2012
Trotz eines robust wachsenden Neubaus schrumpfte der Schweizer Fenstermarkt im Jahr 2012 um 3,2% gegenüber dem Vorjahr auf 823 Mio. CFR (ca. 661 Mio. EUR). Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des österreichischen Marktforschungsunternehmens Kreutzer Fischer & Partner, Wien. 2011 betrug der Gesamtumsatz des Schweizer Fenstermarkts demnach noch 850,6 Mio. CFR (683,2 Mio. EUR).

Wirtschaft + Bau: Länder-Ticker

Hessen: Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes lagen die baugewerblichen Umsätze im März 2013 mit 260 Mio. EUR ...

Baden-Württemberg: Das erste Quartal 2013 ist für die baden-württembergische Bauwirtschaft witterungsbedingt deutlich schlechter ...

Bayern: Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung wurden von Januar bis einschließlich ...

Nordrhein-Westfalen: Die Auftrags eingänge des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes waren im ersten Vierteljahr 2013 ...

Wirtschaft + Bau: Bau-Geschäftsklima gibt weiter nach

ifo
Der ifo-Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist nach zwei Rückgängen in Folge wieder gestiegen. Die Unternehmen sind mit ihrer aktuellen Geschäftslage deutlich zufriedener als im Vormonat. Der Ausblick auf den weiteren Geschäftsverlauf ist unverändert leicht positiv. Im Bauhauptgewerbe hat der Geschäftsklimaindex nach Angaben der Marktforscher dagegen nachgegeben.

Management: Exzellente Produktschulungen

Jutta Türk zeigt Optimierungspotenziale bei Kundenbindung und Imagetransfer
Der Raum ist vorbereitet, der Beamer läuft, Getränke stehen bereit. Es kann losgehen. Nach der Begrüßung wird es dunkel, und die Fachhandelsberater oder Servicetechniker, die zur Schulung angereist sind, blicken auf die Leinwand. Sie hören die Stimme des Produktmanagers, der neue Baustoffe vorstellt, indem er sich zur Leinwand dreht und exakt das vorliest, was dort auf dem Chart steht.

Management/Rechtsfragen: Rechtsanwaltskosten

Wenn vorgerichtliche Kosten bei Vertragsverletzungen entstehen
Wenn sich zwischen zwei Parteien rechtliche Differenzen ergeben, wird meistens zuerst ein Schriftwechsel geführt. Für einen der Beteiligten kann es aber angebracht sein, dafür anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Personalien

AL-KO: Wolfgang Hergeth, Antonio De Filippo; SIG: Stuart Mitchell, Chris Davies; Siniat: Alexander Wiest; Schomburg: Albert Schomburg, Ralph Schomburg, Dr. Jens Hofele, Alexander Weber; Uzin Utz: Dr. Rainer Kögel, Frank W. Dreisörner, Paul Hermann Bauder; Erfurt & Sohn: Ulrich Türk, Holger Manske; hagebau: Christian Lübbert; FVHF: Andreas Reinhardt, Günther Buchholtz, Bernd Lordieck, Marc Twiehaus, Siegfried Moll, Ronald Winterfeld

Personalien in Kürze
Alfred Bodenstedt, Thorsten Janneck, Henning Hasper, Franz-Josef Bünnemeyer, Ines Armbruster, Marcus Schrubba, Udo Lorenz, Matthias Hansel, Michael Weiand