baustoffmarkt 12/2011

Trend + Meinung: Der Vater des "baustoffmarkt"

Uwe Hennig,
u.hennig(at)wohlfarth.de

Erlauben Sie uns in der letzten Ausgabe des Jahres ein Wort in eigener Sache. Wir wollen es Gert Wohlfarth widmen, dem Gründer, Verleger und langjährigen Chefredakteur dieser Zeitschrift. Er hat die Grundrezeptur des "baustoffmarkt" entwickelt und die Spielregeln fest gelegt, denen sich die Redaktion bis heute verpflichtet fühlt. "Seid kritisch, aber fair und seriös" rief uns "GW", wie er in seinem Verlag respektvoll genannt wurde, immer wieder ins Gedächtnis. Darüber hinaus legte er auf redaktionelle Unabhängigkeit großen Wert - eine wichtige Voraussetzung für einen unverstellten Blick auf die Themen dieser Branche.

Fachhandel

"Tue Gutes und rede nicht drüber", heißt häufig die Devise im Fachhandel.
Doch der Druck, auf sich und seine Leistung aufmerksam zu machen, wird steigen. Das ergab zumindest die auf dem 1. PVH-Kongress des Hartwarenhandels (siehe Seite 27) vorgestellte Zukunftsstudie des Instituts für Handelsforschung (IfH) mit der Fragestellung: "Welcher Umfeldund Branchenentwicklung muss sich der PVH 2015/2020 stellen?".

Fachhandel: Auf ein Wort

Es sollte keiner sagen, Titel würden keine Rolle für den Menschen spielen. Immer noch wird größter Wert darauf gelegt. Und sicher ist das auch ganz normal. Da es aber gewiß mehr titelbewusste Menschen als Titel gibt, erfindet man welche, die die Position ins rechte Licht rücken können.

Fachhandel/Titelstory: Baustoffe im Zentrum

Mitten in Wien eröffnete die Sochor-Gruppe ihr "Bauzentrum der Zukunft"
Einen neuen Baustoffhandel mit optimaler Lagerlogistik in einer europäischen Großstadt zu errichten, ist ein schwieriges Unterfangen. Gelungen ist das der österreichischen Unternehmensgruppe Sochor. Sie eröffnete Mitte September nach nur 14-monatiger Bauzeit ihren neu errichteten Baustoffhandels-Standort mitten im Herzen Wiens.

Fachhandel/Titelstory: Sieben auf einen Streich

Baustoff-Allianz Bayern
Sieben Eurobaustoff-Fachhändler aus Bayern haben sich zu einer neuen Allianz zusammengeschlossen. Seit dem 1. November bearbeitet die "Baustoff-Allianz Bayern" gemeinsam den Markt in den Regionen Mittel- und Oberfranken, Oberpfalz und Oberbayern.

Fachhandel: Nachwuchskräfte gesucht

Erster Ausbildungsgipfel des BDB schafft Problembewusstsein
uh.- Wie macht sich die Branche für junge Leute attraktiv? Welche Möglichkeiten gibt es hier für konzertierte Aktionen? Erstmals hatte BDB-Hauptgeschäftsführer Michael Hölker zu einem "Ausbildungsgipfel" nach Fulda geladen, eine Veranstaltung, die sich insbesondere an die Ausbildungs-Verantwortlichen in Baufachhandel und Baustoffindustrie richtete. Ausgangspunkt ist der von vielen Experten vorausgesagte Nachwuchs- und Fachkräftemangel und dessen Folgen für die Baustoffbranche.

Fachhandel: Besucherzahlen wachsen stark

Energie-Fachberater.de
In den ersten zehn Monaten 2011 sind die Besucherzahlen des Web-Portals www.Energie-Fachberater.de weiter stark gestiegen. Mit 836 080 Besuchern erlebte die Seite im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Userplus von 25%. In 2011 wird damit wohl erstmals die 1-Mio.-Besuchermarke pro Jahr überschritten.

Fachhandel: Zentrales Branchenevent

Das "hagebau-Forum" zog Fachhändler und Industrievertreter nach Berlin
rg. - In Berlin fand im November zum mittlerweile fünften Mal das "hagebau-Forum" statt. Mit rund 1100 Teilnehmern verzeichnete das zentrale Fachhandels-Branchenevent der Kooperation eine neue Rekordbeteiligung. Die Veranstaltung bot diesmal auch eine Plattform für den BDB: Hauptgeschäftsführer Michael Hölker präsentierte den Gesellschaftern und Industrie vertretern die neue Strategie des Verbands.

Fachhandel: "Verbandsarbeit braucht Solidarität"

Interview mit BDB-Präsident Stefan Thurn über Ziele und Aufgaben des BDB
uh.- Stefan Thurn ist seit rund drei Jahren Präsident des BDB. Wir zogen mit ihm gemeinsam ein Fazit über die bisherige Verbandsarbeit und blicken auf die Aufgaben für das kommende Jahr.

Fachhandel: Baustoffhandel macht endlich wieder Freude

BayWa steigert weiter Umsatz und Ergebnis - Mehr Effizienz im Bau-Segment
Sehr zufrieden zeigte sich die BayWa am Ende des dritten Quartals angesichts des Umsatz- und Ergebnisvorsprungs gegenüber dem Vorjahr. Im Vergleich zum 30. September 2010 lag der Konzernumsatz nach dem dritten Quartal 2011 bei über 7 Mrd. EUR (Vorjahr: 5,9 Mrd. EUR). Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) stieg um über 40% auf 123,1 Mio. EUR (Vorjahr: 86,0 Mio. EUR).

Fachhandel: Impulse für den Wohnungsbau

AG Baufokus
Johannes Schuller (Bauzentrum Mayer, Ingolstadt) und Maximilian Schierer (Schierer, Cham) berichteten auf der letzten Sitzung der AG Baufokus über die Aktivitäten der "Impulse für den Wohnungsbau" in Bayern. Kernaufgabe der AG ist es, die Lobbyarbeit des BDB auf regionaler Ebene zu unterstützen.

Fachhandel: Beitritt zur Nordbaustoff

Henri Benthack
Mit Wirkung zum1. Januar 2012 wird das Hamburger Baustoff- Fachhandelsunternehmen Henri Benthack neuer Gesellschafter der Nordbaustoff-Gruppe. Der norddeutschen Eurobaustoff-Allianz gehören damit 15 Gesellschafter mit insgesamt 26 Vertriebsstätten an, die in allen fünf norddeutschen Bundesländern präsent sind und einen Gesamtumsatz von derzeit 220 Mio. EUR erwirtschaften.

Fachhandel: Akquise in den Niederlanden

Pont-Meyer tritt mit 49 Standorten der Eurobaustoff bei
Seit dem1. Dezember ist die Eurobaustoff auch in den Niederlanden vertreten. Der neue Gesellschafter Pont-Meyer aus Zaandam betreibt landesweit 49 Standorte mit Schwerpunkt auf dem Holzhandel.

Fachhandel: Herbsttagung in Datteln

Coba
Zur diesjährigen Coba-Herbsttagung waren die Einkaufs- und Vertriebsmitarbeiter der Kooperation Mitte November zu Gast in der Unternehmenszentrale von Rheinzink in Datteln. Nach einer Besichtigung der dortigen Produktion diskutierten die Teilnehmer mit den Rheinzink-Mitarbeitern Reinhard Rethmeier (Vertriebsleiter) und Frank Neumann (Marketingleiter) über die Entwicklung der Dachbaustoff-Branche in den nächsten Jahren.

In Erinnerung an Gert Wohlfarth

Fachhandel: Vom Austausch profitieren

Baustoffring-Junioren: Partnerunternehmen in Deutschland und Belgien besucht
Im November trafen sich acht Baustoffring-Junioren zum zweiten Juniorentreffen des Jahres in Stolberg bei Aachen. Auf dem Programm standen ein Teamtraining und der Besuch in zwei Baustoffring-Partnerunternehmen.

Fachhandel: Übernahme in Elmshorn

Lüchau Baustoffe
Zum 01.01.2012 übernimmt der Eurobaustoff- Gesellschafter Lüchau Baustoffe, Wedel, das Elmshorner Traditionsunternehmen Heinrich Lienau, das bisher zur hagebau gehörte.

Fachhandel: Familienname wird zur Marke

Fröhle Dachbaustoffe
Das Dachbaustoff-Handelsunternehmen DHG aus Lohne im Oldenburger Münsterland heißt künftig so wie seine Besitzer. Seit dem 1. Dezember firmiert das Unternehmen als "Fröhle Dachbaustoffe".

Fachhandel: Fit für die Zukunft

Stark Baustoff-Fachhandel weiht neuen Standort in Villingen-Schwenningen ein
Der Baustoff-Fachhandel Stark hat Mitte November ein Wochenende lang die Einweihung seines Neubaus in Villingen-Schwenningen gefeiert. Zugleich gab der Familienbetrieb Details zur bevorstehenden Unter nehmensnachfolge bekannt.

Fachhandel: Rekordumsatz erwartet

Fachgruppe Dach&Fassade
Mit rund 16% Umsatzplus per Ende Oktober zeichnet sich für die Eurobaustoff- Fachgruppe Dach & Fassade ein weiteres Rekordjahr ab. Diese Prognose für 2011 präsentierte Fachbereichsleiter Volkmar Debus auf der Herbsttagung der Fachgruppe in Leipzig.

Fachhandel: Licht an - Spot an

1. PVH-Kongress beschäftigt sich mit der Zukunft
Der erste PVH-Kongress (Produktionsverbindungshandel) feierte im November in Köln eine erfolgreiche Premiere. Dabei interessierten sich die rund 230 Teilnehmer aus Industrie und Fachhandel vor allem für die Ergebnisse einer Marktanalyse des Institut für Handelsforschung (IfH) und der damit verbundenen Zukunftsbetrachtung des Produktionsverbindungshandels.

Fachhandel: Investition in Holzgroßhandel

Wertheimer
Die Wertheimer-Gruppe, in Baden-Baden, übernimmt zum 1. Januar 2012 die Holz-Aktivitäten des Hans Quabeck Holzgroßhandel, Lörrach, von der schweizerischen Hiag Handel AG, Kleindöttingen. Das baden-württembergische Unternehmen Quabeck beschäftigt rund 20 Mitarbeiter und vertreibt Produkte für den Holzbau und Holz-Innenausbau.

Fachhandel: Steeger übernommen

Baucentrum Cronrath
Zum 1. Januar 2012 übernimmt der hagebau- Gesellschafter Baucentrum Cronrath, Waldbröl, das bisherige i&M-Baucentrum des Unternehmens Steeger Baustoffe in Engelskirchen-Ründeroth. Der Steeger-Standort wird dann als Cronrath-Niederlassung fortgeführt.

Fachhandel: "Bauen wird teurer werden"

Nowebau: 15% Umsatzplus für 2011 erwartet
Die Nowebau erwartet für 2011 einen Umsatzanstieg von 15% auf rund 500 Mio. EUR. Das verkündete Geschäftsführer Marco Emken Mitte November auf der Gesellschafterversammlung in Wilhelmshaven.

Fachhandel: Auf den Winter vorbereitet

Hamann Bauzentrum entwickelt sich zum Streusalz-Spezialisten
Vor sieben Jahren hat das Hamann Bauzentrum aus Nickenich den Salzhandel für sich entdeckt. Ursprünglich als zusätzlicher Unternehmenszweig zum klassischen Baustoffhandel gedacht, hat das Geschäft mittlerweile enorm an Bedeutung gewonnen.

Wir danken unseren Partnern

für die Unterstützung in 2011

Industrie

Der 45-minütige Fernsehbeitrag des NDR vom 28. November unter dem Titel "Wahnsinn Wärmedämmung" hat erwartungsgemäß in der Branche für Diskussionen gesorgt.
Oft tut sich die Branche schwer, Sachverhalte auch für Haus- und Wohnungsbesitzer (kurz, den Laien) nachvollziehbar und verständlich zu erklären. Solche Medienberichte sollte man nicht unbedingt als Majestätsbeleidigung auffassen, sondern als Chance, Sachverhalte gerade zu rücken - auch wenn es schwer fällt.

Industrie: Kurz + aktuell

Mit dem Erscheinen der neuen Preis- und Lieferübersicht wird quick-mix zum 1. Januar 2012 auf weite Teile des Sortimentes eine Preisanpassung in Höhe von 3 bis 4,5% durchführen. ...

Am Stammsitz von Hauraton in Rastatt ist die "Alte Schlosserei" als Tagungscenter feierlich eröffnet worden. Hier werden die Trainings, Präsentationen und Konferenzen mit Gästen oder Mitarbeitern durchgeführt. ...

Mit einer intelligenten Kombination aus Tageslichtnutzung und natürlicher Belüftung können Architekten den Raumkomfort bei Neubauten und der Modernisierungen nachhaltig steigern. ...

Industrie/Titelstory: Treffen der Leistungsträger

Knauf veranstaltete im Herbst zum zweiten Mal die bundesweiten "Partnertage"
rg. - Von September bis November hat Knauf an sechs Standorten in Deutschland die "Partnertage 2011" durchgeführt. Dabei wurden die derzeit 436 Fachhändler, die am letztes Jahr eingeführten Knauf-Partnerprogramm teilnehmen, mit neuesten Infos über das Programm, die aktuelle Marktsituation sowie die Marketing- und Vertriebsplanungen für 2012 versorgt. Wir waren bei der Veranstaltung für das Verkaufsgebiet Mitte dabei, zu der Knauf in das neue Conference-Center "The Squaire" (Foto) direkt am Frankfurter Flughafen eingeladen hatte.

Industrie: Zufriedenheit mit Geschäftslage leicht getrübt

Baustoffmonitor-Ergebnisse Herbst 2011 mit signifikanten Veränderungen
Der "Baustoffmonitor" befragt in regelmäßigen Abständen über 200 Führungskräfte aus Marketing und Vertrieb von Baustoffproduzenten nach deren Zufriedenheit mit der aktuellen Geschäftslage. Die Ergebnisse der Herbstbefragung 2011 liegen nun vor. Es haben sich wieder über 50 Personen an der Befragung beteiligt. Ergebnis: Die Zufriedenheit sinkt.

Industrie: Perspektiven des Holzbaus

BayWa /Knauf veranstalten Holzbautag
Ende November trafen sich Holzbauer und Architekten beim Holzbautag in der BMW-Welt in München. Die unter Mitarbeit des Landesinnungsverbandes Bayrisches Zimmern- und Holzbaugewerbes von der BayWa organisierte und von der Knauf Gips inhaltlich gestaltete Veranstaltung zog Publikum aus ganz Deutschland an.

Industrie: Wie denken Banken?

von Dieter Oelfke und Michael Köngeter - Teil 2
Innerhalb des 1. Teils haben wir uns nach einer Einführung in das Thema mit einigen Spannungsfeldern zwischen den Kreditgebern und Kreditnehmern beschäftigt. Unsere vielen Gespräche mit mittelständischen Unternehmern und Verhandlungspartnern verschiedener Hierarchieebenen in Bankinstituten haben uns zu folgender Auffassung und Überzeugung geführt

Industrie: Mitgliederversammlung mit nachhaltigen Akzenten

Fachverband WDVS startet Recycling-Forschungsprojekt
Der Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme (FV WDVS) lässt die Möglichkeiten der Wiederverwertung von WDVS-Bestandteilen nach dessen Rückbau wissenschaftlich erforschen.

Industrie: Eintritt in die SHK-Branche

Velux und Viessmann vereinbaren Kooperation
Zur gemeinsamen Vermarktung solarthermischer Systeme haben Viessmann und die Velux-Gruppe zum 1. Januar 2012 eine Kooperation vereinbart. Dazu trete das Hamburger Unternehmen den Vertrieb von Warmwasser speichern und Solarregelungen in ausgewählten Ländern an Viessmann ab.

Industrie: Erneut Medienberichte über "Steinfraß"

Xella
"In tausenden von Gebäuden ticken nach WAZ-Recherchen potenzielle Zeitbomben. Der Grund: Hunderte von Millionen fehlerhafte Kalksandsteine aus dem Hause Haniel." So berichten die WAZ und deren online-Portal www.derwesten.de über das Thema "Steinfraß".

Industrie: Effizient zur Deubau

Schiedel
Mit einem komplett neuen Standkonzept und Innovationen kommt Schiedel 2012 zur Deubau nach Essen. Den Mittelpunkt bildet erneut das "Effizienz-Haus" mit allen Komponenten in Funktion - von Heizungs- / Schornsteinsystemen bis zu Lüftungstechnik und Solar- bzw. Photovoltaikmodulen vom Schwesterunternehmen Braas.

Industrie: "Die Immobilie ist unser größtes Wirtschaftsgut"

Interview mit PCI-Chef Andreas Köllreuter, der in den Aufsichtsrat wechselt
uh.- Nach zehn Jahren Geschäftsführung der PCI wechselt Andreas Köllreuter - wie gemeldet - zum1. Januar 2012 in den Aufsichtsrat des Unternehmens. Anlass genug für uns, gemeinsam mit ihm ein Resümee über die Arbeit in dem Augsburger Bauchemie-Unternehmen und die Bauchemiebranche zu ziehen.

Industrie: Erster Bau-Energie-Kongress 2012

Wie bauen und leben wir in der Zukunft?
"Zukunftsvisionen: die Welt von morgen auf dem Prüfstand" - mit diesem Vortrag läutet Best sellerautor Frank Schätzing den Ersten Bau-Energie-Kongress "Bauen in der Zukunft - autarke Wohnwelten" von Wienerberger am 23. Januar 2012 in Berlin ein.

Industrie: Trockenbau gewinnt

Rigips-Trophy 2011 diesmal in Hamburg
Am 24. Februar 2012 findet in der historischen Hamburger Börse die Gala der Rigips-Trophy 2011 statt. Die Gewinner des renommierten Trockenbauwettbewerbs ermittelte eine unabhängige Fachjury in Düsseldorf aus rund 150 eingereichte Wettbewerbsobjekte gesichtet und bewertet.

Industrie: 60 - 55 - 70

Zehn Jahre Baufachkongress von Baumit
Mit 60 Vorträgen, 55 Referenten und 70 Stunden Programm bietet die Jubiläumsveranstaltung des Baufachkongresses von Baumit (18. bis 20. Januar 2012) in Oberstdorf /Allgäu wieder ein besonderes Angebot.

Industrie: Preiserhöhung angekündigt

Rigips
Auf deutlich gestiegene Rohstoff- und Energiekosten reagiert das Unternehmen mit einer Preiserhöhung zum 1. Februar 2012. Die Anpassung beträgt für Platten im Basissortiment 15 Cent pro Quadratmeter und durchschnittlich 5% bei den anderen Trockenbauprodukten.

Industrie: Wahnsinn oder Wirklichkeit?

IVH: Unbegründete Verunsicherung
Der Industrieverband Hartschaum (IVH) reagiert mit einer Stellungnahme auf die den 45-minütigen Fernsehbeitrag des NDR vom 28. November unter dem Titel "Wahnsinn Wärmedämmung".

Industrie: Bewegung im Gipsmarkt

Lafarge verkauft Gips-Aktivitäten an Etex
Der Verkauf der Gips-Aktivitäten der Lafarge-Gruppe an die Etex-Gruppe ist Anfang November abgeschlossen worden. Aus dem Verkauf der europäischen und südamerikanischen Gips-Aktivitäten hat Lafarge nach eigenen Angaben 850 Mio. EUR erlöst.

Industrie: Aerowolle aus Flechtingen

Rockwool nimmt neue Anlage in Betrieb
Mitte November nahm der CEO des Rockwool Konzerns, Eelco van Heel, die neue Produktion für Systeme aus Aerowolle im Werk Flechtingen in Betrieb. Bisher wurde auf einer Pilotanlage des Konzerns im niederländischen Roermond produziert.

Industrie: Ungeliebt, doch unvermeidbar

Mörtel-Forum 2011: Thema Bauproduktenverordnung
Die neue Bauproduktenverordnung erzeugt ein durchaus geteiltes Echo in der Baustoffindustrie. "Neuer Formalismus, dessen Nutzen nicht immer ganz einzusehen ist", meint dazu IWM-Geschäftsführer Dr. Hans-Joachim Riechers.

Industrie: Im Geist von Europa

Sakret gewinnt in Griechenland einen Lizenznehmer
Mit dem auf Kreta beheimateten Unternehmen M. I. Stagakis SA reiht sich zum Jahresende ein weite rer Lizenznehmer in den Verbund der Sakret-Gruppe ein. Zu diesem 1978 gegründeten Unter neh men gehört neben der Werktrocken mörtel-Marke Easymix die Produktion und der Vertrieb von Zementabflussrohren und -kanälen, Zementsteinen, Kerbsteinen und Pflastersteinen und der Betrieb eines Klinkermahlwerks für die Zementproduktion.

Industrie: Auszeichnung für den Umweltschutz

Braas
Braas ist mit dem Zertifikat "Ökoprofit" ausgezeichnet worden. Damit wurden die Anstrengungen des Unternehmens gewürdigt, das sich deutschlandweit mit elf Werken an einem einjährigen Projekt beteiligt hatte. Insgesamt sieben Dachstein- und vier Dachziegelwerke nahmen an dem Projekt teil. Alle elf Werke haben die Prüfung erfolgreich bestanden.

Industrie: Pinnwand

Bayrische Ausstrahlung verbindet
BayWa: Sponsor der Basketballer des FC Bayern
Die BayWa ist neuer Premiumpartner der Erstligabasketballer des FC Bayern München. Neben zahlreichen werblichen Maßnahmen ziert das Logo der BayWa ab sofort die Freiwurfkreise des Spielfeldes im Audi Dome. ...

Bauen + Leben
Oktoberfest am Rhein
Unter dem Motto "Wir holen das Oktoberfest an den Rhein" hat die Eurobaustoff-Allianz Bauen + Leben (B + L) in Düsseldorf ein erfolgreiches Kundenevent veranstaltet. Insgesamt 850 Teilnehmer, darunter viele in zünftigen bayerischen Oktoberfest-Outfits, besuchten die feucht-fröhliche Veranstaltung. ...

Molto
Moderner Spachtel rettet antike Kunst
Auf der Berliner Museumsinsel läuft bis September 2012 die einzigartige Ausstellung "Pergamon - Panorama der antiken Metropole". Die Marke Moltofill wurde als Werkstofflieferant vom Pergamon- Museum auserwählt, um einige Objekte aus der Pergamon-Hochzeit (2. bis 3. Jahrhundert v. Chr.) zu restaurieren, damit diese in alter Pracht und Schönheit in dieser Ausstellung gezeigt werden können. ...

Tisch-Kickern mit der Bundestrainerin
Raab Karcher: Silvia Neid zu Gast bei Innovative 2011
Dass Solarkraft eine der umweltfreundlichsten und nachhaltigsten Methoden der Energiegewinnung ist, betonte die Bundestrainerin in ihrem Interview. ...

Schützenkönig gesucht
Kundenevent bei Fliesen+Marmor Oberhausen
Gemeinsam mit den Industriepartnern Schomburg, Schlüter und Deutsche Steinzeug veranstaltete die Fa. Fliesen + Marmor Oberhausen ein "Vogelschießen"auf der Anlage des Schützenvereins BSV Eppinghoven. Rund 80 Kunden konnte Niederlassungsleiter Wolfgang Dahmen gemeinsam mit den Vertretern der Industriefirmen zu diesem Event begrüßen. ...

Vor zehn Jahren im baustoffmarkt
Die Ardex GmbH hat per 30. November 2001 die Norcros Adhesives Ltd., eine Sparte der Norcros-Gruppe (UK) übernommen. ...

Am 15. Dezember konnte Dipl.-Kfm. Klaus Jacobi seinen 50. Geburtstag feiern. ...

Die britische Kingfisher Gruppe beteiligt sich im Rahmen einer strategischen Allianz am Hornbach Konzern. ...

Am 26. November fusionierten die Nr. 1 und die Nr. 2 der hagebau. ...

Der Kieler Bauelemente Hersteller Laukien erzielte mit seinen Aktivitäten im Dach- und Fassadenbereich im vergangenen Jahr einen Umsatz von ca. 80 Mio. DEM. ...

Nach der Übernahme einer Mehrheit des belgischen Unternehmens Acomo hat Villeroy & Boch nun den italienischen Marktführer von Acrylbadewannen Itema akquiriert. ...

Im Geschäftsjahr 2000/01 (30. April) erzielte OBI einen Gesamtumsatz von 4,16 Mrd. EUR. Das entspricht einem Plus von 3,3% gegenüber dem Vorjahr. ...

Die BayWa AG meldet für die ersten 9 Monate 2001 Umsätze von 3,94 Mrd. EUR. ...

Baumärkte

Nachdem der neue CEO und Sanierer Thomas Fox seine Umbau-Pläne für den Praktiker-Konzern vorgelegt hat (siehe Seite 58) geht es rund.
Die meisten Mitarbeiter der bisherigen Zentrale in Kirkel sind vom Umzug nach Hamburg wenig begeistert; Vermieter suchen neue, solvente Mieter für ihre Baumarkt-Immobilien, die Gewerkschaft Verdi will gegen den drohenden Jobabbau kämpfen und auch die Aktionäre zweifeln nach weiteren Verlusten lautstark am Sanierungsprogramm.

Baumärkte: Kurz + aktuell

Die britische Kingfisher, die größte Baumarktkette in Europa (B&Q, Castorama), konnte im 3. Quartal beim Umsatz zulegen und das Ergebnis verbessern. ...

"Nachdem Tengelmann-CEO Karl-Erivan Haub im Rahmen der Bilanz-Pressekonferenz im September betonte, OBI sei durchaus an der Übernahme einzelner Praktiker- Märkte interessiert, habe es nun die ersten Abschlüsse für einzelne Standorte gegeben", sagte der Chef des OBI-Mutterkonzerns der "Wirtschaftswoche". ...

Wenn es ums Heimwerken geht, ist in Deutschland Hilfe schnell gefunden: nach einer repräsentativen Umfrage von Forsa im Auftrag von Bosch Power Tools haben 83% der Befragten schon mindestens einmal einer anderen Person beim Heimwerken oder bei der Gartenarbeit geholfen. ...

Baumärkte/Titelstory: Gute Noten für die Branche

12. BHB-Baumarktkongress: 2011 ist das 3. Jahr in Folge mit Umsatzplus
wom- Zum mittlerweile 12. Internationalen BHB-Baumarktkongress konnten Präsident Michael Baumgardt und BHB-Hauptgeschäftsführer Dr. Peter Wüst gut 550 Teilnehmer aus Industrie und DIY-Handel in der Rheingoldhalle Mainz begrüßen. Der Kongress stand unter dem Motto "Trend trifft Praxis". Den erfreulichsten Trend für die Branche verkündete Michael Baumgardt gleich zu Beginn: "Das Jahr 2011 ist bereits das 3. Jahr in Folge, in dem wir ein Plus erreichen".

Baumärkte: Dortmunder Pakt mit Bayern

Hellweg übernimmt Baumarkt-Bereich der BayWa
Die BayWa AG gliedert ihre Sparte Bau+Gartenmärkte zum 1. Januar 2012 in eine neue Gesellschaft aus. An der neu gegründeten Gesellschaft BayWa Bau + Gartenmärkte GmbH & Co. KG mit Sitz in München wird sich die Semer Beteiligungsgesellschaft mbH (Hellweg Baumärkte) mit 50% beteiligen und sukzessive auf 100% aufstocken.

Baumärkte: 300 Mio. EUR für den Neustart

Praktiker: Zentrale nach Hamburg / Vorstand verkleinert / 35 Märkte vor dem Aus
Ein 300 Mio. EUR schweres Investitionsprogramm zur Schärfung der Zwei-Marken-Strategie in Deutschland, eine schlanke Organisation mit einer gemeinsamen Zentrale in Hamburg und ein optimiertes Standortund Länderportfolio sollen den Praktiker Konzern mittelfristig wieder zu wirtschaftlichem Erfolg führen. Einem entsprechenden Restrukturierungskonzept hat der Aufsichtsrat der Praktiker AG zugestimmt. Gleichzeitig ist der Vorstand auf drei Mitglieder verkleinert worden.

Baumärkte: Kunden bringen 100000 Altlampen

Zeus: 400 Märkte nehmen LED- und Sparlampen zurück
Im Jahr 2009 schlossen sich die beiden erfolgreichen Franchisesysteme hagebaumarkt und Werkmarkt dem Rücknahmesystem für ausgediente LED- und Energiesparlampen, Lightcycle, an.

Baumärkte: Oberbayrischer Nahversorger

hagebau-Gesellschafter Jos. Schneider eröffnet in Garching weiteren DIY-Markt
Im bayrischen Garching (bei München) ist der sechste neue hagebaumarkt des Jahres 2011 erfolgreich gestartet. Der hagebau Gesellschafter Jos. Schneider GmbH, hat am 24. November seinen elften hagebaumarkt eröffnet.

Baumärkte: 1. Halbjahr mit deutlichem Plus

Werkzeugindustrie 2011
Die Umsätze der deutschen Werkzeugindustrie erreichten im Jahr 2010 rund 3,4 Mrd. EUR und lagen mit 25% deutlich über dem Vorjahreswert. Der Werkzeugumsatz stieg im ersten Halbjahr 2011 um 16,8%, wie der Fachverband Werkzeugindustrie (FWI) mitteilte.

Baumärkte: 2600 Anbieter aus 50 Staaten erwartet

Eisenwarenmesse
Rund 2 600 Anbieter aus 50 Ländern werden zur Internationalen Eisenwarenmesse Köln vom 4. bis 7. März 2012 erwartet. Um die Innovationen der Branchen besonders zu würdigen, wurde außerdem gemeinsam mit Partnerverbänden ein neues Konzept zur Verleihung eines Innovationspreises entwickelt.

Baumärkte: Marktanteile weiter ausgebaut

Bondex
Der Hersteller Dyrup hat mit seiner DIYMarke Bondex die Saison nach eigenen Angaben mit einem "hervorragenden Ergebnis" abgeschlossen. Er hat seinen Markt anteil im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gut 1% auf nunmehr rund 23% gesteigert.

Baumärkte: Weitere Expansion in Kärnten

bauMax
bauMax, mit 27% Marktanteil Branchenprimus der österreichischen Baumarktbetreiber, expandiert in Kärnten: Die Filiale in Spittal wird bis zum Frühjahr 2012 zu einer Mega-Filiale aufgerüstet. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf mehr als 10 Mio. EUR. 80 Mitarbeiter, davon rund 25 neue, werden dort ihre Arbeitsplätze finden.

Baumärkte: Neuer Flagshipstore in Wien

OBI: 5. Standort in St. Marx / Zentrale zieht auch um
Nach einem Jahr Bauzeit eröffnete Mitte November der fünfte OBI Bauund Heimwerkermarkt im Wiener Stadtbereich. Mit mehr als 10 000 m2 Verkaufsfläche gilt dieser Markt in St. Marx als Flagshipstore in Wien.

Baumärkte: Filialschließungen belasten Gewinn

Lowe's
Lowe's Cos. Inc., die zweitgrößte Baumarktkette in den USA, gab Ende November bekannt, dass man im dritten Quartal einen deutlich gesunkenen Gewinn verbuchen musste.

Baumärkte: Weitere Expansion in der Türkei

bauMax eröffnet seinen fünften Markt in Ankara
Mitte November eröffnete bauMax seinen fünften Markt in der Türkei. Der neue Standort in der türkischen Hauptstadt Ankara hat eine Verkaufsfläche von rund 15 000 m2 und ist der 155. Markt in der österreichischen Unternehmensgruppe.

Baumärkte: Ergebnisprognose leicht angehoben

Home Depot
Die weltweit größte Baumarktkette Home Depot, Atlanta /GA, konnte im 3. Quartal 2011 ihren Gewinn aufgrund eines soliden Umsatzwachstums um 12% steigern. Der Nettogewinn belief sich nach Unternehmensangaben auf 934 (834) Mio. USD bzw. 60 (51) Cents pro Aktie.

Baumärkte: Neuzugänge aus Kanada und Chile

EDRA
Zwei internationale Neuzugänge vermeldet der europäische Baumarktverband EDRA, Köln. Im Oktober trat die kana dische DIY-Kette Rona, Marktführer mit etwa 700 angeschlossenen Märkten, u. a. auch Franchise-Läden, dem Verband bei.

Baumärkte: Premiere in Bruck

KEM: Hausmann eröffnet ersten Heimwerkermarkt
Auf einer Verkaufsfläche von 1200 m2 hat die Hausmann GmbH aus Bruck an der Mur (Steiermark) am 3. November ihren ersten Heimwerkermarkt eröffnet.

Keramikmarkt

Designpreise sind eine wertvolle Orientierungshilfe und Messlatte für Hersteller, Händler, Architekten und Verbraucher.
Die Preise bescheinigen die Innovationskraft und Design-Stärke eines Unternehmens. Deshalb beteiligen sich vor allem große Fliesenhersteller regelmäßig an renommierten Wettbewerben, wie dem iF product design award.

Keramikmarkt: Kurz + aktuell

Mit einem sehr guten Ergebnis und ausgezeichneter Stimmung endete die aquanale, Internationale Fachmesse für Sauna, Pool, Ambiente, in Köln. ...

Axor, die Designermarke der Hansgrohe AG, wird 2012 für die Armaturenfamilie der Kollektion Axor Bouroullec mit dem Designpreis Deutschland in Gold aus gezeichnet! ...

Die Zahna-Fliesen GmbH, Zahna bei Wittenberg hat auf der neuen Denkmalsschutzmesse in Moskau ausgestellt. ...

Der Markt für sanitäre Ausstattung hat für Otto Normalverbraucher anscheinend seinen Schrecken verloren. ...

Keramikmarkt/Titelstory: Keramik à la carte

Zweites Eurobaustoff-Forum mit eigener Themenwelt Bad/Fliese
scha.- Zum zweiten Mal hatte die Eurobaustoff zur eigenen "Hausmesse" gerufen und über 8 000 Teilnehmer hatten den Weg an den Rhein gefunden (wir berichteten bereits in der letzten Ausgabe). Aus keramischer Sicht besonders interessant: In diesem Jahr gab es eine eigene Themenwelt Bad / Fliese zu sehen."Komplettbad aus einer Hand" - so lautete das Motto in der Themenwelt Bad / Fliese in Köln. Auf rund 500 m2 zeigte die Themenwelt, was es heißt, eine endkundenorientierte Fachausstellung im mittleren bis oberen Preissegment zu konzipieren.

Keramikmarkt: Neue Sanitär- und Baukeramik- Ausstellung in Volketswil

Bringhen-Gruppe setzt Maßstäbe im Zürcher Oberland
Mit einer neuen, rund 800 m2 großen Sanitär- und Baukeramik- Ausstellung will die Schweizer Creasan AG den vielfältigen Bedürfnissen des regionalen Marktes zukünftig noch umfassender und kompetenter gerecht werden.

Keramikmarkt: Große Erwartungen an die Messe

Cevisama 2012
Die Cevisama, die spanische Messe für Keramik- und Natursteinfliesen, Badausstattung, Fritten und Glasuren sowie Maschinen und Anlagen für die keramische Industrie, soll auch in ihrer nächsten Ausgabe führende Einkäufer und die innovativsten Produktvorstellungen zusammenbringen.

Keramikmarkt: Wachstum nur bei 1 Prozent

Italien
Wie Carlo Cit von der Hansa Unternehmensberatung erläuterte, ist der Absatz der italienischen Produzenten im deutschen Markt um 6,37% angewachsen. Auch der Durchschnittserlös von 12,99 EUR /m2 ist leicht angestiegen.

Keramikmarkt: Mit ersten drei Quartalen sehr zufrieden

Villeroy & Boch erhöht Umsatz
In den ersten drei Quartalen 2011 erzielte der Villeroy & Boch Konzern einen Nettoumsatz in Höhe von 551,3 Mio. EUR. Das sind 30,5 Mio. EUR oder 6% mehr als im Vorjahreszeitraum.

Keramikmarkt: Preiswert und hochwertig in einem

c+s Fliesenwelt mit neuem Standort
Die c+s Fliesenwelt hat im Oktober ihren dritten Standort neben den beiden Niederlassungen in Heinsberg und Wesel eröffnet. Die neue Fliesenwelt Düren hält sowohl Angebote für Profi-Kunden als auch für private Bauherren und Renovierer bereit.

Keramikmarkt: Handelsmarken setzen Marken zu

Fugendichtstoffe
Infolge der steigenden Bedeutung von Handelsmarken bei Fugendichtstoffen und PU-Schaum geraten die Preise der Markenanbieter unter Druck, analysieren Kreut zer Fischer & Partner Marktanalyse in einem aktuellen "Branchenradar".

Keramikmarkt: Innovationen auf der Deubau

PCI
Die PCI Augsburg präsentiert auf der Baufachmesse Deubau in Halle 3, Stand 155, Produktinnovationen für Fliesenleger, Bauunternehmer, Planer, Architekten und Vertreter des Fachhandels.

Keramikmarkt: hagebau Fliesenhandel präsentiert Stone, Zen und Samara

Drei neue exklusive IGA-Serien auf den Markt gebracht
Die hagebau, eine der größten mittelständischen Fliesenkooperationen Deutschlands, hat erneut ihr Sortiment exklusiver Produkte ausgebaut. Ab sofort sind die hochwertigen Serien IGA Project Stone, Zen und Samara an den Standorten erhältlich.

Keramikmarkt: Auf in die Großstadt

Finalit-Lizenzpartner eröffnet in München
Für alle Fragen und Probleme rund um die umweltgerechte Reinigung, Sanierung und Pflege von Naturund Kunststeinen gibt es seit kurzem in der Lindwurmstraße 207 im Münchner Stadtteil Sendling eine neue Anlaufstelle.

Keramikmarkt: Praxisseminar in Altenburg

Zahna
Vor kurzem fand mit 140 Fachleuten aus ganz Deutschland das Weihenstephaner Praxis-Seminar in der Altenburger Brauerei statt. Das Weihenstephaner Forschungszentrum für Brau- und Lebensmittelqualität der Technischen Universität München ist aus der früheren Weihenstephaner Brauerei, der ältesten Brauerei Deutschlands, hervorgegangen und ist heute die Fachkapazität in Bayern und Deutschland in allen Braufragen.

Keramikmarkt: Design und Sicherheit

Dural
Mit seinem neuen Profile-Programm "Diamondstep" hebt Dural die Themen Design und Sicherheit auf die Stufe. Rutschhemmend und dauerhaft belastbar bewährt sich die Serie in Treppenbereichen des öffentlichen wie des privaten Bereichs. Flexibel in der Farbgestaltung und in formschöner, silber eloxierter Aluminium-Ausführung wertet es Auf- und Abgänge sowohl optisch als auch sicherheitstechnisch auf.

Keramikmarkt: Salto bringt Schwung ins Bad

Neue Kerateam-Serie sorgt für ein modernes Ambiente
Die neue Kerateam-Serie Salto sorgt für ein modernes Ambiente im Bad. Edles Cremeweiß bildet die Basisfliese und wird mit der Volldekoration in Metalloptik abgerundet. Die Kombination in glatter Optik als Weiß matt in Verbindung mit der Serie Salto schafft die Möglichkeit der Gestaltung kleiner und größer Räumlichkeiten bzw. Flächen.

Keramikmarkt: Ceramiche Kollektion von Japanerin

Cisa
Die namhafte japanische Designerin Kaori Shiina, die sich hauptsächlich mit Industrial Design und Einrichtungskonzepten befasst, hat für den zur Ricchetti Group gehörenden Hersteller Cisa Ceramiche die neue Wandfliesenkollektion Urne entworfen.

Keramikmarkt: Gestaltungsideen für das Haus

Kermos-Katalog
Der neue Kermos-Katalog "Fliesen Kollektion 2012 /13" zeigt auf 76 Seiten 33 verschiedene Fliesenserien und unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. In stimmungs- und stilvollen Ambiente-Fotos werden auf den ersten Seiten des Katalogs 16 verschiedene Fliesenserien für Bad, Küche, Wohnraum und Terrasse vorgestellt.

Keramikmarkt: Metallische Reflexe, hohe Flexibilität

Badgestaltung mit "Riverberi" von Rako
Veränderte Farbkombination, völlig neue Raumwirkung: Die Fliesenserie "Riverberi" ist wie geschaffen für extrovertierte Badgestaltungen. Ob Orange, Rot oder Petrol - der intensive Metallic-Charakter dieser Keramik bringt Farbtöne von Dekorationen und Accessoires in besonderer Weise zum Leuchten.

Keramikmarkt: Flut an neuen Auszeichnungen

Villeroy & Boch
Mit der neuen Premium-Kollektion My Nature hat Villeroy & Boch es nun erneut geschafft, die Expertenjury des red dot design awards in der Kategorie product design zu überzeugen. Unter 4 433 Einsendungen von rund 1700 Unternehmen aus 60 Ländern wählte die Jury des international anerkannten De sign awards red dot die Waschtischserie sowie die freistehende Badewanne der Kollektion My Nature aus.

Keramikmarkt: Preisträger stehen fest

Tile of Spain Award 2012
Mitte November traf sich die Jury des Tile of Spain Award, um die Preisträger der nunmehr schon zehnten Ausgabe des renommierten spanischen Architekturwettbewerbs zu ermitteln. In den drei Kategorien Architektur, Innenarchitektur und Diplomarbeiten werden insgesamt Preisgelder in Höhe von 53 000 EUR ausgeschüttet.

IT/E-Business: Bau und Mobile Marketing

Drei Viertel der Hersteller sind noch "App-frei"
Mobile Applikationen (Apps) breiten sich unwiderstehlich aus. Doch um Erfolg zu haben, muss ein App neuen Nutzen stiften.

IT/E-Business: E-Commerce-Leitfaden

Neue Studie zum deutschen Online-Handel
Eine Arbeitsgruppe der ibiresearch GmbH/Universität Regensburg hat den deutschen Online-Handel untersucht. Der eigene Online-Shop ist zumeist der wichtigste Vertriebskanal.

Wirtschaft + Bau

Die Politik hält die Spannung für die Baubranche weiter hoch.
Während der Vermittlungsausschuss von Bundes tag und Bundesrat sich nach wie vor nicht über eine steuerliche Anreizförderung für die energetische Gebäude sanierungen einigen kann, heißt es aus dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, dass ein neues KfW-Programm "Energetische Stadtsanierung" in Höhe von 92 Mio. EUR aufgelegt wird.

Wirtschaft + Bau: Kurz + aktuell

Im September 2011 sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum September 2010 preisbereinigt um 0,7% gestiegen. ...

In den ersten zehn Monaten des Jahres informierten sich auf www.aktion-proeigenheim.de mehr als 429 000 User und damit über 87% mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, berichtet Homepage-Betreiber und marketeam-creativ-Geschäftsführer Hans-Dietmar Schneider. ...

Dem persönlichen Wohntraum steht nach Angaben von gut jedem zweiten Bundesbürger die Befürchtung im Wege, dass die Finanzierung scheitert. Vor allem unkalkulierbare Zusatz- und Baunebenkosten stehen bei den Sorgen der Befragten ganz oben. ...

Wirtschaft + Bau: Rekordjahr und die Zeit danach

DIW erwartet 2011 deutliches Plus - 2012 dagegen eine Wachstumspause
Das laufende Jahr wird für die Bauwirtschaft zu einem Rekordjahr werden. Das haben Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) ergeben. Mit einem Zuwachs von real mehr als 5% wird 2011 zu den wachstumsstärksten Jahren seit der Wiedervereinigung zählen. Das starke Wachstum wird sich im kommenden Jahr jedoch nicht wiederholen.

Wirtschaft + Bau: Europa bleibt im Krebsgang

Euroconstruct-Konferenz in Paris sieht europäische Bauwirtschaft noch geschwächt
Nach wie vor ist die Bauwirtschaft in Europa durch das gesamtwirtschaftliche Umfeld und die Konjunktureintrübung geschwächt. Eine nachhaltige Erholung ist im Durchschnitt der 19 vom europäischen Bauforschungsnetzwerk Euroconstruct untersuchten Länder derzeit nicht in Sicht.

Wirtschaft + Bau: Robuste Lage am Bau

Bauindustrie: Aktuelles Zahlenbild für September liegt vor
Während die Konjunktur im Verarbeitenden Gewerbe leichte Abschwächungstendenzen zeigt, entwickeln sich Produktion und Nachfrage im Bauhauptgewerbe weiterhin positiv: Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, ist der Umsatz im deutschen Bauhauptgewerbe im September 2011 im Ver gleich zum Vorjahresmonat um nominal 3,6% gestiegen.

Wirtschaft + Bau: Weniger Wohnraum für immer mehr Rentner

Aktuelle Untersuchung des Pestel-Instituts
Die Wohnsituation für Senioren wird sich in den kommenden Jahren bundesweit dramatisch verschlechtern. Immer mehr Ältere drohen vom Wohnungsmarkt "abgekoppelt" zu werden. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung des Pestel-Instituts in Hannover.

Wirtschaft + Bau: Länder-Ticker

Nordrhein-Westfalen: In den ersten neun Monaten des Jahres 2011 wurden von den nordrhein-westfälischen Bauämtern insgesamt 27 849 Wohnungen zum Bau freigegeben. ...

Brandenburg: In den ersten neun Monaten des Jahres 2011 haben die Brandenburger Bauaufsichtsbehörden insgesamt 6 121 Anträge für Bauvorhaben im Wohn- und Nichtwohnbau genehmigt; ein Anstieg um 15,0% gegenüber dem Vorjahreszeitraum, teilt das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mit. ...

Hessen: Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes lagen die Auftragseingänge im September 2011 um 15% höher als im entsprechenden Vorjahresmonat. Während es im Hochbau eine Zuwachsrate von 42% gab, gingen die Tiefbauaufträge um 3,7% zurück. ...

Berlin: In den ersten neun Monaten des Jahres 2011 haben die Berliner Bauaufsichtsbehörden insgesamt 2 687 Anträge für Bauvorhaben im Wohn- und Nichtwohnbau genehmigt (Vorjahr: 2 420). ...

Rheinland-Pfalz: Gegenüber dem Vorjahresmonat sind die Auftragseingänge im September 2011 um 7,6% gestiegen. Damit kam es im September 2011 nach dem leichten Zuwachs um 0,7% im August wieder zu einer deutlichen Verbesserung der Auftragslage. ...

Wirtschaft + Bau: Mehr Wohnungen genehmigt

Stat. Bundesamt
Von Januar bis September 2011 wurde in Deutschland der Bau von 167 700 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 21,6% oder 29 800 Wohnungen mehr als in den ersten neun Monaten 2010. Somit verstärkte sich der bereits im Jahr 2010 beobachtete positive Trend (+5,5% gegenüber 2009).

Management: Online-Analysetool für Mittelständler

Schwachstellen erkennen und den Unternehmenserfolg sichern
Mit einem neuen Analysetool können mittelständische Unternehmen Engpässe in ihrer Organisation ermitteln und die Weichen in Richtung Erfolg stellen.

Personalien

Heinz-Jakob Holland, Pascal Moret Schellenberg, Christin Hecker, Markus Brando, Joachim Gussner, Georg Lind, Helmut Ronellenfitsch, Klaus H. Niemann, Thomas Hellmann, Thomas Höfges,Detlef Koller, Thomas Obmann, Hartmut Möller, Karl-Heinz Rajkowski, Oliver Bossmann, Steffen Rüdiger, Heinrich Thorwesten