baustoffmarkt 11/2011

Trend + Meinung: Was wird 2012?

Roland Grimm,
r.grimm@wohlfarth.de

Finanzmärkte spielen verrückt, Banken wanken, Länder stehen vor dem Schuldenkollaps, der Euro wird zur Wackel-Währung. Und doch: Irgendwie scheinen all die Horrorszenarien die Menschen in Deutschland nicht wirklich zu erreichen. Man spürt diese Krise einfach nicht, sie hat nach wie vor etwas Unwirkliches - wie ein Katastrophenfilm, den man als unbeteiligter Zuschauer anschaut.

Fachhandel

Auf der Pressekonferenz zum 2. "Eurobaustoff-Forum" in Köln präsentierte sich die Kooperations-Geschäftsführung Anfang November gut gelaunt, aber nicht euphorisch.
Dabei hätten die bloßen Zahlen durchaus Anlass zu Superlativen gegeben, wie man sie aus den Pressemitteilungen im Vorfeld des Forums schon gewöhnt war. Noch mehr Besucher, noch mehr Aussteller, noch mehr Fläche: Die Ankündigung der Eurobaustoff ("Wir setzen noch einen drauf!") war Wirklichkeit geworden. Doch Ulrich Wolf, Jörg Hoffmann und Ralf Kaspar Kemmerling wirkten trotzdem "nur" zufrieden. Und sie äußerten auch Selbstkritik.

Fachhandel: Kurz + aktuell

Die Photovoltaikumsätze in Deutschland sind 2011 bisher deutlich geringer als im Vorjahr. Die Gesellschafter der Eurobaustoff lagen beim Photovoltaikgeschäft per Ende August bei minus 28%, hieß es bei der jüngsten Tagung des AK Solar in Bad Nauheim. ...

Die schweizerische Holzplatten AG hat sich der hagebau angeschlossen. Damit gehören nun 95 Betriebsstätten in der Schweiz der Soltauer Verbundgruppe an. Der 1972 gegründete Holzhandel beschäftigt an seinem Standort in Samstagern 48 Mitarbeiter. ...

Die Fachgruppen Bauelemente und Trockenbau der Eurobaustoff vermelden positive Zahlen. Die 23 Mitglieder der Fachgruppe Bauelemente erzielten in den ersten neun Monaten 2011 ein Umsatzplus von 12% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. ...

Fachhandel/Titelstory: Wohin, womit, wozu?

BDB beschließt Neuausrichtung der Strategie - Breites Mehrheitsvotum
uh.- Die in den letzten Monaten erarbeitete neue Strategie des BDB ist Mitte Oktober im Rahmen des erweiterten Präsidiums sowie unter Beteiligung weiterer Vertreter aus Konzernen und Kooperationen mit großer Mehrheit verabschiedet worden. Die letzte Sitzung darf deshalb wohl als weichenstellend für die weitere Verbandsarbeit betrachtet werden.

Fachhandel: Neuauflage der "Wir-Kampagne"

BDB/GDI: "Wir modernisieren Deutschland" nun in abgespeckter Form
Wie der stellvertretende Vorsitzende des Gesprächskreises Baustoffindustrie/BDB, Klaus Franz, auf der letzten Mitgliederversammlung des Gremiums in Duisburg offiziell ankündigte, hat der Gesamtverband Dämmstoff industrie (GDI), dessen Vorsitzender Klaus Franz ebenfalls ist, sein Interesse an der Umsetzung der Branchen-Kampagne "Wir modernisieren Deutschland" signalisiert.

Fachhandel: Drei Fragen an das BDB-Präsidium

Die BDB-Präsidiums-Mitglieder standen uns Rede und Antwort
Warum ist für Sie der BDB auch in Zukunft wichtig? Wo sehen Sie die größten Problemfelder der Branche? Wie kann dabei der BDB seinen Mitgliedern am besten helfen? So lauteten unsere Fragen an die Mitglieder des BDB-Präsidiums. Die Aussagen haben wir an dieser Stelle pointiert zusammengefasst. Die ausführlichen Statements finden Sie bei "baustoffmarkt- online" (siehe Kasten auf Seite 16).

Fachhandel: Wachstum fortgesetzt

hagebau: Gruppenumsatz steigt um 18,2% in den ersten drei Quartalen
Die hagebau ist auch im dritten Quartal 2011 kräftig gewachsen. Die Kooperation steigerte ihren zentral fakturierten Gruppenumsatz in den ersten neun Monaten des Jahres um18,2% auf 4,06 Mrd. EUR.

Fachhandel: Werktage mit Ausbildungsgipfel

BDB
Die neu installierten BDB-Werktage finden 2011 erstmals vom 17.-19. November in Fulda statt. Ein Themenschwerpunkt ist der Ausbildungsgipfel, der angesichts von Nachwuchskräfte- und Fachkräftemangel die Folgen und Chancen für die Baustoffbranche ausloten soll.

Fachhandel: Zuwachs aus Österreich

Quester wird hagebau-Gesellschafter
Die hagebau bekommt bedeutenden Zuwachs aus Österreich: Zum1. Januar tritt das Fachhandelsunternehmen Quester, Wien, mit seinen 21 österreichischen Standorten der Soltauer Kooperation bei.

Fachhandel: Internationale Neuausrichtung

hagebau Österreich
Was auf der hagebau-Gesellschafterversammlung in Hamburg (s. "baustoffmarkt" 7/11) bereits angedeutet wurde, ist nun Realität: Die Gesellschafter der hagebau Österreich haben auf ihrer außerordentlichen Gesellschafterversammlung Mitte Oktober in Brunn am Gebirge beschlossen, der hagebau Soltau in Deutschland beizutreten.

Fachhandel: Plus von 16,9%

Am Rande des Forums informierte die Eurobaustoff auch über aktuelle Umsatzzahlen. Per Ende Oktober verzeichnete die Kooperation ein Einkaufsvolumen von 4,257 Mrd. EUR und liegt damit 16,9% über dem Vergleichswert des Vorjahres.

Fachhandel: Karawane nach Köln

Das 2. Eurobaustoff-Forum zog weit über 8 000 Besucher an
Das "Eurobaustoff-Forum" 2011 hat die erfolgreiche Premierenveranstaltung aus dem letzten Jahr noch einmal getoppt. Anfang November konnte die Kooperation an zwei Tagen deutlich über 8 000 Besucher aus den Gesellschafterhäusern begrüßen. Damit strömten rund 2 000 Teilnehmer mehr in die Kölner Messehallen als 2010.

Fachhandel: Willkommener Nachwuchs

Trauco und bauXpert veranstalteten Einführungstage für neue Azubis
Wer künftig im Kampf um die besten Auszubildenden erfolgreich sein will, muss den Nachwuchs ernst nehmen und ihm etwas bieten. Bei Trauco und bauXpert wurden die "Neuen" dieses Jahr mit eigenen "Azubi-Tagen" begrüßt, und die Eurobaustoff hat erneut die besten Absolventen ausgezeichnet.

Fachhandel: Logistikkosten im Baustoffhandel

AG Logistik
Bei Knauf in Iphofen tagte kürzlich unter der Leitung von Ralf Gräbe, Geschäftsführer des Eurobaustoff-Zentrallagers Nord, und BDB-Geschäftsführer Alfred Remy die AG Logistik im Gesprächskreis Baustoffindustrie/BDB. Auf dem Tagesprogramm standen neben Diskussionen über die Themen Gigaliner und Palettensysteme auch die neue Broschüre zum Thema "Logistikkosten im Baustoff-Fachhandel", mit der man mehr Transparenz in die Logistikkosten der Prozesskette vom Hersteller zum Fachhändler ermitteln möchte.

Fachhandel: "2011 wird unser bestes Jahr in Deutschland"

Interview mit Benoît Bazin (Saint-Gobain, Hauptsparte Baufachhandel)
uh.- Wir hatten Gelegenheit, am Rande der 7. "Raab Karcher Innovative" Ende Oktober in Hamburg mit Benoît Bazin, dem Leiter der Saint-Gobain- Hauptsparte Baufachhandel und stellvertretendem Generaldirektor, über den internationalen Baustoffhandel und das Geschäft in Deutschland zu sprechen.

Fachhandel: Raab Karcher setzt Maßstäbe

"Innovative 2011"
Das Gute immer weiter verbessern bringt nachhaltigen Erfolg bei den Kunden. So folgten genau 2 278 Gäste der Einladung von Raab Karcher zur 7. Innovative nach Hamburg in den "Schuppen 52" im Freihafen - ein neuer Besucherrekord.

Fachhandel: Bewegte Geschichte

Der Baustoffhandel Nawotke aus Jena feiert sein 30-jähriges Firmenjubiläum
Der hagebau-Gesellschafter Nawotke aus Jena hat Anfang September sein 30-jähriges Firmenjubiläum gefeiert. Das in der damaligen DDR zunächst als kleines Heimwerkerfachgeschäft gegründete Unternehmen hat sich im Laufe der Zeit zu einem Bau-Fachhandel mit Vollsortiment entwickelt.

Fachhandel: Lückenschluss beim Holzhandel

Die hagebau zertifiziert erste Gesellschafter nach FSC/ PEFC
Die hagebau hat damit begonnen, ihre Holz- und Baustoffhändler nach einem vereinfachten Verfahren bei der FSC/ PEFCZertifizierung zu unterstützen.

Fachhandel: Weichen für die Zukunft gestellt

B+M-Gruppe wird in Deutschland AG - Mitarbeiter-Beteiligung möglich
uh.- Die Baustoff+Metall-Gruppe wird ihre Kräfte in Deutschland im Laufe des 1. Halbjahres 2012 rückwirkend zum1. Januar in der B+M Baustoff+Metall Deutschland AG mit Sitz in Gersthofen bündeln. Dazu erklärte der Geschäftsführende Gesellschafter Dr. Wolfgang Kristinus in einem "baustoffmarkt"-Gespräch in der Wiener Zentrale: "Wir sehen diesen Schritt als Meilenstein und Weichenstellung für die nächsten 15 Jahre."

Fachhandel: Rekordumsatz in Sicht

E/D/E
Das E/D/E (Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler), Wuppertal, hat von Januar bis September 2011mit einem Umsatzwachstum von 15,8% die eigenen Erwartungen übertroffen. Der Umsatz nach neun Monaten lasse eine neue Höchstmarke erwarten, hieß es dazu kürzlich im Rahmen eines Pressegesprächs.

Fachhandel: Neues Erscheinungsbild in Grün-Weiß

Brands + Schnitzler
"Bleibt alles anders!": Unter dieser Überschrift hatte Brands + Schnitzler in seiner Firmenzen - trale in Mönchengladbach (Foto) gleich mehrere Anlässe mit rund 260 Gästen aus Industrie, Gewerbe, Handwerk, Handel, Politik und von Verbänden gefeiert.

Fachhandel: "Mobile" gewinnt erneut

Int. Deutscher Trainingspreis
Bei der Verleihung des Internationalen Deutschen Trainingspreises am 21. September wurde das Team der Mobile Vertriebsakademie mit Bronze ausgezeichnet. Jutta Timmermanns, Vizepräsidentin des BDVT (Berufsverband der Trainer, Berater und Coaches) überreichte den begehrten Preis an Geschäftsführer Robert Jahrstorfer für das Trainingskonzept zum "Vertriebsberater Fliese".

Fachhandel: Boomender Neubau

Baustoff Verbund Süd: Deutliches Umsatzplus nach dem 3. Quartal
Der boomende Immobilienmarkt in Süddeutschland macht es möglich: Auf seiner jüngsten Quartalsversammlung konnte der Baustoff Verbund Süd (BVS) erneut rekordverdächtige Umsatzzahlen bekannt geben.

Fachhandel: Anschauliches Musterhaus

Dämmstoff Center Rhein-Main
Mit einem Tag der offenen Tür hat das Dämmstoff Center Rhein-Main, Bad Vilbel-Dortelweil, im Oktober seinen neuen Fachmarkt mit 500 m2 Ausstellungs- und 5 000 m2 Lagerfläche eröffnet. Highlight der Ausstellung ist das "Dämmstoff-Musterhaus" (Foto), an dem das Verkaufspersonal den Kunden erklären kann, wie richtig gedämmt wird.

Fachhandel Kolumne: Vertrieb 2.0 geht ganz anders

Von Lutz Loebel
Es ändert sich viel in diesen turbulenten Tagen - und mitten drin sind unsere Kunden. Aber wie haben sich die Erwartungen unserer Kunden verändert? Wie haben sich die "Basics" modernen Marketings verändert? Wie müssen gute Verkäufer heute ticken, um morgen noch Geschäft zu machen? Wie überzeugen wir heute am Markt: über Qualität, über Spitzenleistung - oder gibt es eine dritte Komponente? Und was hat das alles mit dem limbischen System zu tun?

Industrie

Im Rahmen eines Pilotprojektes beteiligen sich die Xella Technologie- und Forschungsgesellschaft und Elbe-Haus an einem Forschungsprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und bauen gemeinsam ein Energie-Plus-Haus.
Zum Einsatz kommt dabei der neue Ytong "Energy+", ein massiver mineralischer Baustein auf der Basis von Porenbeton, der seine hohe Wärmedämmung aus der Kombination von zwei Schichten Porenbeton mit einem Kern aus hochwärmedämmendem Multipor bezieht.

Industrie: Kurz + aktuell

Kürzlich ist die aktuelle Jahresanalyse 2011/2012 von Bauinfoconsult, die nach eigenen Angaben "umfangreichste Marktforschung zum professionellen Bausektor in Deutschland" erschienen. ...

Zum dritten Mal in Folge wurde Röben zur "Baustoffmarke des Jahres" in Polen gewählt. Bei der Preisverleihung in Warschau ging der Preis für "die besten Tondach ziegel" erneut an die Röben Tochter Röben Polska Sp. in Neumarkt bei Breslau. ...

Durch ein "Tor zur Energiegewinnung der Zukunft" konnten die Besucher der 64. Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt gehen. Die futuristische Konstruktion bestand aus 85 einzelnen, ...

Industrie/Titelstory: Wohin treiben uns die Kosten?

3. "baustoffmarkt" -Roundtable über das Thema "Rohstoff-Kosten"
uh.-/ts.- Nachdem wir in den ersten beiden Roundtables mit verschiedenen Branchenpartnern aus Baustoffindustrie und -handel über die Themen "Social Media" und "Innovationen" diskutiert haben, ging es diesmal um das Thema "Kostenentwicklung" - hier speziell um die Entwicklung bei den Rohstoffkosten und deren Auswirkungen auf die Preise. Die Teilnehmer des 3. "baustoffmarkt"-Roundtable waren Klaus Koch, Vorsitzender der Geschäftsleitung Knauf Deutschland, Jan Buck-Emden, Sprecher der Geschäftsführung Xella International, Johannes Schuller, Geschäftsführender Gesellschafter Bauzentrum Mayer sowie Alfred Bircks, Vorstandsvorsitzender Bundesverband Trockenbau + Ausbau.

Industrie: "Mission Dach 2012"

bautec im nächsten Jahr mit eigener Dachhalle
Unter dem Slogan "Mission Dach 2012" setzt die Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin erneut Impulse auf der "bautec 2012". Jörg-Dieter Mann, Landesinnungsmeister erklärte dazu: "Unsere Idee einer eigenständigen Dachhalle innerhalb der bautec hat sich erfolgreich etabliert.

Industrie: Von der Krise in die Krise?

Ein Expertengespräch über Rohstoff-Kosten
Die Manager und deren Strategien befinden sich im Stresstest, nicht zuletzt wegen der hohen Volatilität der Rohstoffkosten und der Furcht vor einem Abschwung. Dr. Michael Effing (Foto) ist der Vorsitzende der DSM Composite Resins AG in Schaffhausen, eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich chemischer Rohstoffe für das Bauwesen, den Automobilbau sowie im Elektrik-/Elektronikbereich als Leichtbauwerkstoffe eingesetzt werden. Im Gespräch mit Dr. Karl-Heinz Sebastian geht es um Wachstums-Strategien in Zeiten von Volatilität und steigenden Kosten.

Industrie: Messe im Wandel

Deubau 2012: Die Messe Essen präsentiert sich mit neuen Kooperationspartnern
rg. - Wenn Bundesbauminister Dr. Peter Ramsauer am10. Januar die Deubau 2012 in Essen offiziell eröffnet, dann feiert die Baufachmesse zugleich ihr 50-jähriges Jubiläum. Ende Oktober informierten die Veranstalter über den derzeitigen Planungsstand der Jubiläumsmesse.

Industrie: Innovationspreis Wohnungswirtschaft

Im Rahmen des neuen Ausstellungsbereichs "Wohnungswirtschaft" wird auf der Deubau erstmals der "Innovationspreis Wohnungswirtschaft" verliehen. Mit ihm sollen Bauprodukte, -elemente und -systeme, die speziell auf die Bedürfnisse der Wohnungswirtschaft ausgelegt sind, ausgezeichnet werden.

Industrie: "Ausgesprochen gute Verfassung"

Roto-Gruppe wächst auch 2011 - neue Rekordwerte
"Wir haben viel erreicht und wollen noch viel bewegen." Auf diese Kurzformel brachte der Vorstand der Roto Frank AG Ende Oktober in Warschau im Rahmen einer Fachpressekonferenz Situation und Perspektiven des international tätigen Bauzulieferers.

Industrie: Global Player mit Bodenhaftung

ACO will international weiter wachsen und den Heimatmarkt stärken
uh.- Das Jahr 2011 dürfte für die Rendsburger ACO-Gruppe zu den außergewöhnlichsten der Firmengeschichte zählen - und zu den erfolgreichsten dazu. "Insgesamt liegen wir über dem Vorkrisenniveau des Jahres 2008 und dies mit klarerer Ausrichtung und sehr gesunden Strukturen," berichtete uns Peter Fröhlich, Gruppen-Geschäftsführer Deutschland, der gemeinsam mit seinen Geschäftsführer-Kollegen Thomas Bannas (Hochbau) und Rainer Mohr (Tiefbau) nach Duisburg gekommen war.

Industrie: Viel Besuch im Licht-Aktiv-Haus

Velux: großes Interesse für Modernisierungsprojekt in Hamburg
Von Januar bis Ende Oktober nutzten knapp 2 200 Besucher aus dem In- und Ausland die Möglichkeit, das Licht-Aktiv-Haus von Velux in Hamburg Wilhelmsburg zu besichtigen.

Industrie: Drei Fragen an...

... Dr. Sebastian Dresse
Warum beschäftigt sich ein Dachfensterhersteller mit Gesamtkonzepten für das Wohnen der Zukunft?
Dr. Sebastian Dresse: Das Hamburger Licht-Aktiv-Haus ist der deutsche Beitrag zum Velux- Experiment "Model Home 2020."

Industrie: 100 Jahre in Berlin

Laumans feiert Jubiläum mit zahlreichen Gästen
Zahlreiche Gäste folgten im Oktober der Einladung nach Berlin, um mit Laumans- Ziegel auf eine 100-jährige Unternehmensgeschichte zurückzublicken.

Industrie: Wie denken Banken

von Dieter Oelfke und Michael Köngeter - Teil 1
In den vielen Praxisgesprächen konnten wir immer wieder feststellen, dass unterschiedliche Erwartungshaltungen der Kreditnehmer und Kreditgeber oftmals zu erheblichen Spannungsfeldern innerhalb der Zusammenarbeit führten und nach wie vor führen. In diesem Beitrag möchten wir deshalb die wichtigsten Themenbereiche herausstellen, die größere Spannungsverhältnisse erzeugen können.

Industrie: Mit Kunden lernen

Ardex eröffnet neues Schulungszentrum am Stammsitz in Witten
Am Stammsitz von Ardex in Witten ist das neue Informations-Zentrum (AIZ) West eröffnet worden. Auf einer Gesamtfläche von 1600 m2 bietet es täglich bis zu 250 Teilnehmern hochqualifizierte Weiterbildungsangebote in modernstem Lernambiente.

Industrie: Zuschuss für das Richtfest

Wienerberger
Wienerberger hatte mit einem bundesweiten Mailing den Dialog mit Architekten, Planern, Statikern, Bauträgern, Bauunternehmern sowie Vertretern des Baustoffhandels zum neuen Mineralwolle gefüllten "Poroton-MW" eröffnet. Dazu bekamen die Marktpartner eine DVD mit einem Verarbeitungsfilm zur Verfügung gestellt.

Industrie: Porenbetonwerk in Italien

Xella
Seit Anfang Oktober verfügt der Baustoffhersteller Xella in Italien über ein Porenbetonwerk in eigener Regie. Die Produktion wurde am 2. Oktober aufgenommen.

Industrie: Bundesregierung will Förderung der Gebäudesanierung

GDI: Kabinett treibt Gesetzesvorhaben weiter voran
Der Vorsitzende des Gesamtverbandes Dämmstoffindustrie (GDI), Klaus Franz, sieht nach der seit Juni geführten Debatte den Vermittlungsausschuss in der Pflicht, die strittigen Punkte der Aufteilung der Kostenlast zwischen Bund und Länder und der sozialen Ausgewogenheit des Gesetzes schnell zu klären.

Industrie: Nachhaltiges Bauen

itf: Internationales Trockenbauforum in Darmstadt
Im Mittelpunkt stand das Thema "nachhaltiges Bauen" in Verbindung mit der global zunehmenden Verdichtung. Der Kongress in Darmstadt zeigte auf, welche Beiträge Planer, Ausführende und Nutzer durch die Technologien und Systeme des Leichtbaus für die baulichen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft leisten können.

Pinnwand: Sonderbauteile zur Wallfahrt

Kann
Die Heilig-Rock-Wallfahrt findet nächstes Jahr in Trier statt. Um auf das kirchliche Großereignis aufmerksam zu machen, ließ das Bistum Trier zum diesjährigen Vorbereitungsjahr zur Wallfahrt acht Skulpturen aus Beton aufstellen, die das Gewand Christi in stilisierter Form darstellen.

Pinnwand: Künstler modelliert Klinkersteine

Klinkerwerke Wittmund: 500 Steine mit Fischmotiv
Normalerweise arbeitet Klaus Dorrmann in seiner Keramikwerkstatt in Ahorn- Wohlbach, rund sechs Kilometer östlich von Coburg in Bayern. Doch im Oktober verlegte der Künstler seine Wirkungsstätte für einige Tage nach Nenndorf bei Westerholt: Im Torfbrand-Klinkerwerk der Klinkerwerke Wittmund gestaltete er vor dem Brennen 500 Klinkersteine.

Pinnwand: Berühmter Tisch lässt grüßen

ZDF
95% aller Deutschen haben ihn schon mal im TV gesehen und ist daher der wohl bekannteste Nachrichtentisch Deutschlands. Er hat bombastische Ausmaße und hält auch einiges aus: gute Nachrichten und schlechte Nachrichten.

Pinnwand: Baustoffhändler im Nationalrat

Eurobaustoff
Unter den 200 Mitgliedern der großen Kammer des Schweizer Parlaments sitzt künftig ein Baustoffhändler: Josias F. Gasser, Firmenchef des Eurobaustoff- Gesellschafters Josias Gasser Baumaterialien AG Chur, hat bei den Nationalratswahlen im Oktober einen Ratssitz für die Grünliberale Partei erobert.

Pinnwand: Wiesn-Stimmung in Teistungen

Erlus: Nachträgliche Einweihung mit Oktoberfest
Erlus hat die Wiesn-Stimmung aus München für einen Tag nach Thüringen gebracht. Bei herrlichem Spätsommerwetter waren Mitte September rund 350 Dachdecker, Zimmerer, Baustoffhändler und lokale Politiker der Einladung zur verspäteten Einweihung des neuen Werkes in Thüringen gefolgt.

Vor zehn Jahren im baustoffmarkt

In den ersten neun Monaten ist der Umsatz der Dyckerhoff AG mit 1,852 Mrd. EUR um 27 Mio. EUR oder um 1% unter dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum geblieben. ...

Der BDB meldet in seiner neuen "Leistungsstatistk 2000" einen deutlichen Rückgang an Mitgliedern und Betriebsstätten. ...

Die bundesweite Interessengemeinschaft Trockenbau (BIG) konnte knapp 3 Jahre nach ihrer Gründung bereits den 300. Mitgliedsbetrieb begrüßen. ...

Im Top-Management der Hornbach Holding AG ist es am 1. November 2001 zum Stabwechsel gekommen. Otmar Hornbach (71), Vorsitzender des Vorstands, ...

Zum 6. Mal fand in Wiesbaden der "Branchentag Holz" statt. In den ersten acht Monaten des Jahres ...

Die Umsätze von Lafarge stiegen in den ersten neun Monaten um 6,3% auf 9,8 Mrd. EUR. Bereinigt lag das Plus ...

In Danzig hat Praktiker seine 50. Auslandsfiliale eröffnet. In Polen ist es der 16. Standort des Unternehmens. ...

Die Ziegelwerke Gebr. Lauman haben sich per Ende Oktober 2001 von den Poroton-Aktivitäten getrennt.

Baumärkte

Am Montag, den 7. November 2011, gab das Hamburger Baumarkt unternehmen Max Bahr zum ersten Mal eine reine Online-Werbebeilage heraus.
Die exklusive Internet- Ausgabe hat eine Laufzeit von einer Woche und wird den Erscheinungsrhythmus der gedruckten Beilage ergänzen. Gleichzeitig sollen auf diesem Wege zusätzliche, webaffine Nutzer angesprochen werden.

Baumärkte: Kurz + aktuell

Die Dortmunder Baumarktkette Hellweg betreibt einen der besten Online-Shops Deutschlands. ...

Am 17. November eröffnet in Wesel ein neuer hagebaumarkt mit Floraland und Baustoff-Drive-in (3 400 m2). ...

Der Praktiker-Markt in Foetz /Luxemburg, der unter batiself firmiert, wird 2012 komplett modernisert. ...

Der Parkett- und Laminathersteller Meister-Werke hat Vereinbarungen mit Balterio und Parador getroffen. ...

Die Maseltov Ltd. mit Sitz in Limassol, Zypern, hält mittlerweile 7,99% der Stimm rechtsanteile an Praktiker Baumarkt. ...

Baumärkte/Titelstory: Klares "Nein" zu NewCo

EMV-Profi Gesellschafter wollen keine Kooperation mit EDE und EK
wom.- Das diesjährige Handelsforum der EMV-Profi in Bad Salzuflen begann mit einer nicht erwarteten Überraschung: Auf der Gesellschafterversammlung votierten die Gesellschafter mit klarer Mehrheit gegen die Gründung einer Dienstleistungsgesellschaft mit EDE und EK. Da gerieten selbst die erneut positiven Wachstumszahlen etwas in den Hintergrund.

Baumärkte: DIY-Lifetime Award 2011 für Karlheinz Essl

12. BHB-Baumarktkongress in Mainz
Am 1. und 2. Dezember findet in Mainz in der Rheingoldhalle der 12. Internationale BHB-Baumarktkongress statt. Das Motto der Veranstatltung lautet "Trend trifft Praxis". Die Top-Themen sind u. a.
• "Daten, Zahlen und Fakten - der europäische DIY-Markt 2011/12",
• "Zukunftsmarkt - Energetische Sanierung",
• "Was kommt besser an? - Handelsmarken oder Premiummarken" und
• "Kundenmanagement - Begeisterung durch Service".

Baumärkte: Nur Tochter Max ist ein Lichtblick

Praktiker Konzern setzt Talfahrt fort/Umsatz und Ertrag weiterhin unter Vorjahr
In einem durchwachsenen 3. Quartal 2011 ist der Umsatz des Praktiker Konzerns erneut geschrumpft. Der schwächelnde Baumarkt-Konzern musste den notwendigen Abbau von Vorräten durch Preisnachlässe beschleunigen. Allein Max Bahr verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr bei Umsatz und Ergebnis.

Baumärkte: Drei Verbände - ein Portal

BHB, IVG, Haus & Garten online mit "Mach mal"
Seit 1. November ist www.machmal.de im Netz. Auf dem Internetportal kann jeder eigene Anleitungen fürs Heimwerken in Haus und Garten veröffentlichen und sich mit anderen darüber austauschen.

Baumärkte: Einkaufen unter neuem Namen

Aus tooMax-x wird Eurobuy mit Standort Köln
Die internationale Einkaufskooperation von bauMax, Coop Bau+Hobby und Rautakesko wird in Zukunft unter dem Namen "Eurobuy" firmieren. Der Sitz der ehemaligen tooMax-x Handelsgesellschaft verbleibt unter einer neuen Adresse in Köln.

Baumärkte: 3. Filiale in Serbien

Mr. Bricolage
Die französische Baumarktkette Mr. Bricolage hat ihre dritte Filiale in Serbien eröffnet. Standort ist das Einkaufszentrum Pasino Brdo in der Hauptstadt Belgrad. Die Verkaufsfläche beträgt 3100 m2.

Baumärkte: Produkttester für Eigenmarken

OBI
OBI ist noch kein nachhaltiges Unternehmen. Das Unternehmen sei sich aber bewusst, wie wichtig nachhaltiges Wirtschaften für die Umwelt und den Unternehmenserfolg ist. OBI möchte deshalb mit Hilfe der Utopia-Community die Produkte seiner Eigenmarken nachhaltiger gestalten.

Baumärkte: Elektronische Gutscheinkarte

hagebaumärkte
Rechtzeitig vor Weihnachten bieten die rund 300 deutschen hagebaumärkte eine elektronische Gutscheinkarte im Scheckkartenformat an. Sie wird am 28. November 2011 deutschlandweit eingeführt und löst den bisherigen Geschenkgutschein in Papierform ab.

Baumärkte: Eröffnungsoffensive in Graz

OBI nun mit drei Standorten in steirischer Hauptstadt vertreten
Im Rahmen einer Expansionsoffensive eröffneten Mitte Oktober OBI Geschäftsführer Dieter Messner und Marktleiter Markus Jäger gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Barbara Eibinger einen neuen OBI Bau- und Heimwerkermarkt am Standort Graz-Nord.

Baumärkte: 20 US-Märkte werden geschlossen

Lowe's
Die weltweit zweitgrößte US-Baumarktkette Lowe's, Mooresville /NC, hat am 17. Oktober die Schließung von 20 nicht rentablen DIY-Filialen in 15 US-Bundesstaaten bekannt gegeben. Zehn der Filialen wurden bereits am 16. Oktober nach Geschäftsschluss geschlossen, die anderen zehn Outlets sollen innerhalb eines Monats folgen.

Baumärkte: 2. European DIY-Forum in Paris

FEDIYMA
Die europaweit führende Konferenz Location, Disney's Newport Bay Club Convention Center, öffnet seine Türen für das 2. European Home Improvement Forum vom 31. Mai bis 1. Juni 2012.

Baumärkte: In Kärnten beim Umsatz zugelegt

bauMax
bauMax-Chef Martin Essl (Foto) hat im Rahmen einer Pressekonferenz die aktuellen Daten für Kärnten bekanntgegeben. Demnach hat bauMax im ersten Halbjahr 2011 in Kärnten einen Umsatz von 28 EUR Mio. EUR erwirtschaftet. Dies entspricht einer Steigerung von 3,9%.

Baumärkte: Handel setzt auf Tageslicht

EHI-Studie
Händler wollen vor allem in effizientere Beleuchtung investieren, um Energiekosten zu senken. Das geht aus der neuen EHI-Studie "Energiemanagement im Einzelhandel 2011" hervor, die Ljiljana Rakita den gut 160 Teilnehmern des EHI-Kongresses "Energiemanagement im Einzelhandel" in Köln vorstellte.

Keramikmarkt

Die saubersten Bäder gibt es in Norddeutschland. Darauf deutet zumindest das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hin.
Diese hat im Auftrag der Initiative Blue Responsibility untersucht, wie lange die Deutschen im Monat ihr Bad putzen. Das Ergebnis: Die meisten Bundesbürger (43,3%) verwenden eine bis drei Stunden monatlich auf die Reinigung ihres Badezimmers.

Keramikmarkt: Kurz + aktuell

Ab sofort ist die Ergänzungspreisliste 2011 von Schlüter-Systems erhältlich. Sie enthält alle Ergänzungen zur Preisliste aus dem Januar, wie zum Beispiel den Belagträger Kerdi-Line-D, der speziell für bodengleiche Duschen mit Natursteinbelag entwickelt wurde. ...

Wie schon in der letzten Ausgabe kurz berichtet, werden die Strafzölle auf China- Fliesen um fünf Jahre ausgedehnt. ...

Mit "Sopro am Abend" startet die Sopro ProfiAkademie ein neues Veranstaltungskonzept, das künftig nach Feierabend in angenehmer Atmosphäre aktuelle Trendthemen des Wohnens in Verbindung mit perfekten Verlegetechniken aufgreift. ...

Der Sanitärhersteller Rapsel beklagt den Verlust einer Wanne. Das Unternehmen hatte auf der diesjährigen Cersaie ausgestellt und musste beim Abbau am Sonntag feststellen, ...

Keramikmarkt/Titelstory: Wachstumsstarke Marke

Mapei wächst weiter über Marktdurchschnitt - Rohstoffsituation angespannt
scha.- Die Mapei GmbH konnte auch im laufenden Jahr ihre Marktposition weiter verbessern. Für 2011 erwartet man im Kerngeschäft einen Umsatzzuwachs über dem Marktdurchschnitt. Dies teilte das Unternehmen im Rahmen seines traditionellen Presse-Meetings in Berlin mit. Mit einer Reihe marktorientierter Produktinnovationen, Trendthemen und Initiativen will man auch künftig den Baustofffachhandel und das Handwerk begeistern.

Keramikmarkt: Drei Fragen an...

...Dr. Uwe Gruber
Herr Dr. Gruber, wie man hört setzen schwierige Rohstoffsituationen die Baustoff- und Klebstoffhersteller erheblich unter Druck?
Dr. Uwe Gruber: Ja, das stimmt. Seit Mitte 2009 haben wir mit enorm steigenden Preisen bei allen für die Klebstoffindustrie relevanten Rohstoffen zu kämpfen.

Keramikmarkt: Fliesen Schäfer übergibt an Dr. Eckard Kern

Industrieverband
Auf der Mitgliederversammlung des Industrieverbands Keramische Fliesen + Platten e.V. ist Dr. Eckard Kern, Geschäftsführer der V&B Fliesen GmbH, in das Amt des Vorsitzenden berufen worden (wir berichteten bereits online).

Keramikmarkt: Eine Katze erobert die Fliesenwelt in Bologna

Hello Kitty jetzt auch in Deutschland
scha.- Zu den auffallendsten Neuheiten der diesjährigen Fliesenshow in Italien gehörte sicherlich die Fliesenkollektion mit dem berühmten Hello Kitty Design, das schon in der Mode für Furore sorgte.

Keramikmarkt: Neuer Fliesencharme in alter Industriekulisse

Bach in Gütersloh eröffnet 10. Ausstellungsstandort
Die Firma Bach aus Gütersloh eröffnete vor kurzem eine neue, 1200 m2 große Erlebnisausstellung für Fliesen und Bäder (wir berichteten bereits kurz online).

Keramikmarkt: Objektprogramm "Day & Night"

Rako
Mit "Day & Night", ihrem neu aufgestellten Objektprogramm, fand die Marke "Rako Object" der österreichischen Lasselsberger Gruppe viel Anklang auf der diesjährigen Cersaie. "Die Architektenserien bilden eine wichtige Säule innerhalb unseres Sortiments und die neuen Farbreihen sind wirklich bemerkenswert gut angekommen", so Ulrich Nagel, Vertriebsleiter Westeuropa.

Keramikmarkt: Start mit "Silverzanit"

Zahna-Fliesen
Die Zahna Fliesen GmbH, Zahna bei Wittenberg, Deutschland startete ab der Messe mit der antibakteriellen Veredelung ihres unglasierten Feinsteinzeug-Programms mit der auf Silber basierenden Technik in den Markt.

Keramikmarkt: Deutsche Fliesen industrie optimistisch

Cersaie 2011
Das Messefazit der deutschen Fliesenproduzenten fällt einhellig positiv aus: Sowohl die Zahl der Besucher als auch deren Qualität war erfreulich. "Bemerkenswert war auf der diesjährigen Cersaie", so Jens Fellhauer, Geschäftsführer des Industrieverbands Keramische Fliesen + Platten, "die äußerst gute Stimmung - und zwar sowohl beim Fachpublikum als auch bei den Ausstellern.

Keramikmarkt: Mosaik-Trends in 3D

Bärwolf jetzt auch mit Hauff-Tafeln am Point of sale
Der Herner Spezialist für Mosaike und Dekorationen bewies auch auf der diesjährigen Messe in Bologna sein Gespür für Trends und Innovationen.

Keramikmarkt: Fliesen vom Designer Loginoff

Vitra
Das neue Fliesensortiment 2012 von VitrA umfasst zwei Wandfliesen- und fünf Bodenfliesen- Kollektionen. Höhepunkt der neuen Kollektion sind die Fliesenserien des russischen Designers Dima Loginoff.

Keramikmarkt: "Gute Stimmung überall spürbar"

Steuler Gruppe zieht zur Messe positive Bilanz
Für Michael Steuler, Geschäftsführung Steuler-Fliesen, fungierte der Stand der Steuler-Fliesengruppe in diesem Jahr als "kommunikative Plattform, die zahlreiche Besucher anlockte".

Keramikmarkt: Verlässliche Partner

Jens-Uwe Fellhauer: "Made in Germany" unverändert
Garant für beste Produktqualität scha.- Jens-Uwe Fellhauer, Geschäftsführer des Industrieverbandes Fliesen + Platten, hat derzeit allen Grund zufrieden zu sein, denn viele deutsche Fliesenhersteller sind gestärkt aus der Krise hervorgegangen. Im Gespräch mit dem "baustoffmarkt" äußert er sich außerdem zu den neuen Wettbewerbern aus China und Polen.

E-Business/IT: Kritische IT-Entscheider

Eingeschränkter Datenzugriff wird bemängelt
Drei Viertel aller IT-Entscheider sind der Meinung, dass ein besserer Zugang zu Unternehmensdaten fundiertere Business-Entscheidungen ermöglichen würde.

E-Business/IT: Zukunft mit virtuellen Servern

Anton Schneider 5. setzt auf verbesserten Ausfallschutz und mehr IT-Sicherheit
Um die Qualität der Anwendungsbereitstellung und damit die IT-Sicherheit zu optimieren, hat der Frankfurter Baustoff- und Bedachungshändler Anton Schneider 5. GmbH seine Serverlandschaft reorganisiert. Mit Unterstützung des IT-Partners SHD Technologie und Service entwickelte man ein maßgeschneidertes Virtualisierungskonzept.

Wirtschaft + Bau

Die Bauwirtschaft kann hoffen, dass die Hausbesitzer demnächst entschlossener an die Gebäudesanierung gehen.
Die Bundesregierung hat nämlich Ende Oktober beschlossen, im Streit mit den Ländern über die steuerliche Absetzbarkeit der Gebäudesanierung den Vermittlungsausschuss anzurufen. Bei einer Einigung ließen sich Sanierungskosten künftig zu Teilen von der Steuer absetzen.

Wirtschaft + Bau: Kurz + aktuell

Für jeden Euro, der 2010 in die Förderung des energieeffizienten Bauens und Sanierens geflossen ist, nahmen die öffentlichen Haushalte zwischen 4 und 5 EUR ein. ...

Laut einer Online-Befragung des Baugeldvermittlers HypothekenDiscount unter 1000 Deutschen hält die Mehrheit aller Deutschen den Lebensabschnitt zwischen 30 und 35 Jahren für den besten Zeitpunkt, um eine Immobilie zu erwerben. ...

Die Betriebe des Thüringer Bauhauptgewerbes mit im Allgemeinen 20 und mehr Beschäftigten erzielten nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik von Januar bis August 2011 einen Gesamtumsatz in Höhe von 1,2 Mrd. EUR. ...

Wirtschaft + Bau: Hinterm Horizont geht es weiter

Baukonjunktur-Meetings von Heinze sehen positive Tendenzen über 2012 hinaus
"Hinterm Horizont geht es weiter!" Ab 2013 bestehen gute Chancen für eine Fortsetzung des Aufschwungs. So lautete das Fazit auf den Bau konjunktur-Meetings (Foto) der Heinze Marktforschung in Düsseldorf, Hannover, München und Würzburg.

Wirtschaft + Bau: Unbeeindruckt von Krisengerede

Bauproduktion und Baunachfrage weiter auf hohem Niveau
Bauproduktion und Baunachfrage zeigen sich im August unbeeindruckt von den eingetrübten Konjunkturaussichten: Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, ist der Umsatz im deutschen Bauhauptgewerbe im August 2011 im Vergleich zum Vorjahresmonat um nominal 8,2% gestiegen.

Wirtschaft + Bau: Stabile Lage

ZDB
Die monatliche Konjunkturumfrage des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes unter seinen Mitgliedsbetrieben für September 2011 zeigt, dass die Betriebe ihre Geschäftslage im September überwiegend stabil beurteilen.

Wirtschaft + Bau: Länder-Ticker

Hessen: Im hessischen Bauhauptgewerbe hat sich die Auftragslage im August dieses Jahres weiter verbessert. Die Umsätze nahmen weiter zu und die Beschäftigungssituation ist ...

Rheinland-Pfalz: Die Auftragseingänge im rheinland-pfälzischen Bauhauptgewerbe sanken im Juli 2011 gegenüber dem Vorjahresmonat geringfügig um 0,3%. Der baugewerbliche ...

Nordrhein-Westfalen: Die Produktion des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes war im August um 3,1% höher als im August 2010. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als ...

Bayern: Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung erwirtschafteten die Betriebe von Unternehmen des Bauhauptgewerbes in Bayern mit ...

Wirtschaft + Bau: Auftragsplus für den Bau

Stat. Bundesamt
Im August 2011 sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum August 2010 preisbereinigt um 3,7% gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm dabei die Baunachfrage im Hochbau um 3,0% und im Tiefbau um 4,4% zu.

Management: Unternehmenskultur - ein Erfolgsfaktor?

Unternehmensberater H.-W. Bormann über die Bedeutung von "soft facts"
Viele Unternehmensführer befassen sich nur ungern mit den so genannten "soft facts" - also zum Beispiel mit der Frage: Wie motiviert sind unsere Mitarbeiter? Oder: Wie arbeiten sie zusammen? Weit lieber befassen sie sich mit den "hard facts" - also zum Beispiel den Umsatz- und Ertragszahlen. Dabei übersehen sie: Die "hard facts" sind auch ein Resultat der "softs facts".

Gesehen + Berichtet: Tradition verbindet

Nach sechsjähriger Bauzeit wird das weltberühmte Bolschoi-Theater in Moskau seine Pforten wieder für kulturbegeisterte Zuschauer öffnen. Als besondere Ehrung hat das Mettlacher Keramikunternehmen Villeroy & Boch einen exklusiven Sammlerteller kreiert, der die berühmte Deckenmalerei des Bolschoi-Theaters mit Apollo und den neun Musen zeigt.

Gesehen + Berichtet: Malen für mehr Sicherheit

Fast 3 000 Kinder haben für den Wettbewerb "Zeig uns Deine Burg" gemalt, geklebt, gefilzt, gebaut und geknipst. Mit genau 2 967 kreativen Ideen übertrafen sie alle Erwartungen. Zurzeit sichtet eine Jury die Gemälde, Fotos und Collagen.

Gesehen + Berichtet: Umwelt-Trend

Dieses Foto schickte uns ein Leser, der selbst Baustoffhändler und zudem Betreiber eines Baumarkes (mit Holzzuschnitt) ist. Er schrieb dazu: "Ich war heute morgen bei Praktiker in Mülheim und musste dabei mit Erschrecken feststellen, dass man uns dort im Bereich Service um Längen voraus ist und schon den emissionsfreien Holzzuschnitt eingeführt hat."

Personalien

Andreas Köllreuter, Dr. Josef Weichmann, Clemens Bierig, Manfred Grundmann, Dirk Bremm, Maike Merkel, Andreas Geißels, Jose Monteiro, Marc Twiehaus, Rolf Ley, Stefan Endlweber, Markus Rehm, Sven Marco Studer, Dominic Späth, Thorsten Lutz