baustoffmarkt 06/2011

Trend + Meinung: "Wenn es Grießbrei regnet..."

Thorsten Schmidt,
t.schmidt@wohlfarth.de

"Wenn es Grießbrei regnet, sollte man den Löffel raushalten", hörten wir kürzlich als "gefühlte" Umschreibung für die derzeit positive wirtschaftliche Lage der Branche. Und tatsächlich: Die Zwischenbilanz für dieses Jahr kann sich bisher in weiten Teilen wirklich sehen lassen. Alles gut also und Ende des Editorials? Natürlich nicht! Auch in guten Zeiten bleiben genügend Themen übrig, um die sich die Branche kümmern muss und über die es zu berichten lohnt, wie es auch wieder die nachfolgenden Berichte in dieser "baustoffmarkt"-Ausgabe zeigen.

Fachhandel

Modell oder Solitär? Diese Frage stellt sich, wenn man sich mit der Meldung des E/D/E beschäftigt, das dieser Tage eine eigene Bank gegründet hat. Zum 1. Januar kommenden Jahres nimmt die "Etris Bank" ihre Geschäftsaktivitäten auf. Sie soll als Spezialinstitut für Zentralregulierung, Zahlungsverkehr und Handelsfinanzierung das Finanzgeschäft des Einkaufs- und Marketingverbundes aus Wuppertal übernehmen (siehe Bericht Seite 24).

Fachhandel: Kurz + aktuell

Die Fachgruppe Dach & Fassade der Eurobaustoff hat 2010 ein Umsatzplus von rd. 9% erwirtschaftet. ...
Raab Karcher hat Mitte Mai in Bad Schwartau eine neue Niederlassung eröffnet. ...
Der "hagebau Fachhandel für Tischler + Schreiner" und seine 47 Standorte haben sich erstmals auf der "ZOW" - der Fachmesse für Möbelzulieferer in Bad Salzuflen - präsentiert. ...
Mit einem Tag der offenen Tür hat die Firma August Nothhelfer (Eurobaustoff) Ende April auf ihrem Firmengelände in Stockach am Bodensee eine neue, 300 m2 große Gartenausstellung mit Holz und Stein eröffnet. ...

Fachhandel: Schöner Wohnen

Der Fachhandel entdeckt seine Ausstellungen neu - Problemlösungen statt Technik

  • Gaissmaier, Tettnang: Und ewig lockt die Fliese
  • Schierer, Cham: Komplett neu erfunden
  • Mayer Bauzentrum, Ingolstadt: Das Haus im Garten
  • Salone Nr. 4: Weiter Blick über den Tellerrand

 

Fachhandel: Es grünt so grün

BayWa: Erfolgreiches 1. Quartal
Die BayWa AG sei "hervorragend in das Geschäftsjahr 2011 gestartet", heißt es zum Quartalsbericht aus München. Das Unternehmen erwirtschaftete im Auftaktquartal mit einem EBIT von 5,7 Mio. EUR (-13,4 Mio. EUR) ein "außergewöhnlich gutes Ergebnis".

Fachhandel: Mehr Raum für den Gedankenaustausch

Frühjahrs-Verbandstagung des BDB in Würzburg
Mitte Mai dieses Jahres trafen sich die BDB-Spitze mit den Bezirksvorsitzenden zum Gedankenaustausch in Würzburg. Ein wichtiger Punkt auf der Agenda: der organisatorische Verbands-Leitfaden, der vor Ort den Anwesenden vorgestellt wurde und zukünftig ein "wichtiges Stück Lebenshilfe" für die Bezirksvorsitzenden darstellen soll.

Fachhandel: Ein Pool von Beiträgen

Pro.Element-Tagung in Wuppertal
115 Bauelemente-Spezialisten aus 40 E/D/E-Mitgliedsunternehmen haben vor kurzem an den zweitägigen "Pro.Element-Tagen" in Wuppertal teilgenommen. Zur Auswahl standen insgesamt 62 Seminare für Innen- und Außendienstmitarbeiter zu den Bereichen Produkte, Technik, Rechtsfragen und Verkauf.

Fachhandel: Sparen Sie schon oder verschwenden Sie noch?

AG "Energiefachberater" sieht Profilierungschance für den Bau-Fachhandel
uh.- Unter der Leitung des neuen Sprechers Dr. Ulrich Dahlhoff (Marketingdirektor Deutsche Rockwool) tagte Anfang Mai beim ehemaligen Sprecher Peter Gaissmaier in Tettnang / Bodensee die Arbeitsgruppe "Energiefachberater im Baustoff-Fachhandel". Fazit: Der Markt läuft zurzeit "pro Energieeinsparung", was sich auch in den ständig steigenden Besucherzahlen des Portals www.energie-fachberater.de niederschlägt.

Fachhandel: Finale erreicht

Mobile Vertriebsakademie
Finale erreicht Die Münchner Mobile Vertriebsakademie ist nach 2004 und 2007 erneut mit einem Trainingskonzept im Finale für den Internationalen Deutschen Trainingspreis 2011/2012. Die 20 besten Trainingskonzepte sind für die Endauswahl mit anschließender Preisverleihung am 21. September nominiert.

Fachhandel: Branchenlösung in Sicht

Baudatenbank: Konzept für REACH entwickelt
Die Baudatenbank hat ein vorläufiges Konzept erarbeitet, um der Chemikalienverordnung der EU (REACH) gerecht zu werden. Danach sollen die von der Industrie erstellten Sicherheitsdatenblätter digital an zentraler Stelle bei der Baudatenbank gespeichert werden, sodass sie für die Händler und ihre gewerblichen Kunden jederzeit zugänglich sind.

Fachhandel: Spargelessen mit Ministerpräsident

Trauco
Beim traditionellen Spargelessen konnte der Seniorchef der Trauco-Gruppe, Rolf "Tullum" Trauernicht, im ostfriesischen Wiesmoor erstmals den neuen niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister begrüßen.

Fachhandel: Fachkräftemangel zeigt Folgen

SGBDD gründet "Runden Tisch" im Kundenbeirat
"Der Wettstreit um die besten Köpfe hat längst begonnen", waren sich die Mitglieder des SGBDD-Kundenbeirates bei ihrer Sitzung Anfang April in Frankfurt einig.

Fachhandel: Baustoff-Union wächst deutlich

Hornbach
Die Hornbach Baustoff Union (HBU) hat im Geschäftsjahr 2010 /11 mit ihren 23 Niederlassungen die Umsätze um 8,4% auf 180,3 (Vorjahr: 166,3) Mio. EUR gesteigert. Das Ebit wurde um 0,9 Mio. EUR auf 3,3 Mio. EUR verbessert. Der Jahresüberschuss hat sich im Vergleich zum Vorjahr um 8%auf 1,7Mio. EUR erhöht.

Fachhandel: Zweistelliger Zuwachs

hagebau: Deutliche Steigerung der Gruppenerlöse im 1. Quartal
Um 26,8% sind die Gruppenumsätze der hagebau im ersten Quartal 2011 gewachsen. Wie die Kooperation mitteilt, resultiert der starke prozentuale Zuwachs allerdings vor allem aus den niedrigen Vorjahreswerten aufgrund des langen Winters 2010.

Fachhandel: E/D/E gründet eigene Bank

Geldinstitut für spezifischen Bedarf der Branche
Das Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler (E/D/E) plant die Eröffnung einer eigenen Bank mit Sitz in Wuppertal. Die Etris Bank GmbH, wie das Geldinstitut offiziell heißt, nimmt ihr Geschäft am 1. Januar 2012 auf. Zuvor läuft ab 1. Juli eine sechsmonatige Pilotphase.

Fachhandel: "Richtige Entscheidung"

Die Nowebau sieht sich durch den Beitritt zur Eurobaustoff gestärkt
Die Nowebau hat bei ihrer jüngsten Versammlung in Ganderkesee eine positive Bilanz nach einem Jahr Zugehörigkeit zur Eurobaustoff gezogen. Die meisten der Nowebau-Gesellschafter sowie das Kooperations-Lager in Großefehn sind seit Anfang 2010 Mitgesellschafter bei der Eurobaustoff.

Fachhandel: Gutes Geschäftsjahr

Nordwest wächst 2010 überdurchschnittlich gut
Die Nordwest Handel AG, Hagen, erreichte 2010 ein Geschäftsvolumen von 1,7 Mrd. EUR. Das entspricht einer Steigerung von 17,4% gegenüber dem Vorjahr.

Fachhandel: Privatkunde im Fokus

BayWa: Amberg wird Baustoff-Kompetenzzentrum
Die BayWa hat Mitte Mai offiziell ihren umgebauten und erweiterten Standort im bayerischen Amberg vorgestellt.

Fachhandel: Großes Kino

hagebau: Brandschutz-Foren mit Besucherrekord
Die Brandschutz-Allianz der hagebau hat dieses Jahr wieder in fünf deutschen Städten zu ihren "Brandschutz-Foren" eingeladen. Rund 1500 Teilnehmer besuchten insgesamt die fünf Veranstaltungen in Berlin, Augsburg, Hamburg, Frankfurt und Essen - ein neuer Besucherrekord.

Fachhandel: Holzfachhandel in Osterode

Melle Dachbaustoffe
Das zur SIG-Gruppe gehörende Unternehmen Melle Dachbaustoffe hat seine Osteroder Niederlassung zum Holzfachhandel ausgebaut. Neben dem klassischen Dachbaustoff-Vertrieb wurde das Sortiment um Konstruktionsvollholz, Brettschichtholzprodukte, Hobelware, Schnittholz und Holz-Plattenwerkstoffe ergänzt.

Fachhandel: Fortschritt im Geist der Tradition

Das Bauzentrum Graf feiert sein 100-jähriges Firmen-Jubiläum
1911 begann alles mit einem Sägewerk, später kamen Baustoff-Fachhandel, Baumarkt und ein eigenes Betonwerk hinzu. Doch bei allem Fortschritt gab es im i&M-Bauzentrum Graf aus Nagold immer eineKonstante: die Familie Graf, die das Unternehmen mittlerweile in dritter Generation leitet.

Industrie

Als der 1. Allgäuer Baufachkongress startete, fragten wir uns offen gesagt, was die Veranstalter denn dazu trieb in den BAU-freien Jahren mitten im tiefsten Winter und noch dazu im tiefsten Allgäu eine solche Branchen-Veranstaltung anzubieten. Wer sollte denn da wohl hinkommen? Eine Schnapsidee! Aber manchmal wohnt auch den Schnapsideen der Erfolg inne - oder vielleicht gerade...

Industrie: Kurz + aktuell

Der europäische WDVS-Verband EAE (European Association for ETICS) hat eines
seiner wichtigsten Ziele seit der Gründung 2008 erreicht. ...
Die Sika AG hat über ihre chinesische Tochtergesellschaft Sika (China) Ltd. eineMehrheitsbeteiligung an der Hebei Jiuqiang Construction Material Co., Ltd. erworben, einem führenden Anbieter von Betonzusatzmitteln in Nord-China. ...
Mit einem symbolischen Spatenstich gab Schöck Anfang Mai den offiziellen Startschuss für den Neubau einer Produktionshalle im Industriegebiet Steinbach bei Baden-Baden. ...

Industrie: Die Kraft aus den Bergen

Wie Baumit langsam, aber konsequent an die Spitze strebt
Der Stammsitz des Unternehmens ist pures Understatement: Bad Hindelang im Allgäu, dort wo andere mitten im Berg-Idyll Urlaub machen und das Läuten der Kuhglocken den Alltag begleitet, ist der Stammsitz von Baumit in Deutschland. Die Geschäftspolitik ist weniger beschaulich, sondern vorwärtstreibend ambitioniert. Wir trafen uns mit Geschäftsführer Ludwig A. Soukup, Marketingleiter Bernd Frey und Heike von Küstenfeld, Werbe- und Kongressleitung, um über die mittel- und langfristigen Pläne zu sprechen.

Industrie: Was Modernisierung sein kann

Velux zeigt die Zukunft des Bauens und Wohnens
Attraktive Architektur mit hohem Wohnwert, Behaglichkeit, reichlich Tageslicht und frischer Luft - die aktuelle Fotostrecke zum Velux-"Licht-Aktiv-Haus" zeigt, wie die Zukunft des Bauens und Wohnens aussehen könnte. Dank eines innovativen Modernisierungskonzepts erreicht das grunderneuerte Siedlerhaus aus den 1950er Jahren sogar CO2-Neutralität im Betrieb.

Industrie: Der Dachkultur verpflichtet

Erlus legt den 100. Geschäftsbericht vor - Gespräch mit Vorstand Peter Maier
uh.- Für den Verlauf des Geschäftsjahres 2011 ist die Erlus AG "verhalten optimistisch" - eine typische Aussage für das niederbayerische Unternehmen, das eher auf seriöses Understatement, denn auf spektakuläre Schlagzeilen setzt. Ein Gespräch mit Vorstand Marketing und Vertrieb, Peter Maier, anlässlich eines Besuchs bei Erlus.

Industrie: Gutes Klima auf dem Dach

Guter Jahresanfang für DUD-Mitglieder
Nach der neuesten Mitgliederbefragung des Industrieverbandes Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen DUD, Darmstadt, weisen die Monate Januar bis März ein Absatz-Plus von über 60% gegenüber dem Vorjahr aus.

Industrie: BUGA vor der Haustür

Kann engagiert sich als offizieller Partner der Bundesgartenschau in Koblenz
rg. - Die Bundesgartenschau direkt vor der "eigenen Haustür": Für das Bendorfer Unternehmen Kann, einer der Marktführer bei Betonsteinprodukten für den GaLaBau, war diese Konstellation geradezu eine Verpflichtung, aktiv zu werden. Und so engagiert sich Kann nun als offizieller Partner der BUGA 2011 in Koblenz.

Industrie: Alle Werke zertifiziert

Knauf Insulation
Seit Anfang 2011 sind alle Fertigungsstätten von Knauf Insulation in Europa und der GUS nach internationalen Managementstandards für Qualitäts-, Umwelt-, Energie- und Arbeitssicherheitsmanagement zertifiziert.

Industrie: "Create and Protect"

Rockwool hat weltweit ein neues Kommunikationskonzept erarbeitet
uh.- Rockwool International stellt sich weltweit neu auf. Dabei wird der Markenauftritt harmonisiert und es werden neue strategische Schwerpunkte gesetzt, die für den Gesamtkonzern und alle Einzelgesellschaften zukunftsweisend sind. Wir sprachen mit Volker Christmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Rockwool, und Marketingdirektor Dr. Ulrich Dahlhoff über den "Neuen Weg".

Industrie: Wächst der Markt, wächst der Verband

Jahrestagung des Fachverbandes WDVS in Bremen
Die Jahrestagung des Fachverbandes Wärmedämm-Verbundsysteme (FV WDVS) in Bremen war in der Geschichte der Organisation sicher einmalig: Gleich zehn Unternehmen wurden als ordentliche bzw. außerordentliche Mitglieder neu in den Verband aufgenommen.

Industrie: Mit Wissen auf Tournee

Forum Baustoffkompetenz war bundesweit in acht Städten unterwegs
Beim diesjährigen Verbundseminar "Wissen für die Praxis" des "Forum Baustoffkompetenz" stand das Thema "Kundenberatung" im Mittelpunkt.

Industrie: Basis für mehr Wachstum

Steinzeug will EuroCeramic übernehmen
Die Steinzeug Abwassersysteme GmbH, ein Tochterunternehmen von Wienerberger, hat die geplante Übernahme der niederländisch-deutschen EuroCeramic bekannt gegeben.

Industrie: Neuer Name für Deutschland

Kingspan: Umfirmierung von Ecotherm
Nach der Übernahme von Ecotherm durch die Kingspan Group zu Jahresbeginn wird das Unternehmen in Deutschland voraussichtlich ab 1. Juli unter dem Namen Kingspan Insulation GmbH firmieren.

Industrie: Wohnungsbau weckt wieder Hoffnung

Deutsche Zementindustrie rechnet mit steigender Nachfrage
Die deutsche Zementindustrie rechnet für das laufende Jahr mit einem klaren Anstieg des inländischen Zementverbrauchs.

Industrie: Mehrwert von der Schulbank

20 Jahre Isover-Seminarzentrum in Ladenburg
Am 18. Mai 2011 feierte Isover das 20-jährige Bestehen seines Seminarzentrums in Ladenburg. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde eröffnete man einen Blick auf künftige Aus- und Weiterbildungskonzepte. Dazu gehört auch ein neues Trainingszentrum für Praxisschulungen.

Industrie: Eröffnung im Sommer

Röben baut derzeit neue Zentrale in den USA
Für sein Tochterunternehmen "Triangle Brick" baut Röben zurzeit eine neue Zentrale in Durham, North Carolina/USA. An das neue Verwaltungsgebäude sind ein modernes Design-Center und ein Klinker-Forum für Bauinteressenten und Architekten.

Industrie: Stadtentwicklung mit Zukunftsperspektiven

Metten: 24. Forum Freiraum-Gestaltung in Düsseldorf
ts.- Mitte Mai dieses Jahres fand in Düsseldorf das "24. Metten Forum für Freiraum-Gestaltung" von Metten Stein+Design, Overath, statt. "Die Zukunft der Stadt" lautete in diesem Jahr das Schwerpunkt-Thema der Veranstaltung, die sich an Architekten, Planer und Entscheidungsträger der Verwaltung richtete. Die "baustoffmarkt"-Redaktion war vor Ort.

Industrie: Von Gladbeck nach Dahej

Rockwool International eröffnet neues Werk in Indien
Nach knapp eineinhalb Jahren Bauzeit hat Rockwool International ein neues Werk im indischen Bundesstaat Gujarat eröffnet. Mitte Mai wurde es noch rechtzeitig vor Einsetzen des Monsuns - offiziell in Betrieb genommen.

Industrie: Durchblick im Regelungs-Dschungel

Deutsche Bauchemie tagt im November
Nach der Umstellung auf den Zwei-Jahres-Rhythmus findet 2011 wieder eine Tagung der Qualitätsgemeinschaft Deutsche Bauchemie (QDB) am 3. November in Frankfurt statt.

Industrie: West-Europa wird wieder Motor

Wienerberger mit starkem Wachstum
Die Wienerberger AG legte durchwegs positive Zahlen für das erste Quartal 2011 vor. Im Vergleich zum Vorjahr günstigere Witterungsbedingungen in Europa zu Jahresbeginn und der positive Trend im Wohnungsneubau in einigen Ländern Westeuropas, allen voran Deutschland, Frankreich, Belgien und der Schweiz, brachten starke Mengenzuwächse in nahezu allen Märkten des Konzerns.

Pinnwand: Das gepflasterte Mosaik-Pferd

Kreative Idee eines Züchters in Rodewald
Dass sich Eingangsbereiche, Wege und auch Hofeinfahrten kreativ mit Pflasterklinker aus gebranntem Ton gestalten lassen, zeigt ein Projekt des K-L Gartenbaus aus Garbsen. Für einen weltweit tätigen Pferdezüchter und -händler realisierte der Landschaftsbauer Jacob Pop auf dessen Hof in Rodewald einen außergewöhnlichen Wunsch: ein Pferd aus Pflasterklinker.

Pinnwand: Gründach auf Rädern

Bauder
Eine Dachbegrünung ist immer ein Hingucker - erst recht, wenn sie sich an einem so ungewöhnlichen Ort wie auf einem Bus befindet. Das dachte sich wohl die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) als sie nach einem auffälligen Exponat suchte, um auf den 85. Geburtstag des Stuttgarter Omnibusverkehrs aufmerksam zu machen.

Pinnwand: 3600 Heimwerker landen im Hospital

Ober-Österreich
Seit einigen Jahren nimmt der Trend zum Heimwerken in Österreich deutlich zu und damit auch die Gefahr von Verletzungen. 3 600 oberösterreichische Hobby-Handwerker mussten 2010 im Krankenhaus behandelt werden, so eine Studie des Kuratoriums für Verkehrssicherheit.

Pinnwand: Senioren-Märkte sind Zukunft

Eine entscheidende Größe für den Erfolg im Wachstumsmarkt 60plus wird künftig das Personal sein. Wichtige Erfolgsfaktoren sind Höflichkeit, Freundlichkeit, Aufmerksamkeit. Fachliche Qualitäten werden als selbstverständlich angesehen.

Pinnwand: Spenden für Erdbebenopfer in Japan

Novoferm
Die verheerende Naturkatastrophe in Japan im März hat Geschäftsführung und Belegschaft der Novoferm, Rees, zu einer Solidaritätsaktion bewegt: Um die Menschen in den zerstörten Gebieten im Nordosten Japans zu unterstützen, haben Mitarbeiter und einzelne Kunden in einer gruppenweiten Aktion Spendengelder in Höhe von 50 000 EUR gesammelt, die dann vom Unternehmen auf 100 000 EUR aufgestockt worden sind.

Vor zehn Jahren im baustoffmarkt

Die unipor-Ziegelgruppe feiert ihr 25-jähriges Bestehen. ...
Die Rockwool Gruppe gibt sich zum 1. Juli eine neue Organisationsstruktur. ...
Der Startschuss ist gefallen. Raab Karcher nimmt - nun unter dem Dach der Saint Gobain Gruppe - seine Fliesenaktivitäten im deutschen Markt wieder auf. ...
Um 2,8%auf 4,977Mrd. DEMkonnten die Praktiker Baumärkte ihren Umsatz im letzten Jahr steigern. ...
Im Mai 2001 ist bei der Zeus eine neue Vertriebsstruktur in Kraft getreten. ...
Die Paul Bauder GmbH hat sich positiv entwickelt. ...
Jacob Cement Baustoffe, Flensburg, hat rückwirkend zum 1. Januar 2001 seine Anteile an der Baustoffhandels-Union Lübeck (BHU) von 50% auf 100% erhöht.

Baumärkte

Im April startete OBI eine Kooperation mit "My Hammer", dem führenden Portal für die Vermittlung von Handwerksdienstleistungen. Zuvor hatte bereits Praktiker eine Zusammenarbeit mit dem Portal begonnen.

Baumärkte: Kurz + aktuell

Die Aktionäre von Praktiker erhalten für das Geschäftsjahr 2010 eine Dividende in Höhe von 0,10 EUR je Aktie. ...
Seit dem 4. Juni bietet Bauhaus in Leverkusen auch eine Drive-in Arena für Baustoffe. ...
Die zweitgrößte US-Baumarktkette Lowe's erzielte im 1. Quartal mit 12,19 Mrd. USD weniger Umsatz als erwartet (12,5 Mrd. USD). ...
Mit großer Mehrheit hat die Praktiker Hauptversammlung einer Namensänderung zugestimmt. ...
Torex stattet toom Baumärkte in Deutschland mit seinem Flexi-Stand aus. ...

Baumärkte: Der 350-Millionen-Plan

Hornbach: Erstmals mehr als 3 Mrd. EUR umgesetzt - Plus auch beim Ertrag
wom.- Vorstandschef Albrecht Hornbach (r.) und Finanzchef Roland Pelka präsentierten in Frankfurt beeindruckende Zahlen für das letzte Geschäftsjahr 2010/11 (28. Februar). Erstmals in der 134-jährigen Geschichte hat die Hornbach-Gruppe mehr als 3 Mrd. EUR Umsatz erzielt.

Baumärkte: Deutsche wollen Holz aus Raubbau verbieten

Hornbach-Studie: Verbraucher würden mehr bezahlen
Die überwiegende Mehrheit der Deutschen will, dass hierzulande der Verkauf von Holz aus dem weltweiten Raubbau komplett verboten wird. 79% der Verbraucher sprechen sich für das Verbot aus und hoffen auf ein entsprechendes Gesetz.

Baumärkte: Guter Start im 1. Quartal 2011/12

Kingfisher
Europas größter Baumarktbetreiber Kingfisher (B&Q, Castorama, Brico Depot) hat im 1. Quartal 2011/12 (Februar bis Ende April) seinen Umsatz um 3,3% auf 2,73 Mrd. GBP (3,1 Mrd. EUR) gesteigert. Der operative Gewinn legte um 19,1% auf 174 Mio. GBP zu.

Baumärkte: Marktvolumen wieder bei 3,5 Mrd.

Farben-/Tapetenmarkt
Ein Aufatmen geht durch die Branche. Nach den Umsatzrückgängen des Jahres 2009 im Farbenmarkt, der inländische Tapetenmarkt zeigte sich hingegen völlig unbeeindruckt von den denkbar schlechten konjunkturellen Rahmenbedingungen, schlossen beide Bereiche das Jahr 2010 positiv ab.

Baumärkte: Baumärkte mit Umsatzsprung

BayWa
Die BayWa-Bau & Gartenmärkte verzeichneten als Folge des guten Gartengeschäfts und der letztjährigen Flächenausweitung in verschiedenen Märkten einen deutlichen Umsatzsprung.

Baumärkte: Rasanter Jahres-Auftakt

BHB: Bau- und Heimwerkermärkte erzielen Umsatzplus von 3,3%
Von Januar bis März 2011 gaben die Kunden in den Bau- und Heimwerkermärkten ab 1000 m2 Verkaufsfläche insgesamt 3,88 Mrd. EUR aus und damit deutlich mehr als noch vor einem Jahr. Der BHB sieht sich in seiner optimistischen Jahresprognose bestätigt.

Baumärkte: Neuausrichtung trägt Früchte

Toom-Baumarkt
Die Fachmärkte der Rewe Group - toom Baumarkt, B1 Baumarkt Discount und ProMarkt - blicken laut Unternehmen auf ein Geschäftsjahr mit erfreulichem Umsatzwachstum zurück. Mit einem Zuwachs von 5,6% steigerte die Fachmarktsparte ihren Umsatz von 2,4 Mrd. EUR (2009) auf 2,5 Mrd. EUR. Die Entwicklung belege, dass der jeweils eingeschlagene strategische Kurs richtig sei.

Baumärkte: Auch die Kleinen sind willkommen

hagebau: Neue Kritierien für neue Gesellschafter
Der Aufsichtsrat der hagebau, Soltau, Soltau, hat in seiner Sitzung am 19. Mai beschlossen, die Kriterien zur Aufnahme neuer Gesellschafter zu flexibilisieren und an die Erfordernisse mittlerer und kleinerer Händler anzupassen.

Baumärkte: Freizeit heißt Heimwerken

Commerz Finanz: Neue Studie "Europa Konsumbarometer 2011" vorgestellt
Die Deutschen bewiesen auch in 2010 ihre Ausgabefreudigkeit im Heimwerkerbereich. Laut dem Europa Konsumbarometer 2011, einer Studie der Commerz Finanz, ist Deutschland mit über 43 Mrd. EUR Europas größter Teilmarkt im Baumarkt-Sektor. "Das eigene Zuhause bietet vielen Verbrauchern Sicherheit und Geborgenheit", erklärt Dr. Anja Welsch (Foto), Bereichsleiterin Vertriebsmanagement der Commerz Finanz. "Aus diesem Grund investieren sie besonders gern in Bau- und Heimwerkerartikel."

Baumärkte: Der Name ist Programm

ProKilo: Ergänzung zum Baumarkt
Moderne Baumärkte führen ein breites Sortiment für praktisch jeden Anspruch. Auch Metallwaren und Befestigungstechnik gehören selbstverständlich mit dazu. Doch meist sind dies nur Sortimente für den Grundbedarf des Heimwerkers. Den Ansprüchen eines Handwerkers genügen sie oft nicht und auch komplexe Lösungen mit Metall lassen sich kaum realisieren.

Baumärkte: "Einheit" unter neuer Flagge

hagebaumarkt Schwalmstadt-Treysa eröffnet nach Neubau und Erweiterung
Rund 6,5 Mio. EUR hat der hagebau Gesellschafter Wilhelm Felden, Kaiser & Roth KG Handels-GmbH u. Co., Marburg, in seinen hagebaumarkt Schwalmstadt-Treysa, vormals Obi, investiert. Damit ist jetzt der zweite von den sechs neuen hagebaumärkten des Jahres 2011 ans Netz gegangen.

Baumärkte: Angebot für Heimwerker und Profis ausgebaut

bauSpezi: Neueröffnung nach Umbau in Wedemark
In Wedemark-Bissendorf, Johannisgraben 2, feierte die Firma Erich Marks Baustoffe im Mai nach einem umfassenden Umbau und einer Flächenerweiterung den neuen bauSpezi Bau- und Heimwerkermarkt. Die um ca. 200 m2 auf insgesamt knapp 1100 m2 vergrößerte und neu gestaltete Verkaufsfläche bietet für Heimwerker und Profihandwerker ein attraktives Sortimentsangebot.

Baumärkte: Bester Baumarkt in Russland

OBI
Am 26. Mai wurde OBI in Moskau auf dem DIY & Household Retail Forum als Bau- und Heimwerkermarkt des Jahres ausgezeichnet und erhielt den DIY & Household Award. Evgeny Movchan - OBI Commercial Director Russland - nahm den Preis stolz und dankbar entgegen. Das DIY & Household Retail Forum ist die wichtigste Veranstaltung in Russland für DIY Händler und Lieferanten.

Baumärkte: Gewinnprognose für 2011 erhöht

Home Depot
Die weltgrößte US-Baumarktkette Home Depot, Atlanta/GA, hat im ersten Geschäftsquartal 2011 dank geringerer Kosten 12% mehr verdient als im Vorjahr und die Gewinnprognose für 2011 erhöht. Im Zeitraum von Februar bis April kletterte das Nettoergebnis auf 812 Mio. USD oder 0,50 USD je Aktie nach 725Mio. USD oder 0,43 USD je Aktie im Vorjahr, wie das Unternehmen mitteilte.

Baumärkte: Leipzig nimmt Gestalt an

Bauhaus
Am 27. Mai feiert Bauhaus in Leipzig Richtfest. Das rund 16 000 m2 große Fachcentrum soll noch im Herbst 2011 eröffnen. Eine ökologische Bauweise steht dabei im Vordergrund. Alle für den Bau verwendeten Materialien sind zu 100% recyclebar. Die Wärmeerzeugung erfolgt mittels modernster Brennwerttechnik über Zentrallüftungsgeräte.

Baumärkte: Eigenmarken auf dem Vormarsch

Praktiker will Anteil am Umsatz steigern
Bis 2013 soll der Eigenmarkenanteil am Umsatz bei Praktiker Deutschland auf 40%, bei Max Bahr auf 45% und bei Praktiker International auf 25% gesteigert werden. Mit der Einführung der neuen Eigenmarke Praktiker in Deutschland wurde bereits ein wichtiger Schritt in diese Richtung getan, heißt es.

Keramikmarkt

Eine professionelle Abwicklung war die Voraussetzung zur Sanierung des Wettkampfbeckens des Landessportbundes Hessen, um den Leistungssportlern schnellst möglich verbesserte Trainingsbedingungen zu bieten. Der Landessportbund bildet die Dachorganisation des organisierten Sports in Hessen.

Keramikmarkt: Kurz + aktuell

Der Geschäftsbereich Fliese, Sanitär, Parkett und Laminat der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH zeichnete zwei Fliesenhersteller für die besonders partnerschaftliche Zusammenarbeit im vergangenen Jahr aus. ...
Bei ihrem Fachpressegespräch Mitte Mai in Frankfurt (siehe getrennter Bericht in diesem Heft) teilte die Sopro Deutschland GmbH u. a. mit, dass das Unternehmen an der kommenden Cersaie in Bologna nicht mit einem eigenen Messestand vertreten sein wird. ...
"Design Deutschland 2011 - SELECTED" - mit diesem Label darf sich ab sofort die Waschplatzkombination mit Spiegel der Kollektion Subway 2.0 von Villeroy & Boch schmücken. ...
Ab sofort bietet Villeroy & Boch einen Whirlpool-Konfigurator für seine hochwertigen Whirlpoolsysteme Whisper und ultimate fitness an. ...

Keramikmarkt: Und wächst, und wächst...

Sopro Deutschland baut seine Marktposition erneut weiter aus
Mit einem Umsatzwachstum von 8,2% im fakturierten Inlandsumsatz zum Jahresende 2010 konnte das Geschäftsjahr sehr erfolgreich beendet und die Marktposition des Hauses weiter verbessert werden. Andreas Wilbrand: "Wir glauben uns damit etwas besser als der Gesamtmarkt entwikkelt zu haben, in jedem Fall aber besser als der Fliesenmarkt."

Keramikmarkt:Wieder auf Kurs

Villeroy & Boch
In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2011 erzielte der Villeroy & Boch Konzern einen Nettoumsatz von186,2 Mio. EUR. Das sind 8,3 Mio. EUR oder 4,7% mehr als im Vorjahreszeitraum. Villeroy & Boch konnte die Umsätze sowohl imInland (+4,7%) als auch im Ausland (+4,4%) steigern.

Keramikmarkt: Premiumkonzept

Zahna-Fliesen
Die Zahna Fliesen GmbH hat mit einer Reihe von führenden Großhändlern eine Premium-Händlervereinbarung für die Kollektionssegmente Historic, Alt-Zahna Manufakturfiesen und Design geschlossen.

Keramikmarkt: Luxuriöse Kreativität

Vitra Fliesenkollektion Mosaik Glamour
Mosaik-Fliesen sind die ideale Lösung für kreative und ausgefallene Wandgestaltungen. Wer es dabei edel und glamourös mag, findet in der Vitra Kollektion Mosaik Glamour das perfekte Produktangebot.

Keramikmarkt: Die besten Architektenberater

Villeroy & Boch unter den Top 10
Die Architekturfachzeitschriften AIT und xia stellten Ende 2010 fast 1400 deutschen Architekten und Innenarchitekten die folgenden zwei Fragen: "Welches Unternehmen hat den besten Vertrieb für die Zielgruppe Architekten?" und "Mit welchemArchitektenberater arbeiten Sie amliebsten zusammen?"

Keramikmarkt - Kolumne: Preispolitik ohne Zukunft

Carlo Cit über die Dumpingpreise polnischer Fliesenhersteller
Obowohl die chinesischen Fliesenhersteller für ihre Preispolitik von der EU mit Strafzöllen belegt wurden, sieht Carlo Cit von der Hansa Unternehmensberatung die polnischen Hersteller ebenso in der Pflicht, ihre Marktpolitik zu überdenken.

Keramikmarkt: Energie sparen mit Keramik

Praxis-Seminar zum Klimaboden
Einen Überblick, was beim Bauen mit Fliesen und Naturstein möglich ist, bot das Praxis-Seminar "Gesundes Wohnen und Energiesparen mit Keramik". Der Fachverband Fliesen und Naturstein im Baugewerbeverband Rheinland-Pfalz e.V. richtete das Seminar am 7. Juni 2011 im HWK-BUGA-Paillon der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz aus.

Keramikmarkt: Holzoptik für außen

Neue Serie Madera von Osmose
Die erfolgreiche Kollektion der KeraCeram-Terrassenelemente bekommt Zuwachs. Unter dem Seriennamen Madera bietet derWesterwälder Keramikhersteller Osmose ab 2011 neue, zwei Zentimeter starke Feinsteinzeug-Elemente im Format 40 x 60 cm an.

Keramikmarkt:

PCI-Geschäftsführer Andreas Köllreuter über Erfolg und Herausforderungen
scha.- Absatzkrisen beim Fliesengeschäft, eine wachsende Zahl von Mitbewerbern und neue Ansprüche in den Bereichen Nachhaltigkeit und Umweltschutz haben dem Bauchemie-Marktführer in den letzten Jahren das Leben nicht einfacher gemacht. Wie man sich mit innovativen Produkten und Verkaufsförderungsmaßnahmen dennoch als Nummer eins behauptet hat, erläutert PCI-Geschäftsführer Andreas Köllreuter im Gespräch mit dem "baustoffmarkt".

Keramikmarkt: Fliesen-Europameister zu Besuch

Fliesenfachbetrieb Münkel zu Gast bei Buchtal
Die komplette Belegschaft des Fliesenfachgeschäfts Bernd Münkel aus dem hessischen Hünfeld besuchte vor kurzem das im bayerischen Schwarzenfeld gelegene Werk Buchtal der Deutsche Steinzeug AG.

Keramik-News aus Spanien: Innovationspreise Gold Alfa verliehen

Azulejos Plaza, Esmalglas-Itaca Grupo, Sierragres
Die Hersteller Azulejos Plaza, Esmalglas-Itaca Grupo und Sierragres haben den diesjährigen Preis "Gold Alfa" erhalten, den die spanische Gesellschaft für Keramik und Glas (SECV) als Anerkennung an ausgesuchte Firmen vergibt, die sich besonders im Bereich der Keramikforschung verdient gemacht haben.

Keramik-News aus Spanien: Ausstellung zeigte Fliesen-Vielseitigkeit

TRANS /HITOS 2011
Die Ausstellung TRANS /HITOS 2011 für Architektur und Interior Design mit keramischen Fliesen fand unter dem Motto "Con-fluences" wie in den vorangegangenen Jahren im Rahmen der Cevisama, der Internationalen Fachmesse für keramische Fliesen, in Valencia statt.

Keramik-News aus Spanien: 950°plus - Tendenzen spanischer Architekturkeramik

Infoabend der spanischen Fliesenindustrie
"950°plus - Tendenzen spanischer Architekturkeramik" war der Titel eines Informationsabends, zu dem die spanische Fliesenindustrie in Zusammenarbeit mit der Architekturfachzeitschrift AIT Anfang Juni in München und Nürnberg eingeladen hatte.

Rechtsfragen: Betriebskontrolle

Behörden werden aufgrund einer Anzeige tätig
Eine Vielzahl von gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen sind von den Unternehmen zu beachten - was von der zuständigen Behörde kontrolliert werden kann. Erhält eine zuständige Behörde den Hinweis, dass ein Unternehmen Sicherheitsbestimmungen außer Acht lässt, so wird es zu einer Kontrolle kommen, wenn diese Anzeige nicht völlig haltlos ist.

E-Business: Sicher, schnell und transparent

Linnenbecker peilt mit der Software "gevis" von GWS effektivere Geschäftsprozesse an
Die Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme (GWS), Münster, IT-Dienstleister für den technischen Großhandel, hat mit Linnenbecker ein Schwergewicht aus dem Baustoff- und Fliesenbereich als Kunden gewonnen. Von der Nutzung der neuen Warenwirtschafts-, Lager- und Verwaltungslösung "gevis" verspricht sich der Großhändler eine "nachhaltige Erhöhung der Wirtschaftlichkeit".

Wirtschaft + Bau

Wer sich über den neuesten Stand rund um das Thema nachhaltiges Bauen informieren will, kommt an einem Besuch der Consense nicht mehr vorbei. Ein beachtlicher Erfolg für die noch "junge" Messe. Und so laden zum vierten Mal die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und die Messe Stuttgart zum Jahresevent der Bau- und Immobilienwirtschaft am 29. und 30. Juni auf dem Messegelände in Stuttgart ein.

Wirtschaft + Bau: Kurz + aktuell

Die Baukonjunktur in Österreich hinkt - im Januar und Februar 2011 erwirtschafteten die österreichischen Hoch- und Tiefbauunternehmen nach Berechnungen von Statistik Austria einen Bauproduktionswert von 1,2Mrd. EUR. ...
Die Umsätze im Schweizer Bauhauptgewerbe stiegen im ersten Quartal 2011 im Vergleich zum Vorjahr um satte 15,1% auf über 3,7 Mrd. CHF - umgerechnet rund 3 Mrd. EUR. ...
Die Auftragseingänge des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes waren im ersten Vierteljahr 2011 um5,8% niedriger als im ersten Quartal des Vorjahres. ...

Wirtschaft + Bau: Neue Geldquelle der Länder

"Aktion pro Eigenheim": Bundesweit limitierten Steuersatz für Grunderwerbssteuer
Wer eine Immobilie in Deutschland kaufen möchte, muss Grunderwerbsteuer zahlen. Seit 2006 können die einzelnen Bundesländer diesen Steuersatz individuell festlegen - und dies nutzen sie auch, um ihre Haushaltslöcher zu stopfen.

Wirtschaft + Bau: Bau profitiert vom Aufschwung

Bauindustrie stellt neue Ausgabe seines "Aktuellen Zahlenbildes" vor
Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, ist der Umsatz im deutschen Bauhauptgewerbe im ersten Quartal 2011 im Vergleich zum Vorjahresquartal um nominal 32,1% gestiegen.

Wirtschaft + Bau: Bauwirtschaft süß-sauer

ZDB erwartet laut Konjunktur-Pressekonferenz leichtes Plus in 2011
"Den Umsatz im Bauhauptgewerbe erwarten wir in 2011 bei 83,5 Mrd. EUR und damit bei +1,9%. Daher ist die Stimmung zumindest in den vom Hoch- und Ausbau geprägten Betrieben auch deutlich gestiegen", bilanzierte Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, anlässlich der Konjunktur-Pressekonferenz des Deutschen Baugewerbes Ende Mai in Berlin.

Wirtschaft + Bau: Hochbau im Aufwind

OC&C Strategy Consultants
OC&C Strategy Consultants, nach eigenen Angaben eine der führenden internationalen Strategieberatungen, sieht nach der wirtschaftlichen Stabilisierung im Jahr 2010 in den kommenden Jahren eine positive Entwicklung der deutschen Hochbauwirtschaft.

Wirtschaft + Bau: Länder-Ticker

NRW:
Die Auftragseingänge des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes waren im ersten Vierteljahr 2011 um 5,8% niedriger als im ersten Quartal des Vorjahres. ...
Sachsen-Anhalt:
Im Bauhauptgewerbe Sachsen-Anhalts wurden im März neue Aufträge im Wert von rund 252 Mio. EUR geordert. ...
Bayern:
Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung erwirtschafteten die Betriebe von Unternehmen mit 20 oder mehr Beschäftigten des Bauhauptgewerbes in Bayern im März 2011 einen baugewerblichen Umsatz von 775,4 Mio. EUR und somit um 28,2% mehr als im gleichen Monat des Vorjahres. ...
Baden-Württemberg:
Die Betriebe des baden-württembergischen Bauhauptgewerbes konnten im 1. Quartal 2011 deutlich mehr Aufträge akquirieren als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor. ...
Hessen:
Das hessische Bauhauptgewerbe verzeichnete im März dieses Jahres weiter eine positive Entwicklung. ...

Wirtschaft + Bau: Guter Bau-März

Stat. Bundesamt
Im März 2011 sind die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe (Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen) im Vergleich zum März 2010 preisbereinigt um 2,1% gestiegen.

Personalien

Thomas Eßer, Udo Brandt, Axel Berger, Alex Zipfel, Erwin Wertheimer, Gerdi Benthack, Lars Wegener, Stephan Golde, Jochen Kitzmann, Paul Robert, Daniel Köth, Klaus Schmidt-Falk, Michael Wiessner, Karsten Roth, Jan-Peter Ramberg, Livia Nauer.