baustoffmarkt 11/2010

Die BAU 2011 scheint mal wieder unter einem guten Stern zu stehen. Da mögen in den letzten beiden Jahren Weltwirtschaft und Bankensystem vorm Kollaps  gestanden haben – doch pünktlich zur Branchenleitmesse, die vom 17. bis 22. Januar in München stattfindet, ist die Konjunktur zumindest in Deutschland wieder angesprungen, und die Medien verbreiten einen Optimismus, der fast schon surreal anmutet. 

 

Folgt man der aktuellen Analyse des ifo-Instituts, die sich mit der Struktur der Bauwirtschaft in Deutschland beschäftigt hat, ist hierzulande kaum ein Stein auf dem anderen geblieben. Nachdem die erste Hälfte der 90er Jahre noch von einem Bauboom in Folge der deutschen Wiedervereinigung geprägt war, musste die Branche in den folgenden zehn Jahren einen drastischen Rückgang der  Baunachfrage verkraften.

 

Am 2. Dezember 2010, veranstaltet der Beuth Verlag in Berlin die Tagung  „Barrierefreies Bauen: die neue DIN 18 040-1 ,Öffentlich zugängliche Gebäude‘ – Handhabung aus planerischer und bautechnischer Sicht“.

Die Consense – Internationale Fachmesse und Kongress für nachhaltiges Bauen, Investieren und Betreiben – präsentiert sich 2011 mit einem deutlich erweiterten Programm.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, sind imAugust 2010 die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe (Betriebe von Unternehmenmit 20 undmehr tätigen Personen) im Vergleich zum August 2009 preisbereinigt um 0,5% gestiegen.

 

Bayern:
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung mitteilt, erwirtschafteten die Betriebe des Bauhauptgewerbes in Bayern im August 2010 einen Gesamtumsatz von 1,01 Mrd. EUR und somit 1,1% mehr als im gleichen Monat des Vorjahres.

Hessen:
Das hessische Bauhauptgewerbe ist auch im August 2010 nicht in die Gänge gekommen. Begünstigt durch einen Arbeitstag mehr als im Vorjahr nahmen die Umsätze allerdings zu.

Nordrhein-Westfalen:
Die Produktion des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes war im August 2010 um 0,5% niedriger als im August 2009. Wie die Statistiker mitteilen, stieg die Bauleistung im Hochbau um 2,3%, während im Tiefbau ein Rückgang um 3,2%zu verzeichnen war. 

 

Fenster- und Türenmarkt 2010 deutlich im Plus
Nach einem Plus von 3,3% in 2009 rechnet die Fenster- und Türenbranche nach einer im Auftrag der vier führenden Branchenverbände für Fenster, Türen und Fassaden vom Marktforschungsinstitut Heinze durchgeführten Studie für 2010 mit einem Plus von 4,9%. Dieser Anstieg bedeutet eine Zunahme auf dann 12,6 Millionen Fenstereinheiten.

 

Alle Experten kritisieren Kürzungen im Wohnungsbaubereich bei Bundestagsanhörung
Die Anhörung im Bauausschuss des Bundestages Ende Oktober verdeutlichte erneut, dass die Kürzungen der Bundesregierung beim CO2-Sanierungsprogramm und der Städtebauförderung kontraproduktiv sind. Vertreter von Mietern,  Eigentürmern, Arbeitgebern und Kommunen sowie Wissenschaftler warnen vor einer Verwirklichung der Pläne.

 

ZDB erwartet in 2010 und 2011 sinkende Umsätze im Bauhauptgewerbe
„Der Umsatz im Bauhauptgewerbe wird in diesem Jahr 81 Mrd. EUR erreichen und das Vorjahresergebnis um 1,5 % verfehlen. Daran ist vor allem die Entwicklung im öffentlichen Bau schuld.“ Diese Bilanz zog der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, im Vorfeld des „Deutschen Baugewerbetages“ Ende Oktober in Berlin.

 

Statement von Erich Gluch, ifo Institut für Wirtschaftsforschung
Auf einer aktuellen Vorpressekonferenz zur BAU 2011 in München berichtete unter anderem Erich Gluch, ifo Institut für Wirtschaftsforschung, München, über die  Entwicklung der europäischen Bauwirtschaft.

 

Über 600 Mitarbeiter des Baustoff-Fachhandels folgten einer Einladung der Deutschen Rockwool und besuchten eine von sechs Informationsveranstaltungen zwischen Hamburg und Stuttgart zum neuen Dämmstoff „Aerowolle.“ „Die Besonderheiten bei der Verarbeitung des neuartigen Innenwanddämmsystems „Aerorock ID“ haben uns motiviert, das direkte Gespräch mit möglichst vielen  Mitarbeitern im Fachhandel zu suchen“, erklärte Vertriebsdirektor Hochbau, Stefan Endlweber.

 

Die Semmelrock Gruppe setzt mit dem Bau eines Werkes am Standort Ledcice im Ballungszentrum Prag ein Signal am tschechischen Markt.

Mit einer offiziellen Einweihungsfeier hat die BASF im Oktober ihr neues  Polyurethan-Systemhaus in Polen eröffnet.

Produkte von Knauf Insulation wurden erneut für ihre Umweltfreundlichkeit und Schadstofffreiheit ausgezeichnet.

Vorstand und Aufsichtsrat der imSDAX notierten Pfleiderer AG haben dem Beschluss der Geschäftsführung des BC Westeuropa zugestimmt, den deutschen Produktionsstandort in Gschwend zu schließen.

 

Auf dem Weg in die Knauf-„Premium“-Klasse – ein Zwischenbericht
eg.- „Besondere Leistungen verdienen besondere Anerkennung.“ – So lautet eines der Grundprinzipien des Partnerhändler-Systems von Knauf. Es wurde  zusammen mit dem Baustoff-Fachhandel entwickelt und wird seit rund zwölf  Monaten schrittweise umgesetzt. Zeit also für einen ersten Erfahrungsbericht.

 

Von Klaus Koch
Grundvoraussetzung einer erfolgreichen, ganzheitlichen Qualifizierungsstrategie für die Führungskräfte im Fachhandel ist zu wissen: Wie „gut“ sind die  Mitarbeiter(innen) meines Betriebes für ihre komplexen Aufgaben vorbereitet bzw. qualifiziert?

 

Ursa: „Pure One“ nun auch in Lambda 0,32
uh.- Mit der Markteinführung der weißen Mineralwolle „Pure One“ zeigten sich der Vorsitzender der Geschäftsführung von Ursa Deutschland, Heinz-Jakob Holland, und Marketingleiterin Natalya Otten beim Gespräch mit der „baustoffmarkt“-Redaktion zufrieden. Nicht nur das Interesse der Privatkunden, sondern auch die Umsätze mit dem „High-Performance-Dämmstoff“ stiegen von Monat zu Monat. Weiteren Schwung ins Geschäft soll die neue Produktlinie mit einer Wärmeleitfähigkeit von λ = 0,032 bringen.

 

Henkel
Der Henkel-Konzern will seiner Marke „Ceresit“ in Deutschland mehr Eigenständigkeit geben.Wie wir aus Unternehmenskreisen erfahren haben, wolle Henkel nun in den Geschäftsbereich mit Fliesen- und Bauwerksabdichtungen auch in Deutschland weiter investieren und die Sparte mit einer neuen Geschäftsführung reorganisieren.

 

Puren/Bayer
Die Puren GmbH, Überlingen, hat in einer engen Zusammenarbeit mit Bayer MaterialScience das Solar-Luftkollektor-Dachdämmsystem „Bomatherm“ entwickelt. In diesem System ist die Energiegewinnung aus Sonnenstrahlung auf intelligente Weise mit einer hocheffizienten Wärmedämmung kombiniert.

 

Jenseits des Machbaren, aber mit beiden Beinen fest in der Luft
Energiesparend zu Bauen ist heute ein Muss und technische Optimierungen stehen im Mittelpunkt der Diskussion. Wo finden da Formschönheit und das  Lebensgefühl der Nutzer ihren Platz? Hadi Teherani entwirft Bauten, die schön und funktionell sind. Im Strategiegespräch von Dr. Karl-Heinz Sebastian erklärt der Architekt und Designer, wie er mit Leidenschaft und Kompromisslosigkeit Zeichen setzt.

 

PCI profitiert vom Modernisierungsmarkt und wandelt sich
uh.- Für Andreas Köllreuter, Vorsitzender der Geschäftsführung der PCI und Leiter des Geschäftsbereichs „Construction Systems Europe“ bei der BASF liegt die  Wahrheit im Modernisierungsmarkt. „Das sind inzwischen 70% unseres Geschäfts“, erklärte er uns am Frankfurter Firmensitz der Business Unit.

 

Roto Gruppe erwartet zweistelliges Umsatzplus
Die Roto Frank AG meldet für 2010 eine „außerordentlich positive Firmenkonjunktur“ und geht davon aus, das Jahr mit einem zweistelligen Umsatzplus abzuschließen, wie die Redaktion Mitte Oktober auf dem 5.  Internationalen Fachpressetag in Barcelona erfuhr.

 

Zum 50-jährigen Bestehen des Aco-Werks 2,5 Mio. EUR investiert
Am 25. September feierte Aco gemeinsam mit rund 700 Mitarbeitern am Standort Reith das 50-jährige Jubiläum des südlichsten Werkes der Rendsburger Unternehmensgruppe.

 

Meffert nimmt Produktionsstätte bei Moskau in Betrieb
Im Gewerbegebiet „Technopark“ in Noginsk bei Moskau hat die Meffert AG Ende September eine neue Produktionsstätte in Betrieb genommen.

 

HeidelbergCement-Zahlen zum dritten Quartal
Der Konzernumsatz von HeidelbergCement stieg im dritten Quartal um 12,6% auf 3 401 (i.V.: 3 021) Mio EUR.

 

Wienerberger kauft Steinzeug Abwassersysteme und übernimmt 100% an Semmelrock
Die Wienerberger AG setzt mit der Vereinbarung über den Kauf der Steinzeug Abwassersysteme sowie der Akquisition der restlichen 25% der Semmelrock International einen strategischen Schritt in Richtung weiterer Verbreiterung des Kerngeschäftes.

 

Sika
Die US-amerikanische Tochter der Sika AG, Sika Corporation, hat May National Associates, Inc., akquiriert. Als führende Produzentin von Silikon- und Polyurethanprodukten beliefert May National die Bau- und Fertigungsindustrie sowie den Handel mit Materialien, die zum Abdichten und Verkleben eingesetzt werden. 

 

Europaweite WDVS Marktstudie
Aufschluss über die derzeitige Marktpräsenz und das Entwicklungspotenzial von WDVS in den 27 Mitgliedsstaaten der EU soll die Studie „WDVS in Europa 2010 – 2014“ des Instituts für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing (IAM) /WSM GmbH geben.

 

ETICS-Forum sieht Europa als Wachstumsmarkt für WDVS
Das „1st International ETICS-Forum“ des Europäischen Verbandes für  Wärmedämm-Verbundsysteme (EAE) Ende September in Brüssel wurde von den Veranstaltern als großer Erfolg gewertet. Mehr als 250 Teilnehmer aus allen Mitgliedsländern waren in die belgische Metropole gekommen.

 

Ytong Silka Herbstforum: Bilanz nach einem Jahr EnEV
Was wurde erreicht? Wo liegen die Schwachstellen? Ein Jahr nach Einführung der EnEV 2009 zog Xella Bilanz und stieß damit auf großes Interesse.

 

Rigips eröffnet neues Logistikzentrum
Mitte Oktober dieses Jahres feierte Saint-Gobain Rigips gemeinsam mit geladenen Kunden die Eröffnung eines neuen Logistikzentrums in Nürnberg. Die gegenüber des bisherigen Standortes in der fränkischen Metropole deutlich erweiterten  Lagerkapazitäten sowie die gemeinsame Nutzung des Zentrums mit dem Saint-Gobain-Schwesterunternehmen Isover soll für eine nochmals optimierte Lieferzuverlässigkeit und verbesserten Kundenservice sorgen.

 

Eternit legt Grundstein für Akademie-Neubau
Im Herbst legten Udo Sommerer, Vorstand der Eternit AG, Akademiemanagerin Vera Gerdes und Architekt Alexander Butz den Grundstein für eine neue Demonstrationswerkstatt.

 

Deutsche Bauchemie vergibt wieder Förderpreis
Zu Jahresbeginn 2011 startet wieder die Ausschreibung der Wettbewerbe um die „Wissenschafts-Medaille“ und den „Förderpreis“ der Deutschen Bauchemie.

 

Velux
Am 19. November 2010 eröffnet Velux in Hamburg-Wilhelmsburg das erste CO2-neutrale modernisierte Siedlungshaus, welches gleichzeitig energieautark ist. Das „LichtAktiv“-Haus ist ein offizielles Partnerprojekt der Internationalen  Bauausstellung IBA Hamburg.

 

Kann der Fachhandel mit einer Veranstaltung für Verarbeiterkunden ein Massenpublikum anziehen? Er kann, das hat Raab Karcher mit seiner „Innovative 2010“ erneut bewiesen. Nach der Bochumer Jahrhunderthalle im Jahr 2009 (Foto) fand die diesjährige Veranstaltung am 12. November – leider erst nach  Redaktionsschluss – mitten im Hamburger Hafen statt: im „Schuppen 52“, einer Event-Location, die rund 6 000 m2 Platz für bis zu 3 000 Menschen bietet.

 

Firmen Lüchau Baustoffe, Wedel, Ernst Hasselbring, Stade, sowie der Jacob  Sönnichsen AG, Flensburg, wird mit Wirkung zum 1. Januar 2011 um die Unternehmen AGP Bauzentrum, Wernigerode, und Albert Leymann, Sulingen, erweitert.

Das hagebau-Holzhandelsvertriebssystem „Fachhandel für Tischler + Schreiner“ bietet ein neues Internetangebot für Planer, Architekten und Verarbeiter.

Die Seminarreihe „Wissen für die Praxis“ des Forum Baustoffkompetenz wird im Februar und März 2011 in acht deutschen Städten fortgesetzt. 

 

Der Gesprächskreis Baustoffindustrie / BDB traf sich zur Mitglieder-Versammlung
uh.- Der Gesprächskreis Baustoffindustrie / BDB hat auf seiner  Mitgliederversammlung Ende Oktober in Raid /Donau beschlossen, das Thema „Gefahrstoff-Kommunikation“ (Sicherheitsdatenblätter / REACH) in die Baudatenbank und damit auch in die Warenwirtschaft des Baustoff-Fachhandels einzubinden.

 

Eurobaustoff und FDF gründen die „Dachunion“
Die Eurobaustoff und die Fachhändler für Dach und Fassade (FDF) gehen neuerdings gemeinsame Wege. Nach Beschlüssen ihrer jeweiligen Aufsichtsgremien gründeten die Kooperationen Ende Oktober die strategische Einkaufsallianz „Dachunion“.

 

hagebau: Umsatzplus von 7,8% in den ersten neun Monaten 2010
Die hagebau hat ihren zentralfakturierten Gruppenumsatz in den ersten neun Monaten 2010 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,8% auf 3,43 Mrd. EUR gesteigert. Zugleich betont die Kooperation, dass die Entwicklung der einzelnen Gesellschafterhäuser regional und je nach Sortiment sehr unterschiedlich war.

 

Der Baustoff-Fachhandel wählt den Preisträger des 15. „baustoffmarkt-Oskar“
Seit 1982 verleiht das Verlagshaus Wohlfarth im Rahmen der BAU in München den „baustoffmarkt“-Oskar. Er wurde seinerzeit von Alt-Verleger Gert Wohlfarth als Zeichen der Partnerschaft zwischen Baustoffindustrie und Baustoffhandel gestiftet.

 

AG Baufokus
uh.- „Ade“ sagten die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Baufokus“ unter der Leitung von Johannes Schuller (r.) und Alfred Remy (l.) auf ihrem letzten Treffen auf Schloss Landsberg bei Essen ihrem Mitglied Christian Göbel, der – wie berichtet – nun vor neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb der Baustoffindustrie steht. 

 

AG Logistik
Die Arbeitsgruppe Logistik im Gesprächskreis Baustoffindustrie / BDB beschäftigte sich in ihrer letzten Sitzung mit dem Thema „Zeitfenster-Management“ im Rahmen der Lkw-Be- und Entladung. Dazu erläuterte das Unternehmen Transporeon die Technik sowie die verschiedenen Rationalisierungs-Möglichkeiten für Hersteller  (Beladefenster) und Handel (Entladefenster).

 

Jacob Cement setzt in Schwerin neue Akzente in Sachen Bau-Fachhandel
Bauen macht in Schwerin nun noch mehr Spaß mit dem neuen Baustoffhandels-Standort von Jacob Cement. Nach dem Hausmotto der Jacob Sönnichsen AG gab es bei der offiziellen Eröffnung Ende September mit einem familienfreundlichen Rahmenprogramm viel zu feiern.

 

Der BDB veranstaltete im Oktober die ersten „Würzburger Werktage“
rg.- Unter neuem Namen und an neuem Ort hat der BDB die Tradition der Goslarer bzw. Bad Sassendorfer Unternehmertage fortgesetzt. Vom 6. bis 8. Oktober fanden erstmals die „Würzburger Werktage“ statt. Zum Auftakt ging es u. a. um ein Thema, das vielen Baustoff-Fachhändlern derzeit auf den Nägeln brennt:  Insolvenzen von Kunden und die Folgen für den Fachhandel.

 

BVS: Zentral regulierter Umsatz liegt 11% im Plus
Der Baustoff Verbund Süd (BVS) steuert im Geschäftsjahr 2010 auf den besten Umsatz seiner Unternehmensgeschichte zu.

 

ZDBF
Der Zentralverband des Deutschen Bedachungsfachhandels (ZDBF) hat seine diesjährige Mitgliederversammlung in Ahlen veranstaltet. Die mittlerweile rund 40  Mitglieder des im Mai 2008 gegründeten ZDBF bestätigten Heinz-Jürgen Kemming, Horst Böckling und Heinz Slink (auf dem Foto v.l.) erneut als Vorstandsmitglieder.

 

Die Coba beging ihren 40. Geburtstag in großem Rahmen
Es war der Höhepunkt des Jubiläumsjahres und zugleich die größte Veranstaltung in der Geschichte der Kooperation: Mit rund 600 Gästen feierte die Coba am 23. Oktober in Neuss ihren 40-jährigen Geburtstag.

 

Konz
Mit der Wiedereröffnung des Standortes Waiblingen bei Stuttgart nach umfangreichen Umbaumaßnahmen hat die Konz-Gruppe ein innovatives und ein in dieser Form einzigartiges Statement im Bereich Baustoffe, Fliesen und Naturstein abgegeben.

 

Eurobaustoff
Im Rahmen ihresWettbewerbs „Azubi des Jahres“ hat die Eurobaustoff die Leistung ihrer besten Auszubildenden von den 1330 Gesellschafter-Standorten der Kooperation jeweils mit 2 000 EUR belohnt. Erstaunlich: Von den fünf Absolventen mit den besten IHK-Prüfungen waren vier weiblichen Geschlechts.

 

Berkenhoff & Thiel: Gute Geschäfte mit der Landesgartenschau in Hemer
Die 15. NRW-Landesgartenschau fand dieses Jahr in der westfälischen Stadt Hemer statt – ein Großereignis, das lange Zeit im Voraus geplant wurde. In Hemer hatte man sich das Ziel gesetzt, ein altes Kasernengelände für die  Landesgartenschau umzuwidmen. Ein wichtiger Handelspartner war dabei das örtliche Bauzentrum Berkenhoff & Thiel.

 

Balzer + Nassauer feiern Firmenjubiläum im Herborner Innenstadtbereich
Der Fachgroßhändler Balzer + Nassauer aus dem hessischen Herborn feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Das runde Jubiläum wurde bereits Anfang September ein Wochenende lang ausgiebig gefeiert.

 

Neueröffnung bei Baustoffe Schmitz
Die Baustoffe Schmitz GmbH hat ihren Standort in Stolberg-Breinig bei Aachen komplett umgebaut und nun neu eröffnet.

 

Hagebaumarkt Mülheim an der Ruhr ausgezeichnet
Der hagebaumarkt Mülheim an der Ruhr ist als erster Baumarkt in NRW mit dem Zertifikat für „Generationenfreundliches Einkaufen“ vom Handelverband Deutschland (HDE) ausgezeichnet worden.

 

Villeroy & Boch
Händewaschen – für viele Menschen ist das ganz alltäglich. Trotzdem sterben jährlich Millionen Kinder an Infektionskrankheiten, die durch einfaches  Händewaschen zu vermeiden wären. Der „Global Handwashing Day“, der am 15. Oktober stattfand, möchte diese Zustände verbessern.

 

Eine Installation mit 788 Gläsern mit Eingewecktem bildet den Grundriss ihrer derzeitigen Küche nach und steht für einen „Bauabschnitt“ im Leben der  Künstlerin Lena Röth. Bedingt durch 17 Umzüge in der Zeit von 1979 bis 2010 setzt sich das Leben der 31-jährigen aus zahlreichen Bauabschnitten zusammen.

 

Zeus
Frankfurt ehrte der Zeus-Vertrieb die Gewinner des 5. Motivations-Wettbewerbs.
Moderiert von Mike Krüger konnten sich 63 Märkte über Geld für die  Mannschaftskasse freuen. In diesem Jahr beteiligten sich 246 hagebaumärkte an den fünf Motivations-Wettbewerben. Das Motto lautete: „Erfolg steckt im Detail“.

 

hagebaumarkt Eberbach
Im Oktober veranstaltete der Hagebaumarkt Eberbach ein Kreativ-Event für Kinder und Erwachsene. Im Zuge dieser Veranstaltung entstand ein Kunstwerk, das für  einen wohltätigen Zweck versteigert wurde. Sybille Lischke, (Foto) Kursleiterin und Mitarbeiterin des Hagebau-Teams, gab in schwarzer Farbe auf Leinwand die  Rahmenbedingungen für ein 120 x 100 cm großes Kunstwerk vor.

 

Am 9. November eröffnete das neue Fachzentrum der Fa. Seeburg & Mohr im  Kieler Gewerbegebiet Wellsee. ...

Die Dyckerhoff AG hat den Umsatz im 3. Quartal 2000 um 17% auf 1,88 Mrd.  EUR im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. ...

Insolvenz: Aus Staloton wurde die „Velper Baukeramik“ und die beiden  Geschäftsführer haben das Unternehmen verlassen, bevor der Insolvenzantrag gestellt wurde. ...

Die bauMax AG wird 2000 erstmals einen Umsatz von über 10 Mrd. ATS (1,43  Mrd. DEM) ausweisen. ...

In den ersten 9 Monaten des Jahres 2000 erzielten die Praktiker Baumärkte einen Umsatz von 3,84 (Vorjahr 3,71) Mrd. DEM. ...

Auf der BAU 2001 wird die Braas Dachsysteme mit dem Tegalit Star die neue, mit Antischmutzwirkung ausgerüstete Qualität bei Dachsteinen in den Mittelpunkt stellen, wie bereits auf der Dach+Wand zu sehen war.

Die Heidelberger Zement AG erzielte vom 1.1. bis 30.9. einen Umsatz von 5,1 (4,9) Mrd. EUR. ...

 

Für Deutschlands Heimwerker hat im September die Innensaison begonnen. Gegenüber dem Vorjahr steigerte die Baumarktbranche im September laut Bundesverband BHB ihren Bruttoumsatz um1,7%. Damit setzt sich der  Wachstumstrend der vergangenen Monate fort. Und auch flächenbereinigt  konnten die Baumärkte im September beim Umsatz zulegen und zwar um 1,2%.

 

Zum 1. November hat Dr. Alexander Frech (32) die Geschäftsführung von bauMax in Österreich übernommen. ...

OBI hat im Öhringer Süden (bei Heilbronn) ein neues 7-schiffiges Gartenparadies eröffnet. ...

Baumarkt Direkt, ein Joint Venture von Otto und Hagebau, vertraut der  Hamburger Agentur Weiss & Kohnen die Gestaltung des Katalogs und begleitenderWerbemittel an. ...

Seit Anfang November dürfen die Mitarbeiter der OBI Zentrale aus dem eigenen Sortiment im Internet ordern. ...

 

Schierer-Gruppe setzt mit ihrem dritten toom-Baumarkt in Cham Maßstäbe
uh.- Am 21. August 2009 war Spatenstich, gut ein Jahr später wurde das „Fachmarktzentrum Janahof“ (Slogan: „Mexx-Mein Fachmarktzentrum“) mit einem von der Schierer-Gruppe betriebenen toom-Baumarkt in Cham eröffnet. Für den hagebau-Gesellschafter ist es der 3. toom-Baumarkt und zugleich der „modernste Deutschlands“ nach dem aktuellen Konzept.

 

EMV-Profi Gesellschafterversammlung 2010 / Umsatz steigt um 5,4%
Die Teilnehmer der dreitägigen Doppelveranstaltung aus  Gesellschafterversammlung und HandelsForum der EMV-Profi-Kooperation vom 26. bis 28. Oktober in Bad Salzuflen hatten auch dieses Jahr wieder viel zu Feiern: Der kumulierte Umsatz konnte per 30. September 2010 im Vergleich zum Vorjahr um 5,43% auf 579 Mio. EUR gesteigert werden.

 

Praktiker-Konzern: Im 3. Quartal ist der Umsatz um 6% gesunken
Praktiker schraubt seine Geschäftserwartungen abermals zurück. Der Umsatz werde im Gesamtjahr um eine mittlere einstellige Rate zurückgehen, erklärte Vorstandschef Wolfgang Werner bei der Vorlage der Zahlen für das 3. Quartal.  Infolge unerwartet schwacher Geschäfte vor allem im Ausland sank der Umsatz in den Monaten Juli bis September um 6% auf 911 Mio. EUR.

 

Hornbach
Der Hornbach-Konzern wird im Frühjahr 2011 gleich zwei kombinierte Bau- und
Gartenmärkte mit Drive-in-Baustoffzentren in Tschechien eröffnen. Mit den Standorten in Pilsen und Ostrava schreitet die Flächenabdeckung dort weiter voran. Damit entstehen 250 neue Arbeitsplätze.

 

Zeus: Neuer Werkmarkt im Erdinger SemptPark
Seinen nunmehr vierten Werkmarkt hat der hagebau Gesellschafter Jos. Schneider GmbH, Erlstätt, in Erding eröffnet. Der im Gewerbegebiet „SemptPark“ gelegene Fachmarkt deckt den mittelfristigen Heimwerkerbedarf für etwa 12 000 Haushalte ab.

 

hagebaumarkt Empelde eröffnet nach Komplettumbau
Ende Oktober hat der knapp 13 000 m2 große hagebaumarkt mit Floraland in Ronnenberg-Empelde wieder eröffnet. Die Investition betrug 300 000 EUR. Im Einzugsgebiet von bis zu 25 km im Umkreis leben 100 000 Personen.

 

Bauhaus
Am 23. Oktober eröffnete Bauhaus in Düren (bei Aachen) auf einem 70 000 m2 großen Areal ein neues Fachcentrum im Gewerbegebiet, Fehlender Feld 11. Die Verkaufsfläche beträgt über 19 000 m2. 

 

toom BauMarkt kommt 2011 nach Nieder-Olm
toom bringt sein Baumarktkonzept auch nach Nieder-Olm (bei Mainz). Zukünftiger Standort ist der Gewerbepark an der „Ingelheimerstraße /Am Hahnenbusch.

 

BHB
Diesjähriger Preisträger des BHB DIY-Lifetime Award ist Hans-Rudolf Müller, langjähriges Vorstandsmitglied und Generalbevollmächtigter des  Gartenbedarfsherstellers Gardena, Ulm. Der heute 71-Jährige wirkte rund 34 Jahre bei Gardena in unterschiedlichen verantwortlichen Positionen.

 

OBI baut seine Online-Aktivitäten weiter aus
Zum Auftakt der Herbstkampagne launcht OBI erstmals eine Inspirationsplattform rund um das Thema Eigenheimverschönerung.

 

BayWa
Mit einem neuen Bau & Gartenmarkt in Aalen stärkt die BayWa ihre Präsenz in Württemberg. Der geplante Bau & Gartenmarkt wird eine Verkaufsfläche von rund 10 000 m2 haben. Als Mietobjekt an der Stuttgarter Straße liegt der neue Standort nicht nur verkehrstechnisch günstig, sondern verspricht durch die Nachbarschaft zu weiteren Fachmärkten eine gute Kundenfrequenz.

 

Coop/Dehner
Zusammen mit der bayrischen Dehner-Gruppe entwickelt die Schweizer Coop für ihre Bau +Hobby Baumärkte ein neues Gartencenter-Konzept. Ein gemeinsamer Einkauf soll die Preise senken. Die Kooperation beinhaltet keine Geldflüsse.

 

Studie
Jeder deutsche Haushalt zahlt beim Einkauf für Ladendiebstähle im Wert von 149 EUR mit. Insgesamt ließen Diebe zwischen Juli 2009 und Juni 2010 Waren für 5 Mrd. EUR mitgehen, heißt es im aktuellen „Globalen Diebstahlbarometer“, dasdas Center of Retail Research in Nottingham und Checkpoint Systems  vorstellten.

 

DIY-Märkte können von Fast-Food-Ketten lernen
Corporate Identity ist mehr als ein Logo und die einheitliche Kleidung der Mitarbeiter. Sie ist Ausdruck der Unternehmenspersönlichkeit mit all ihren Werten und Besonderheiten.

 

Seit kurzem ist der Industrieverband Keramische Fliesen + Platten e.V., bestehend aus elf namhaften deutschen Fliesenherstellern, Mitglied des Institut Bauen und Umwelt (IBU). Mit der Zertifizierung seiner Fliesen in einer Umwelt-Produktdeklaration (EPD) möchten die in der Qualitätsinitiative „Deutsche Fliese“  zusammengeschlossenen Hersteller die Vorreiterrolle, die die Deutsche Fliese  hinsichtlich Ökologie und Nachhaltigkeit in Europa einnimmt, aufmerksam machen.

 

Die Boizenburg Fliesenfabrik war ebenfalls mit einem eigenen Stand auf der Cersaie in Bologna vertreten. ...

Der Fliesenhersteller Gail präsentiert sich mit einem eigenen Stand auf der Schwimmbadmesse Aqualie 2010 in Lyon. ...

Am 15. Oktober war der „Global Handwashing Day“. Er war der Höhepunkt einer Aktionswoche für Kinder, die in 80 Ländern und auf fünf Kontinenten begangen wird. ...

Martin Grade gewann mit feinnervigem Keramikkönnen den mit 500 EUR dotierten Ströher-Kreativpreis, den der Dillenburger Grobkeramikproduzent in Kooperation
mit der Fachschule für Keramikgestaltung in Höhr-Grenzhausen nun zum 16. Mal verliehen hat.

 

Mit zahlreichen Aktivitäten will Mapei Impulse setzen und Wachstum erzielen
scha.- Die Mapei GmbH konnte im vergangenen Jahr ihre Marktposition weiter verbessern. Auch für 2010 erwartet man im Kerngeschäft einen Umsatzzuwachs  über dem Marktdurchschnitt. Dies erklärte das Unternehmen im Rahmen einer Presseveranstaltung in Köln. Weitere Impulse sieht Heinrich Meier, Geschäftsführer der Mapei Deutschland GmbH, in den neuen Aktivitäten der Geschäftsfelder Betontechnik und Roofing.

 

Agrob Buchtal: 10 Jahre Oberflächenversiegelung
Am Stand des Keramikfliesen-Herstellers Deutsche Steinzeug mit seinen Marken Agrob Buchtal und Jasba (siehe getrennter Bericht) stand in diesem Jahr auf der Cersaie u.a. die Hydrotect-Veredelung im Mittelpunkt der Messepräsentation, die ihr 10-jähriges Marktjubiläum feierte.

 

Jasba
Nach dem Rückzug bzw. der Abschottung („Cocooning“) der letzten Jahre werden die eigenen vier Wände verstärkt auch wieder zur Pflege sozialer Kontakte genutzt. Die neue Serie Jasba-Homing (Foto) soll dafür den richtigen Rahmen schaffen. In Bologna wurden die vielfältigen Möglichkeiten exemplarisch visualisiert durch drei räumliche Inszenierungen.

 

Zahna
Nach vierjähriger Abstinenz war die Zahna Fliesen GmbH in diesem Jahr wieder  einmal mit einem eigenen Messestand in Bologna vertreten. Obwohl etwas abseits gelegen, konnten sich Zahna Geschäftsführer Dipl.-Ing. Frank Winter und  Vertriebsleiter Dipl.-Ing. Jürgen Langer über eine mangelnde Resonanz nicht beschweren.

 

Lux Elements
Wie schon im letzten Jahr präsentierte sich der Leverkusener Hartschaumspezialist Lux Elements wieder in Kooperation mit dem Mosaikanbieter Opiocolor in den gut besuchten Fliesenhallen. Lux Elements hat nach Auskunft von Geschäftsführer Rolf Longrée (Foto) das Krisenjahr 2009 gut gemeistert.

 

V&B will Trends international manifestieren
Gestalterisch nuanciert, eigenständig und dabei doch in einer sie alle verbindenden stilistischen Handschrift kreiert – die neuen Fliesenserien von Villeroy & Boch wurden in einem großen Design-Konzept zu der Kollektion 2011 zusammengeführt.

 

wedi
„Für Bauplatte und bodengleiche Duschen gibt es ein Synonym im Markt: wedi. Genau das gleiche wollen wir nun bei unseren Fliesenprofilen erreichen: Wer an Fliesenprofile denkt, soll in Zukunft an wedi denken.“ So der zuständige  Produktmanager Guido Menzel anlässlich der diesjährigen Cersaie. 

 

Ströher zeigt neue Patina-Riemchen
Der Dillenburger Keramikproduzent Ströher hat zur Cersaie ein Patina-Riemchen auf den Markt gebracht,dass in der Oberflächen- Anmutung – mit Gebrauchsspuren und Kantenausbrüchen – dem natürlichen, zeitlosen Charme alter Backstein-Fassaden entspricht.

 

Schlüter-Systems Innovationen lösen Verlegeprobleme
Zwei neue Schlüter Profile für Wand-Außenecken feiern auf der Cersaie 2010 ihre Premiere. Mit den Typen ECK-E-S und -ECK-K-S ergänzen die Iserlohner ihr  umfangreiches Sortiment um zwei Edelstahlprofile im 135°-Winkel für sicheren Kantenschutz im Wandbereich.

 

Rako
Mit einem „sehr guten Gefühl“ kehrte Ulrich Nagel, Vertriebsleiter Europa bei Hersteller Rako, aus Bologna zurück. Die tschechische Fliesenmarke durfte sich während der Messetage über lebhaften Zuspruch freuen. Der Stand präsentierte sich fast durchgängig dicht besucht. „Das Interesse war groß, die Gespräche intensiv“, so Nagel. 

 

Blanke
Der Iserlohner Fliesenzubehörspezialist Blanke erweitert sein erfolgreiches  Flächenheizungsprogramm Elotop um eine elektrische Variante. Elotop ist eine verlegefertige dünnschichtige Heizmatte. Sie ist wasserdicht und besteht aus einem hochwertigen Zweileitersystem.

 

Bärwolf
Überaus zufriedene Gesichter gab es am Stand des Herner Unternehmens Bärwolf. Der Anbieter von Mosaiken und Dekorationen hat sich auch im letzten Krisenjahr  konstant weiterentwickelt und expandiert vor allem in Europa.

 

Dural ordnet Kollektion nach Anwendungsbereichen
Unter der Bezeichnung „Selection” hat der Westerwälder Profilhersteller Dural seine Profile in den vier Themenwelten „Dekoration und Design”, „Holz”,  „Duschräume” und „Sicherheit” geordnet.

 

Korzilius
Messe Comeback in bester Gesellschaft Ausgesprochen zufrieden zeigte sich  Fliesenhersteller Korzilius mit seinem „Comeback“ auf der Cersaie 2010. Der  neue Standplatz in der renommierten Messehalle 36 sorgte dafür, dass man sich in bester Gesellschaft befand.

 

Sopro: 14 Farbtöne zur kreativen Fugengestaltung
Mit Sopro Topas DesignFugenEpoxi präsentierte die Sopro Bauchemie auf der Cersaie 2010 einen neuen, zweikomponentigen Epoxidharz-Fugenmörtel zum  dekorativen Verfugen von Fliesen und speziell von Glasmosaikbelägen im Innen- und Außenbereich.

 

Proline
Gleich mit einem ganzen Paket an Innovationen und Sortimentsergänzungen präsentierte sich der Profilspezialist Proline am traditionellen Messestandort auf dem Außengelände. So zeigt sich die neue Generation der Profolio Abdicht- und Entkopplungsfolie ab sofort in leuchtendem Proline-Grün. 

 

Meissen Keramik mit neuem Markenauftritt
Auf der Cersaie trat die Meissen Keramik GmbH erstmals mit einem eigenen  Messestand auf und präsentierte neben einem neuen Sortiment auch eine neue Marketing-Strategie (wir erichteten bereits kurz in unserer letzten Ausgabe).

 

Steuler überrascht mit ausgefallenen Neuheiten
Steuler war schon immer für Design-Highlights in Bologna gut. Auch in diesem Jahr überraschte das Unternehmen mit gelungenen Entwürfen. So hat die neue Serie „Organic Sense“, die die Natur als Quelle zur Inspiration verwendete, in unseren Augen durchaus das Zeug zum Bestseller.

 

Steuler Fliesengruppe investiert 15 Mio. EUR
Wie Vorstand Stefan Zeidler in Bologna betonte, will sich die Gruppe zukünftig  stärker unter dem Begriff „Steuler Fliesengruppe“ am Markt positionieren, wobei der Auftritt der einzelnen Marken klar im Vordergrund steht.

 

Oliver Frickenhelm, Jörg Knackstedt, Stephan Schreiber, Jan R. Krause, Thomas Happe, Frank Wagner, Thomas Kalthoff, Dr. Giorgio Squinzi, Volker Spiering, Dr.
Sebastian Dresse, Jürgen Trompetter.

 

Bernhard Kuntz über ein beliebtes Bekenntnis, hinter dem sich nichts verbirgt
Keine andere Arbeitsform wurde in den vergangenen Jahren so stark propagiert wie die Teamarbeit. Doch inzwischen ist in vielen Unternehmen eine gewisse  Ernüchterung eingekehrt. Denn die betriebliche Praxis zeigt: Teamarbeit ist kein Allheilmittel. Und: Bis ein Team funktioniert vergeht Zeit.

 

Dr. Otto über eine misslungene Bewerbung
Ein Bieter hat sich bei der Bewerbung um eine Ausschreibung mit einem schriftlichen Hinweis um alle Chancen gebracht. In einem  Ausschreibungsverfahren wurde in den Bewerbungsbedingungen verlangt, mit dem Angebot in einem verschlossenen Umschlag eine detaillierte  Angebotskalkulation vorzulegen.

 

Soft- und Hardwarelösungen auf 6 000 m2 Fläche
Die BAU IT bildet im Rahmen der BAU 2011, Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme, einen eigenen Ausstellungsbereich.

 

Vier von fünf deutschen Unternehmen besitzen eine eigene Homepage. Seit dem Jahr 2005 ist der Anteil jedoch kaum noch gestiegen. Vor fünf Jahren besaßen bereits 73% der Firmen einen Internetauftritt, derzeit sind es 80%.