Gesundheitsschonende Verarbeitung von PCI Novoment Flow im Stehen Quelle: PCI

Produkte

01. October 2020 | Teilen auf:

PCI Novoment Flow komplettiert die bekannte PCI Novoment -Produktfamilie

Ideal für alle Zementestrichböden innen und außen, auf denen eine schnelle Belegreife notwendig ist

Mit PCI Novoment Flow stellt die PCI Augsburg GmbH einen neuen Fließestrich-Fertigmörtel für selbstverlaufende Zementestriche vor, der die bekannte PCI Novoment-Produktfamilie erweitert. Die wichtigsten Vorteile sind die schnelle Belegreife und die kräfteschonende Verarbeitung im Stehen. Das neue Produkt ist sowohl feuchtigkeitsunempfindlich als auch Frost-Tausalz-beständig und daher auch für den Außenbereich geeignet.

Der neue Fließestrich-Trockenmörtel PCI Novoment Flow ermöglicht einen zügigen Baufortschritt und ist ideal für alle Böden, bei denen schnelle Beleg­reife gefordert ist. Dies umfasst Verbundestriche auf zementären Unter­gründen sowie Estriche auf Trenn- bzw. Dämmschicht im Wohn- und Nicht­wohnbau (auch für große Flächen) sowie Heizestriche.

Der selbstverdichtende Verlauf des Fließestrich PCI Novoment Flow ermög­licht eine homogene geschlossene Oberfläche. Das schwund- und verwöl­bungsarme Aushärten verhindert Folgeschäden wie Hohllagen, Aufschüsseln oder Risse in Fugen und Fliesen. Der Boden kann schon nach ca. 1 Tag mit Fliesen belegt werden, begehbar ist er bereits nach ca. 6 Stunden. Trotz der kurzen Aushärtezeit ist PCI Novoment Flow rund 1 Stunde verarbeitbar.

"Die fließfähige Konsistenz erhöht auch den Verarbeitungskomfort für Anwender. Handwerker können den Estrich einfach und kraftschonend im Stehen aufbringen, anstatt auf den Knien zu arbeiten. Ein weiterer Pluspunkt auf der Baustelle: Da es sich bei PCI Novoment Flow um einen Fertigmörtel handelt, ist kein Abmischen mit Sand nötig", so Dr. Tobias Gutberlet, Produkt-Manager Bautechnik bei PCI.

PCI Novoment Flow ist unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Frost-Tausalz und damit sowohl für die Anwendung im Innen- als auch im Außenbereich mit Schichtdicken von 20 bis 80 mm einsetzbar. Der neue Fließestrich-Fertigmör­tel ist im 25-kg-Sack erhältlich und sehr emissionsarm nach GEV-EMICODE EC1 PLUS für wohngesundes Bauen.

Der neue Fließestrich-Fertigmörtel PCI Novoment Flow Quelle: PCI

Erst im Frühjahr 2020 präsentierte das Unternehmen mit PCI Novoment Light einen neuen Leichtestrich-Fertigmörtel, der sich durch ein sehr geringes Eigengewicht (rund 50 Prozent weniger Gewicht im Vergleich zu konventio­nellen Estrichen) und seine leichte Verarbeitung auszeichnet: einfaches An­rühren nur mit Wasser, lange Verarbeitungszeit, kurze Trocknungszeit. Damit ist PCI Novoment Light das optimale Produkt für Altbausanierungen und nachträgliche Ausbauten, das zudem schnellen Baufortschritt ermöglicht. In unserem neuen E-Learning-Format ‚PCI präsentiert‘ stellt PCI-Anwendungs­techniker Manfred Vaupel PCI Novoment Light vor.

Die PCI Novoment-Familie, bestehend aus Novoment Flow, Novoment Light, Novoment M1 plus, Novoment M3 plus, Novoment Z1 und Novo­ment Z3, ist ein durchdachtes Angebot aus leistungsfähigen Produkten und darauf abgestimmten Services und Dienstleistungen. Die PCI-Estriche über­zeugen mit technischer Qualität, positiven Verarbeitungseigenschaften, schneller Belegereife, wo gefordert, und optischen Endeigenschaften.