„Symposium Betoninstandsetzung“ feiert Premiere

Das Symposium „Regelwerke und Innovationen für Schutz und Instandhaltung von Stahlbeton“findet in Köln statt. Foto: Pixabay

Zum ersten Mal wird die Deutsche Bauchemie ein Symposium im Bereich Schutz und Instandhaltung von Stahlbeton ausrichten. Die Tagesveranstaltung findet am 22. Oktober 2020 im "Maternushaus" in Köln statt.

Es werden nach Angaben des Veranstalters technische und rechtliche Themen rund um die aktuellen nationalen und europäischen Regelwerke im Bereich Betoninstandhaltung vorgestellt. Darüber hinaus wird die Revision der europäischen Bauproduktenverordnung ein inhaltlicher Schwerpunkt sein. Abgerundet wird das Programm durch innovative Instandhaltungslösungen und die Präsentation interessanter Großprojekte.

Die Veranstaltung richtet sich an Planer und Architekten, Produkthersteller, Bauausführende, Vertreter von Behörden und Institutionen. Das detaillierte Programm zum Symposium "Regelwerke und Innovationen für Schutz und Instandhaltung von Stahlbeton" wird in wenigen Wochen vorgestellt, begleitet von Informationen zu Anreise und Anmeldung.

Aktiv Zusatzverkäufe: Darfs ein bisschen mehr sein?

Foto: Pixabay

In der Bäckerei fast schon eine Selbstverständlichkeit: der Zusatzverkauf. Unserem Online-Seminar am 12. August, um 11 Uhr, mit Hans Günter Lemke zeigt auf, mit welchen Fragen und Argumenten der Zusatzverkauf „leichter“ wird. Unterstrichen werden sie mit Praxisbeispielen.

Jetzt anmelden