Swissbau
Die Swissbau, die vom 14. bis zum 18. Januar in Basel stattfindet, wird rund 880 Aussteller wie auch über 30 Branchenverbände und Institutionen auf 110.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche präsentieren. Foto: Swissbau

Swissbau im Januar mit 880 Ausstellern

Die Swissbau, die vom 14. bis zum 18. Januar in Basel stattfindet, wird rund 880 Aussteller wie auch über 30 Branchenverbände und Institutionen auf 110.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche präsentieren.

Als Leitmesse der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft mit laut Veranstalter rund 80 Prozent Fachbesuchern versammele die Swissbau die Entscheidungskompetenz der Schweiz komprimiert an einem Ort. Die Swissbau besteht aus den drei Teilen Messe (Aussteller und ihre Produkte und Dienstleistungen), Swissbau Focus (Veranstaltungs- und Netzwerkplattform) und Swissbau Innovation Lab (Sonderschau für digitale Transformation). Diese drei Formate orientieren sich laut Veranstalter am Life Cycle einer Immobilie und werden in Kollaboration mit Partnern kontinuierlich weiterentwickelt. So biete die Swissbau Ausstellern wie Besuchern eine Live-Experience-Plattform mit hoher Relevanz, Aktualität und Interdisziplinarität. „Die Erweiterung der Swissbau mit den Bereichen Energie im Gebäude, Gebäudeautomation und Gebäudesicherheit entspricht dem wachsenden Bedürfnis nach interdisziplinärer Vernetzung. Kollaboration ist in Zeiten des Wandels essentiell“, erklärt Rudolf Pfander, Messeleiter der Swissbau. „Mit unserem integrativen Messekonzept erschließen sich für alle neue Zielgruppen.“

Das nächste Webinar

Erfahren Sie im Webinar "Erfolgreiche Diebstahlvorbeugung" die TOP-Tricks der Diebe im Verkauf und an der Kasse und wie Sie mögliche Diebe und Betrüger erkennen können. Das Webinar findet am 15. Januar um 11 Uhr statt.

Jetzt anmelden!