Euro-Shop in Düsseldorf mit rund 2.300 Ausstellern aus mehr als 60 Ländern

Euroshop Düsseldorf
Die Messe Euro-Shop Düsseldorf findet vom 16. bis zum 20. Februar 2020 statt. Foto: Euro-Shop/Messe Düsseldorf

Die Messe Euro-Shop Düsseldorf, internationale Fachmesse des Handels für Ladenbau, Ladeneinrichtung, Store Design, Verkaufsförderung, POS-Marketing, Informationstechnik und Sicherheitstechnik, findet das nächste Mal vom 16. bis zum 20. Februar 2020 statt. Rund 2.300 Aussteller aus mehr als 60 Ländern präsentieren sich auf der Messe. Ergänzt wird das Ausstellerangebot durch ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Konferenzen und Foren. Es werden rund 114.000 Fachbesucher aus aller Welt erwartet.

Die acht sogenannten Erlebnisdimensionen der Euro-Shop sollen den gesamten Investitionsbedarf des Handels abdecken und konkrete Antworten auf entscheidende Fragen geben, die sich jeder Händler, der wettbewerbsfähig bleiben will, stellen muss.

Herzstück der Messe sind laut Veranstalter die insgesamt acht sogenannten Stages der Euro-Shop. Dies sind Vortrags- und Diskussionsforen zu Entwicklungen, Trends und Best Practice Beispielen. Mit insgesamt 600 Referenten und über 500 Fachvorträgen an den fünf Messetagen sollen sie jedem Messebesucher einen passgenauen Mehrwert bieten.

Das nächste Webinar

Im Webinar "Phänomen Beratungsklau - Wie ich Internetkunden zu stationären Kunden mache" am 07. April lernen Sie wie Sie Aktionen für den stationären Handel auch über Social Media Kampagnen bewerben und dadruch die Kundenbindung an ihrem Standort erhöhen.

Jetzt Anmelden