15. Holz Branchentag in Köln verzeichnet Zuwächse

Holzhandelstag
Am 12. und 13. November hat die Halle 8 der Koelnmesse ihre Tore für den 15. Branchentag Holz des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel (GD Holz) geöffnet. Foto: Redaktion/jule

Am 12. und 13. November hat die Halle 8 der Koelnmesse ihre Tore für den 15. Branchentag Holz des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel (GD Holz) geöffnet. Rund 2.500 Besucher aus 26 Ländern nehmen die Veranstaltung laut GD Holz wahr. In diesem Jahr haben 170 Aussteller ihren Stand gebucht, diese kommen aus 18 Ländern, darunter sind drei Berufsbildungsinstitute. Der Veranstalter sieht eine zunehmende Internationalisierung sowohl seitens der Aussteller als auch seitens der Besucher und kann leichte Zuwächse bei der Besucherzahl genau wie bei den Ausstellern verzeichnen.

Neben der Ausstellung bietet der Branchentag Holz ein vielseitiges Vortragsprogramm und die Verleihung der Preise "Woody Award" und "Azubi-Competition". Neu ist, dass die Veranstaltung klimaschonend durchgeführt wird. Die Gäste zahlen durch einen leicht erhöhten Eintrittspreis eine CO²-Kompensation, für die in Indonesien Bäume gepflanzt werden. Der Veranstalter GD Holz will damit ein Zeichen setzen und auf den Klimawandel aufmerksam machen.

Der 16. Branchentag Holz wird am 9. und 10. November 2021 wieder in Köln stattfinden.

Das nächste Webinar

Im Webinar "Phänomen Beratungsklau - Wie ich Internetkunden zu stationären Kunden mache" am 07. April lernen Sie wie Sie Aktionen für den stationären Handel auch über Social Media Kampagnen bewerben und dadruch die Kundenbindung an ihrem Standort erhöhen.

Jetzt Anmelden