160 Teilnehmer beim 16. Tubag-Sanierungsforum

Sanierungsforum
Der Spiegelsaal im Palais Prinz Carl war gut gefüllt. Foto: Guido Wollenberg/Tubag

Zum 16. Sanierungsforum von Tubag haben mehr als 160 Teilnehmer den Weg in die Heidelberger Altstadt gefunden. Im Spiegelsaal des Palais Prinz Carl konnten sie sich über aktuelle Projekte und Techniken aus dem Bereich der historischen Bauwerkssanierung informieren. Die Fachvorträge standen unter dem Motto „Von der Restaurierung über die Instandsetzung bis zum Neubau“. So beschäftigte sich ein Vortrag unter anderem mit einer Beton-Fertigspitze aus den 1930er Jahren, die aufgrund von massiven Schäden durch eine Beton-Fertigteilkonstruktion ersetzt wird. Das nächste Sanierungsforum findet am 30. September in Bamberg statt.

Mehr Umsatz mit optimaler Warenpräsentation

Foto: Pixabay

Durch eine gute Warenpräsentation lassen sich höhere Umsätze erzielen. Dazu muss man allerdings die Platzierungsarten kennen. Unser Webinar am 8. Juli um 11 Uhr erläutert die unterschiedlichen Regalwertigkeiten und Formen der Platzierung. Auch wird gezeigt, wie wichtig Erlebnisplatzierungen sind und welche Themen die Kunden interessieren.

Jetzt Anmelden