Messestand
112.340 Fachbesucher kamen laut Messeveranstaltern in diesem Jahr nach Bologna. Damit bleiben die Besucherzahlen weiterhin stabil. Foto: Redaktion/pen

Cersaie weiterhin beliebt

Die Cersaie bleibt ein Publikumsmagnet: An den fünf Tagen vom 23. bis 27. September konnte die Messe 112.340 Besucher verzeichnen, was in etwa den Zahlen von 2018 entspricht, als 112.104 Besucher nach Bologna kamen. Die Zahl der ausländischen Besucher war mit 52.997 leicht rückläufig (-1,9 Prozent), während die Zahl der italienischen Besucher mit 59.343 leicht gestiegen ist (+2,2 Prozent). Die Zahl der Stände wuchs um 49 auf 889. 342 davon gehörten ausländischen Unternehmen (+18 im Vergleich zu 2018). Am stärksten vertreten waren Keramikfliesen mit 458 Unternehmen, gefolgt von Badeinrichtungen (214 Aussteller, +30 im Vergleich zu 2018).

Eine ausführliche Nachberichterstattung zur Messe erfolgt in den nächsten Ausgaben des BaustoffMarkt.

Das nächste Webinar

Das Webinar "Digitale Arbeitsplätze im Handel", findet am 29.10.2019 um 15 Uhr statt. Sichern Sie sich einen Platz und melden Sie sich an.

Jetzt anmelden!


BaustoffMarkt Kongress

BaustoffMarkt Kongress 2019: Das neue TOP-Branchenevent von den Machern des BaustoffMarkt-Oskars.

12. Dezember 2019 Thema: Modular, leicht, seriell – Zukunft Bau 

weiterlesen