Knauf-Werktage 2019 in Berlin gestartet

Knauf-Werktage 2019
Auftakt für die Knauf-Werktage 2019. Foto: Knauf/Stephan Klonk

Die Knauf-Werktage 2019 sind am 11. und 12. Januar in Berlin gestartet. Die sechste Auflage steht unter dem Motto "Erleben. Vernetzen. Bauen." Die Besucher - Fachhandwerker, Händler und Architekten - informierten sich über Neuheiten der Bau- und Ausbaubranche. Im Berliner Estrel präsentierten zwölf Knauf-Partnerunternehmen im Zeichen von "Praxis pur" integrierte Systemlösungen für Bereiche wie Decke, Wand, Boden, Dach, Fassade und Holzbau.

An zahlreichen Ständen können die Besucher dem Veranstalter zufolge live die Vorführung von Innovationen erleben oder diese gleich selbst ausprobieren. Einen großen Schwerpunkt bilden diesmal als Zukunftswerkstatt konzipierte Bereiche, in denen unter anderem ganze Raumkonzepte präsentiert werden. "Integrale Planung und Vorfertigung in der Umsetzung spielen in Zukunft eine Schlüsselrolle. Auf den Werktagen zeigt Knauf, wie wir das Bauen weiter denken", sagt Jochen Wenzel. Dabei nehmen laut dem Marketing Direktor Knauf, Region Zentraleuropa, digitale Lösungen einen breiten Raum ein.

Die nächsten Stationen der Werktage sind Mainz (23./24.1.), Stuttgart (30./31.1.), Düsseldorf (6./7.2.), Nürnberg (13./14.2.) und Hannover (20./21.2.). In Stuttgart, Düsseldorf und Hannover ist - jeweils am ersten Tag - mit Architec zusätzlich ein auf Architekten zugeschnittenes Veranstaltungsformat integriert.

Das nächste Webinar

Das Webinar "Direct-to-Customer - Viel mehr als nur ein Onlineshop" findet am 14.11.2019 um 15 Uhr statt. Sichern Sie sich einen Platz und melden Sie sich an.

Jetzt anmelden!


BaustoffMarkt Kongress

BaustoffMarkt Kongress 2019: Das neue TOP-Branchenevent von den Machern des BaustoffMarkt-Oskars.

12. Dezember 2019 Thema: Verändern neue Bauweisen die Zukunft der Branche?

weiterlesen