Baka-Award auf der BAU verliehen

Preisverleihung
Preisverleihung auf der diesjährigen BAU. Foto: Baka/Messe München/Loske

Der international ausgelobte "Baka-Award - Preis für Produktinnovation" wurde am 14. Januar im Rahmen einer Veranstaltung zur BAU in München den nominierten Unternehmen verliehen. Die Auszeichnungen stehen unter der Schirmherrschaft von Bundesbauminister Horst Seehofer. Die diesjährigen Preisträger glänzen nach Angaben des Veranstalters mit Innovationen, die für höhere Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sowie dem ressourcenschonendem Bauen sowohl im Altbau als auch im Neubau sorgen.

Die Juroren vergaben drei erste Preise, einen Sonderpreis und neun Auszeichnungen in den Kategorien Gebäudehülle, Gebäudetechnik, Ausbau & Architektur, digitale Instrumente, Werkzeuge und Arbeitshilfen. Staatssekretär Günther Adler überreichte die Skulpturen und Urkunden auf der Preisverleihung im Rahmen des bayerischen Abends. Als Vertreter der Auslober gratulierten Ulrich Zink, Vorstandsvorsitzender des Bundesverband Altbauerneuerung (Baka) und Dr. Reinhard Pfeiffer, Sprecher der Geschäftsleitung Messe München.

Informationen zur Preisen und Auszeichnungen unter: http://www.innovation-bauen.de

Impressionen vom BaustoffMarkt-Oskar 2019


Produkte des Jahres

Mit der Auszeichnung "Produkte des Jahres 2018/2019" prämiert baustoffmarkt die Top-Produkte des Baustoff-Fachhandels.

Sie möchten teilnehmen?

weiterlesen