Veranstaltung für Bauträger im Europapark Rust

Treffen im Europapark Rust
(v.l.n.r.) Andreas Bösel, Projektleiter Fa. Köbig; Andreas Jörg, Projektleiter Fa. Renner; Stefan Bruckmaier, Geschäftsführer Fa. Renner; Peter Bachmann, Geschäftsführer Sentinel Haus Institut. Foto: Sentinel Haus Institut

Gesündere Gebäude und Bauprodukte waren der Anlass für die Firmen Köbig und Renner sowie das Sentinel Institut Vertreter von neun regionalen Bauträgern in den Europapark in Rust einzuladen. Die Unternehmen lassen ihre Häuser und Wohnungen bei den beiden Baustoffhändlern bemustern.

Ziel der Veranstalter war es, den Bau- und Immobilienunternehmen qualifizierte und geprüft gesündere Alternativen für die zu bemusternden Warengruppen anzubieten. "Das grüne Regal", verbunden mit einer qualifizierten Beratung und konkreten Handlungsempfehlungen, biete den Unternehmen einen Wettbewerbsvorsprung, heißt es in einer Mitteilung.

Als nächste Schritte folgen nach Angaben der Veranstalter nun Einzelgespräche mit den Bau- und Immobilienunternehmen, um die Integration der durch das Sentinel Haus Institut geprüften Baustoffe, Bausysteme und Ausstattungen in die Bemusterungslisten zu konkretisieren.