Besucherrekord bei der GaLabau

Messeeingang
Foto: Nürnberg-Messe/Thomas Geiger

Nach vier Messetagen ist am Samstag, 15. September, die 23. GaLabau in Nürnberg zu Ende gegangen. Die Bilanz: Erstmals mehr als 70.000 Fachbesucher (2016: 64.000, 2014: 66.500) waren vor Ort, um sich über Produkte und Trends für das Planen, Bauen und Pflegen mit Grün zu informieren.

Jeder zehnte Besucher sei aus dem Ausland angereist, um die Messe zu besuchen, so die Veranstalter. Auf Ausstellerseite kam dabei jedes vierte Unternehmen aus dem Ausland, wobei die internationale Ausstellungsfläche im Vergleich zur Vorveranstaltung um zwölf Prozent gewachsen sei. Aus Deutschland hätten sich die Unternehmen drei Prozent mehr Fläche gesichert.

Die nächste GaLabau findet vom 16. bis 19. September 2020 statt.