Rund 12.000 Besucher bei der Stone+Tec

Stone+Tec
Rund 12.000 Besucher kamen zur Stone+Tec. Foto: Nürnberg Messe/Thomas Geiger

Nach vier Messetagen ist am vergangenen Samstag (16. Juni) die Messe Stone+Tec zu Ende gegangen. Knapp 12.000 Besucher kamen laut Veranstaltern in das Messezentrum Nürnberg (2015: etwa 15.000). Das Messekonzept war überarbeitet worden, so waren unter anderem die Hallen neu aufgeteilt worden. 338 Aussteller aus 28 Ländern präsentierten ihre Innovationen (2015: 446 Aussteller aus 31 Ländern). Zum Rahmenprogramm gehörten in diesem Jahr tägliche Diskussionsrunden zum Thema Maschinentechnik und Vortragsreihen zu den Themen Nachhaltigkeit und Friedhofs-Konzepte.

Weiterhin wurde am ersten Tag der Messe der Deutsche Naturstein-Preis verliehen. Dieser ging an das Büro Lederer Ragnarsdóttir Oei für den Neubau des Historischen Museums in Frankfurt, gleichzeitig der Gewinner der Wettbewerbskategorie „Öffentliche Gebäude und Gewerbe“.

Die nächste Stone+Tec findet vom 17. bis 20. Juni 2020 im Messezentrum Nürnberg statt.

Produkte des Jahres

Mit der Auszeichnung "Produkte des Jahres 2018/2019" prämiert baustoffmarkt die Top-Produkte des Baustoff-Fachhandels.

Sie möchten teilnehmen?

weiterlesen