Carl Ruland, Sebastian Wendel, Matthias Windmöller
Der frisch gewählte MMFA-Vorstand (v.l.): Carl Ruland, Sebastian Wendel und Matthias Windmöller. Foto: MMFA

MMFA wählt neuen Vorstand

Der Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge (MMFA) hat bei seiner Jahrestagung einen neuen Vorstand gewählt. Matthias Windmöller (Windmöller) wurde für zwei weitere Jahre als Vorstandsvorsitzender im Amt bestätigt. Gründungsvorstand Volker Kettler (Meisterwerke Schulte) trat nach sechsjähriger Arbeit nicht erneut zur Wahl an. Seine Aufgaben als stellvertretender Vorsitzender und Obmann des Arbeitskreises Technik übernimmt nun Vorstand Sebastian Wendel (Akzenta/Classen-Gruppe), bisheriger Obmann des Arbeitskreises Marktentwicklung. Neu in den Vorstand gewählt wurde Carl Ruland (Novalis), der künftig als Obmann diesen Arbeitskreis leitet. Dr. Peter M. Hamberger (Hamberger Flooring) wurde als MMFA-Kassenprüfer wiedergewählt.
Rund 80 Teilnehmer informierten sich bei der Mitgliederversammlung außerdem über die neuesten Branchenentwicklungen und zum Stand der laufenden Verbandsprojekte. Auf Einladung des außerordentlichen Mitglieds Ungricht/Saueressig Design Studio waren die Verbandsakteure Ende April in Mönchengladbach zu Gast.