Zweites Tiefbau-Forum von Heidelberg-Cement mit 150 Teilnehmern

Dr. Frank Huber, Mitglied der Geschäftsleitung Heidelberger Beton
Dr. Frank Huber begrüßte die 150 Teilnehmer. Foto: Steffen Fuchs/Heidelberg-Cement

Das zweite Tiefbau-Forum Rhein-Main von Heidelberg-Cement soll nicht nur eine Informationsveranstaltung sein, sondern dient nach Angaben des Veranstalters vor allem als ein Treffpunkt für den persönlichen Austausch unter Experten. Vor diesem Hintergrund trafen sich rund 150 Teilnehmer am 7. Februar in der Stadthalle Langen, um Fachvorträge rund um die Baustoffe Zement, Beton, Sand und Kies sowie Pflasterdecken zu hören und die begleitende Fachausstellung zu besuchen.

„Die Ansprüche an moderne Infrastrukturbauten und den modernen Städtebau nehmen zu. Umso wichtiger ist es, dass wir alle in der Branche informiert sind, welche Hebel es gibt, um den Markt modern zu gestalten“, so Dr. Frank Huber, Mitglied der Geschäftsleitung Heidelberger Beton, der die Teilnehmer begrüßte. „Ich freue mich daher sehr, dass wir Ihnen heute – übergreifend aus allen Geschäftsbereichen von Heidelberg-Cement –effiziente Lösungen und Produkte mit viel Gestaltungsvielfalt präsentieren können, die uns, unsere Gesellschaft und die Industrie bewegen“.

 
 

Produkte des Jahres

Mit der Auszeichnung "Produkte des Jahres 2018/2019" prämiert baustoffmarkt die Top-Produkte des Baustoff-Fachhandels.

Sie möchten teilnehmen?

weiterlesen