Mehr als 800 Teilnehmer beim Weltkongress Gebäudegrün in Berlin

Weltkongress Gebäudegrün
Den Teilnehmern wurde beim Weltkongress Gebäudegrün ein abwechslungsreiches Programm geboten. Foto: FBB

Mit 825 registrierten Teilnehmern aus 44 Länder war der dreitägige Weltkongress Gebäudegrün (WGIC 2017) in Berlin laut der Veranstalter der mit Abstand größte bisher in Europa durchgeführte Kongress zur Gebäudebegrünung. 104 Referenten aus 21 Ländern und 39 Aussteller boten Informationsmöglichkeiten zur Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung. Der Kongress fand vom 20. bis 21. Juni statt, am 23. Juni folgten ganztätige Exkursionen zu Berliner Praxisbeispielen.
Die Präsidenten Dr. Gunter Mann und Sylvia van Meegen von der Fachvereinigung Bauwerksbegrünung (FBB) waren als Organisatoren entsprechend zufrieden: „Wir haben einen absolut reibungslos verlaufenden Kongress erlebt mit einer unglaublich positiven Stimmung.“ Mitveranstalter waren der Weltverband World Green Infrastructure Network und die europäische Föderation der Bauwerksbegrünungsverbände.