Isover zeichnet „Club Top 100“-Fachhändler in Leipzig aus

Ehrung
Übergabe des Sonderpreises „Akademie Primus“ (v. l.): Vorstand Michael Wörtler, Gewinner Eduard Kochan, Prokurist beim Bauzentrum Hieronimi, und Alexander Geißels, Akademieleiter. Foto: Isover

Zum 13. Mal hat Isover am 31. März in Leipzig die „Club Top 100“-Fachhändler geehrt, die das Unternehmen im Rahmen seines Partnerprogramms „Dämmstoffprofis“ besonders erfolgreich durch das Geschäftsjahr 2016 begleitet haben. Neben der Auszeichnung der Top-100 vergab der Dämmstoffspezialist mit dem sogenannten „Akademie Primus“ erstmalig einen Sonderpreis, für denjenigen „Dämmstoffprofi“, der im Rahmen des Fachhändlerprogramms im vergangenen Jahr die Möglichkeit zur Weiterqualifizierung und das Angebot der Isover-Akademie besonders aktiv genutzt hat. Erster Preisträger ist das Bauzentrum Hieronimi in Mülheim an der Mosel. Prokurist Eduard Kochan nahm den Preis in Leipzig dankend entgegen. 

Als Gastredner stand der Finanzwissenschaftler Prof. Bernd Raffelhüschen am Rednerpult im Museum der bildenden Künste, das den Rahmen für die diesjährige Galaveranstaltung bildete. In einem launigen und pointierten Vortrag beleuchtete er die zu erwartende demographische Entwicklung und die damit einhergehenden Herausforderungen für die Baubranche.

Die Redaktion war vor Ort und berichtet in der April-Ausgabe des baustoffmarkt ausführlich.