Erfolgsbilanz für Knauf-Werktage

Werktage
Auf großes Interesse stieß die vorgestellte Stahl-Leichtbauweise im Trockenbau. Foto: Knauf

Mit mehr als 20.000 Besuchern aus Fachhandwerk, Fachhandel und Planung konnten die diesjährigen Knauf-Werktage einen neuen Rekordwert verzeichnen. In sechs Städten bundesweit kam die nunmehr fünfte Innovationsschau der Unternehmensgruppe von Januar bis März wieder zu den Kunden und Partnern. „Die Mischung aus Praxis, Innovationen und Fachdialog ist das Erfolgsrezept der Werktage. Unsere Besucher wollen sich informieren und etwas erleben. Diesen Anspruch konnten wir diesmal auch dank unseres neuen Ausstellungskonzepts wieder optimal mit Leben füllen“, sagt Marketingleiter Jochen Wenzel.

Das belegt auch die Besucherbefragung: 98 Prozent der Besucher gaben an, dass ihnen die Werktage insgesamt sehr gut bis gut gefallen haben. Ebenso positiv bewertet wurden Bühnenprogramm, Live-Demonstrationen, Ausstellungskonzept und Betreuung. „Der Bedarf und das Interesse an Informationen ist enorm“, sagt Wenzel. So waren unter anderem auch die Vorträge von Experten der Knauf-Akademie zu komplexen Themenschwerpunkten wie Brand- und Schallschutz, Akustik oder Gestaltung im Rahmen der Werktage sehr gefragt.