Mauerwerkskongresse der Schlagmann Akademie mit 700 Teilnehmern

Johannes Edmüller
Geschäftsführender Gesellschafter Johannes Edmüller begrüßte die Teilnehmer der beiden Mauerwerkskongresse zu Beginn persönlich. Foto: Schlagmann Poroton

Die Mauerwerkskongresse der Schlagmann Akademie in Ulm (9. Februar) und München (20. Februar) erreichten in diesem Jahr rund 700 Bauschaffende, die sich über aktuelle Themen rund um den Mauerwerksbau informieren ließen. Planer sowie Bauausführende aus ganz Bayern und Baden-Württemberg nutzten den Kongress und erhielten einen aktuellen Einblick in Neuerungen rund um die tragenden Säulen Statik, Schall-, Brand- und Wärmeschutz. Neben Baurecht und Bedarfsanalysen zum Wohnungsbau konnten die Teilnehmer mit „Bauen 4.0“ einen Blick in die Zukunft werfen. Im März und April geht es mit Experten-Seminaren zu den Themen Statik, Brandschutz und Baurecht weiter. Anmeldungen sind ab sofort online über http://www.schlagmann.de/veranstaltungen-aktuell möglich.

Anzeigen




baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?