Internationaler Trockenbauwettbewerb in Prag
Die deutschen Sieger in der Kategorie „Einkaufsstätten/Gewerbebau“ . Foto: Saint-Gobain Rigips
Internationaler Trockenbauwettbewerb in Prag
Die deutschen Sieger in der Kategorie „Bildungsbauten, Pflegeeinrichtungen & Hotels“. Foto: Saint-Gobain Rigips

Deutsche Gewinner der Rigips Trophy auch auf internationaler Bühne erfolgreich

Rund 90 Trockenbau-Projekte aus 35 Ländern stellten sich dem Wettbewerb der 10. Saint-Gobain Gypsum International Trophy, die am 3. Juni in Prag mit einer feierlichen Prämierungsgala ihren Höhepunkt fand. Aus deutscher Sicht ein voller, weil doppelter Erfolg: In der Kategorie „Einkaufsstätten/Gewerbebau“ gewann Heinrich Schmid aus Pfullingen mit dem Ausbau des Gastronomiebetriebes H´ugo´s in Stuttgart. In der Kategorie „Bildungsbauten, Pflegeeinrichtungen & Hotels“ setzte sich die G+K Trockenbau aus Neuwied-Engers gleich gegen 21 weitere Nominierte durch. Ihr Innenausbau des Gästehauses „Coblenz“, Teil des Hotelbetriebes der Akademie Deutscher Genossenschaften, begeisterte die Fachjury wie die anwesenden 450 Gäste gleichermaßen.