Essertec stellt Führungsteam neu auf

Neues Führungsteam (v.l.): Vertriebsleiter Jochen Reinders, Werks- und Standortleiter Heiko Hansen, Winfried Traub, Geschäftsführer Essertec und Soprema. Foto: Essertec

Essertec hat sich neu aufgestellt: Die weitere Entwicklung des Unternehmens wird laut Mitteilung Geschäftsführer Winfried Traub gemeinsam mit Werks- und Standortleiter Heiko Hansen sowie Jochen Reinders als neuem Vertriebsleiter und Prokurist steuern. Traub, seit 2001 Geschäftsführer bei Soprema, hat im Dezember 2019 zusätzlich die Essertec Geschäftsführung neben Philippe Fritzinger übernommen. Reinders verstärkt die Führungsmannschaft seit Juni 2020. Der Branchenprofi bringt Erfahrung aus über 15 Jahren im Bereich Dach und Bau mit.

Für Juli ist zudem der Umzug des Unternehmens an den 33.000 Quadratmeter großen Produktionsstandort in Grevenbroich Kapellen geplant. Das neue Werk sei mit modernster Anlagentechnik ausgestattet. "Wir haben unsere Produktionslinien komplett neu aufgesetzt. Außerdem sind die Infrastrukturen am neuen Standort ausgezeichnet, so dass wir von der Herstellung unserer Produkte bis zur Lieferung erstklassigen Service bieten können", sagt Hansen. Zum Werk gehören außerdem ein Verwaltungsgebäude sowie ein Soprema "Wissens-Werk" als Veranstaltungsort für Weiterbildungen.

Außerdem verstärkt Essertec der Mitteilung zufolge seine Zusammenarbeit mit dem Abdichtungs- und Dämmstoffhersteller Soprema weiter. Beide Unternehmen würden ihre Kompetenzen als Flachdach-Systemanbieter bündeln und so noch mehr Vorteile für ihre Kunden bieten, heißt es.