Neue Vertriebsleitung bei KLB

Marco Jungbluth und Carsten Manns (v. l.)
Neue Spitze im Vertrieb (v .l.): Marco Jungbluth und Carsten Manns. Foto: KLB Klimaleichtblock

KLB Klimaleichtblock hat seine Vertriebsleitung neu aufgestellt: Ab sofort übernehmen die Verkaufsprofis Carsten Manns (47) und Marco Jungbluth (39) gemeinsam diese Funktion für den Leichtbeton-Hersteller mit Sitz in Andernach/Rheinland-Pfalz. Manns arbeitet seit über 20 Jahren für das Unternehmen und verantwortet nun die Vertriebsaktivitäten auf den Märkten Mitte/Süd in Deutschland sowie Frankreich. Gleichzeitig übernimmt Jungbluth die Vertriebsgebiete Nord/West im deutschen Markt sowie Luxemburg. Auch er ist bereits seit über zehn Jahren im Unternehmen tätig.

Wie es in einer Mitteilung dazu heißt, steht den Kunden - neben vor Ort agierenden Gebietsverkaufsleitern und Handelsvertretern - weiterhin ein direkter Ansprechpartner am Hauptsitz in Andernach (Rheinland-Pfalz) zur Verfügung. Dieser neue Ansatz soll zudem die wachsende Komplexität sowohl im Produktbereich als auch bei der Ansprache in- und ausländischer Fachkunden besser widerspiegeln. "Von der Neuausrichtung versprechen wir uns zusätzliche Synergien, kürzere Reaktionszeiten und eine höhere Schlagkraft - auch infolge der seit einigen Jahren wieder steigenden Nachfrage nach Baustoffen", sagt KLB-Geschäftsführer Andreas Krechting.