Ardex erweitert Vertriebsleitung

Jochen Zimmermann
Jochen Zimmermann leitet seit 1. Januar die neu geschaffene Position als Vertriebsleiter für die Bereiche Fliese und Bau. Foto: Ardex
Dirk Tolksdorf
Dirk Tolksdorf ist Verkaufsleiter Mitte. Foto: Ardex

Der Bauchemiehersteller Ardex strukturiert seinen Vertrieb weiter um: Jochen Zimmermann (53) hat bereits am 1. Januar 2020 die neu geschaffene Position als Vertriebsleiter für die Bereiche Fliese und Bau übernommen, wie das Unternehmen jetzt mitteilte. Dirk Tolksdorf (49) wird sein Nachfolger als Verkaufsleiter Mitte. Hintergrund für die Entscheidung ist, dass das Unternehmen in den letzten Jahren sowohl im Bereich Fliese und Baustoffe als auch bei Systemlösungen für Wand und Boden stark gewachsen sei. Dieser Entwicklung wolle man mit der Entscheidung gerecht werden.

Mit Dirk Krannich hat Ardex bereits seit 2017 einen deutschlandweiten Vertriebsleiter für den Boden und Wandbereich. Nun folge der Bereich Fliese und Bau. „Wir haben uns dazu entschieden, diese beiden Zielgruppen in der Vertriebsleitung zu trennen, weil sie spezifische Anforderungen haben und jeweils volle Aufmerksamkeit erfordern“, sagt Dr. Markus Stolper, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb. „Davon versprechen wir uns noch mehr Schlagkraft, Geschwindigkeit und zugleich noch mehr Kundennähe.“

Zimmermann hatte in den letzten 13 Jahren die Verkaufsleitung Mitte inne. Davor war er 19 Jahre lang im Baustoffhandel tätig. Auch sein Nachfolger Tolksdorf verfüge über große Branchenerfahrung. Nach langjähriger Vertriebsverantwortung in der Bauzulieferindustrie und des Großhandels, war er zuletzt als Geschäftsführer bei einem Dienstleistungsunternehmen für den Farbengroßhandel tätig.