Wechsel in der Geschäftsführung von Essertec

Winfried Traub
Soprema-Geschäftsführer Winfried Traub ist der Geschäftsführung von Essertec beigetreten. Foto: Soprema

Winfried Traub, Geschäftsführer von Soprema, ist zum 19. Dezember 2019 zusätzlich der Geschäftsführung von Essertec beigetreten. Er verantwortet die operative Geschäftsführung von Essertec gemeinsam mit Philippe Fritzinger. Winfried Traub folgt in der Geschäftsführung des Herstellers von Tageslicht- und Rauchabzugsystemen auf Karla Schröder. Wie das Unternehmen dazu weiter meldet, sei der 56-Jährige seit 2001 Geschäftsführer der deutschen Soprema und verantwortlich für die Entwicklung des Unternehmens zu einem maßgebenden Hersteller von Abdichtungs- und Dämmstoffsystemen.

Essertec ist seit 2015 Teil der internationalen Soprema Unternehmensgruppe und werde weiterhin als eigenständiges Unternehmen geführt. Ziel ist jedoch eine stärkere Verzahnung der Vertriebsaktivitäten beider Unternehmen. „Durch die vereinte Branchenkompetenz beider Unternehmen verstärken wir die Präsenz und Wettbewerbsfähigkeit im Markt für nachhaltige Flachdachlösungen“, sagt Traub. „Wir werden uns auch künftig auf die Entwicklung innovativer Produkte und Services konzentrieren und dabei unsere vertrauensvollen Kunden- und Partnerbeziehungen in den Mittelpunkt stellen.“