Tom Waltasaari ist neuer Geschäftsführer bei EHL

Tom Waltasaari
Tom Waltasaari. Foto: EHL

Tom Waltasaari ist seit 1. September der neue Geschäftsführer bei EHL und übernimmt fortan die Rolle als Vorstandssprecher. Im Fokus seiner Tätigkeit liegen laut Mitteilung der Ausbau des Wachstums in den etablierten Märkten sowie die Erschließung neuer Geschäftsmöglichkeiten. Er tritt damit die Nachfolge von Michael Hellmund an, der neue Berufschancen wahrnehmen möchte.

Mit seinen langjährigen internationalen Erfahrungen in vergleichbaren Positionen und branchenverwandten Unternehmen ergänze Waltasaari das Top Management der deutschen CRH Tochter. So war er zuletzt fünf Jahre Geschäftsführer von Villeroy & Boch Fliesen in Deutschland sowie zehn Jahre im Management des britischen Baustoffherstellers Masco Corporation, wovon er fünf Jahre als CEO der Moores Furniture Group agierte. Davor übernahm er acht Jahre lang Führungspositionen bei Sony Europe, unter anderem als Vertriebsleiter.