Andreas Ridder wird Vorstandsvorsitzender von Nordwest

Andreas Ridder
Andreas Ridder. Foto: Nordwest

Der Aufsichtsrat der Nordwest Handel hat mit Beschluss vom heutigen Tag (17. Mai) Andreas Ridder mit Wirkung ab dem 1. August für eine Amtszeit bis zum Ablauf des 31.07.2022 zum Mitglied des Vorstandes der Gesellschaft bestellt und zum Vorsitzenden des Vorstandes ernannt.

Er wird damit die Nachfolge des im November 2018 ausgeschiedenen vormaligen Vorstandsvorsitzenden Bernhard Dressler übernehmen. Für den Interimszeitraum bis zum Ablauf des 31.07.2019, mithin bis zum Amtsantritt von Andreas Ridder, bleibt weiterhin das Aufsichtsratsmitglied Martin Helmut Bertinchamp zum Stellvertreter des fehlenden Mitglieds und Vorsitzenden des Vorstandes bestellt.

Andreas Ridder ist der Branche als Geschäftsführer der Holzhandels-Einkaufsgemeinschaft Holz-Land bekannt.