Vorstand
v.l.: Vorstandsmitglied Leon Blüggel (35), der im Amt bestätigte Vorstandsvorsitzende Heinz-Jakob Holland (60), sein neuer Stellvertreter Christian Bertmaring (41) sowie Vorstandsmitglied Julian Cirkel (37). Foto: Verband

Heinz-Jakob Holland bleibt Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Porenbetonindustrie

Am 10. Mai trafen sich Vertreter der im Bundesverband Porenbetonindustrie organisierten Unternehmen turnusgemäß zu ihrer Mitgliederversammlung, die in diesem Jahr in Wernigerode abgehalten wurde. Es wurde Bilanz gezogen zur Arbeit von Vorstand und Geschäftsstelle, vor allem im letzten Jahr. "Ein Jahr, in dem messbar neue Impulse gesetzt werden konnten", so Heinz-Jakob Holland (60), der von den Mitgliedern als Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes im Amt bestätigt wurde.

Zu Hollands Stellvertreter wurde Christian Bertmaring (41) berufen. Er ist Geschäftsführer der Baustoffwerke Havelland und seit zwei Jahren im Vorstand des Bundesverbandes aktiv. Ebenfalls seit zwei Jahren engagiert sich dort Leon Blüggel (35), Geschäftsführer der Domapor Baustoffwerke. Auch er wurde wiedergewählt. Julian Cirkel (37), Geschäftsführer der Firma Cirkel, wurde als Nachfolger von Renate Busch neu in den Vorstand gewählt.