Hartmut Buhren neues Vorstandsmitglied im Gesprächskreis Baustoffindustrie/BDB

Hartmut Buhren
Neues Vorstandsmitglied des Gesprächskreises Baustoffindustrie/BDB: Hartmut Buhren. Foto: BDB

Hartmut Buhren wurde als neues Vorstandsmitglied in den Gesprächskreis Baustoffindustrie/BDB kooptiert. Wie es von Seiten des Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB) dazu heißt, sei die Kooptation von Buhren einstimmig erfolgt. Stefan Thurn, Präsident des BDB und damit per Satzung Sprecher des Gesprächskreises Baustoffindustrie/BDB, begrüßt das Engagement: "Mit Hartmut Buhren konnte ein Baustoff-Fachhändler mit viel Erfahrung und Rückhalt in der Branche für dieses Branchengremium gewonnen werden, was sehr wichtig und hilfreich für die Vorstandsarbeit ist." Buhren ist geschäftsführender Gesellschafter des Baustoffzentrum Wilhelm Harbecke mit Sitz in Mülheim a. d. R. und Aufsichtsratsmitglied der Hagebau in Soltau. Die nächste Mitgliederversammlung des Gesprächskreises Baustoffindustrie/BDB findet am 22. und 23. Oktober in Berlin statt.