Neue Marketingleiterin bei Mapei

Anke Hattingh
Anke Hattingh. Foto: Mapei

Anke Hattingh hat zum Jahresbeginn 2019 die Marketingleitung der Mapei Deutschland übernommen. Sie tritt damit die Nachfolge von Dirk Mayer‑Mallmann an, der das Unternehmen Ende Oktober 2018 verlassen hat. Priorität ihrer Aufgabenbereiche ist es laut Mitteilung, die Marke in enger Zusammenarbeit mit dem Vertrieb im deutschen Markt weiterzuentwickeln. Dazu zählen die Entwicklung und Umsetzung lokaler Marketingstrategien inklusive dem Ausbau von digitalen als auch nicht-digitalen Service- und Kommunikationsangeboten sowie die Betreuung der Fachpresse.

Anke Hattingh bringt für ihre neue Aufgabe bei dem international operierenden Bauchemiker über 25 Jahre globale Erfahrung in der Entwicklung von Marketingkonzepten und Markenstrategien, Marketingkommunikation sowie Produkt- und Web-Usability-Beratung mit. Nach ihrem MBA-Abschluss an der University Buffalo, NY, USA, war sie unter anderem in Führungspositionen in den Bereichen Automotive und Medizintechnik tätig, zuletzt im Bereich Marketing und Marketingkommunikation bei Celanese, einem der weltweiten Technologieführer in der Produktion differenzierter Chemieprodukte und Spezialmaterialien für unterschiedlichste Industriezweige der Gebrauchs- und Konsumgüterbranchen.