Neue Leiter bei zwei Arbeitskreisen des IWM

Dr. Jörg Sigmund
Dr. Jörg Sigmund. Fotos: IWM
Dr. Martin Kanig
Dr. Martin Kanig.

Zwei Arbeitskreise des Industrieverbands Werkmörtel (IWM) erhalten eine neue Führung: Dr. Jörg Sigmund leitet zukünftig „Pastöse Produkte“ und Dr. Martin Kanig „Mineralische Mörtel“. Sigmund, der derzeit im Bereich der Schutzrechte und Patente bei Sto tätig ist, folgt auf Dr. Andreas Weier, der sich nun im IWM auf die Vorstandsarbeit konzentrieren wird. Schwerpunkte der Arbeit werden die besonderen Möglichkeiten pastöser Produkte im Bereich Neubau und Renovierung sein sowie die Umsetzung der Regelwerke aus der nationalen und europäischen Gesetzgebung.

Kanig, der bei Quick-Mix beschäftigt ist und dort den Forschungs- und Entwicklungsbereich „Mineralische Mörtelsysteme“ leitet, löst Ulrich Steinlechner ab, der nach langjähriger Tätigkeit in den Ruhestand gegangen ist. Der Arbeitskreis stehe vor zahlreichen Herausforderungen, beispielsweise bei der Integration der Anforderungen an Mauermörtel in das europäische Regelwerk oder der Untersuchung der Wasseraufnahme von Putzmörteln auf hochwärmedämmendem Mauerwerk.