Markus Blum
Markus Blum wird in den nächsten Wochen sukzessive die Verantwortung als Vorsitzender der Geschäftsführung für H+H Deutschland, Benelux und Schweiz übernehmen. Foto: H+H Deutschland

Neue Managementstruktur bei H+H

Ab 1. Oktober greift die Neustrukturierung des Managements für alle Unternehmen der H+H International in Deutschland, den Beneluxländern und der Schweiz. Markus Blum (50), seit rund 25 Jahren in der Bau- und Mauerwerksbranche tätig, wird in den nächsten Wochen sukzessive die Verantwortung als Vorsitzender der Geschäftsführung für Marketing, Vertrieb und Produktmanagement in diesen Ländern übernehmen. „Mit seinen umfangreichen Erfahrungen und Kenntnissen im Markt für Mauerwerksprodukte wird Markus Blum die anstehende Zusammenführung der Porenbeton- und Kalksandsteingeschäfte von H+H professionell gestalten und steuern“, ist Michael Anderson, CEO der Unternehmensgruppe mit Sitz in Kopenhagen, überzeugt. Neben Markus Blum gehören der Geschäftsleitung für Deutschland, Benelux und Schweiz zukünftig Peter Lidstone, verantwortlich für Produktion und Technik, sowie Jörg Bolt für Finanzen, Controlling, Personal und IT, an. Mitglieder des neuen Managementteams für Deutschland sind neben den drei Mitgliedern der Geschäftsleitung auch Tilo Hahn, Tobias Jung und Dirk Worthmann von der Heidelberger Kalksandstein sowie Joachim Kartaun und Christoph Carouge von der H+H Deutschland. Kunden und Lieferanten aller Werke behalten ihre bekannten Ansprechpartner.

 

 

Markus Blum wird in den nächsten Wochen sukzessive die Verantwortung als Vorsitzender der Geschäftsführung H+H Deutschland, Benelux und Schweiz übernehmen. Foto: H+H Deutschland