Personelle Veränderungen bei Parador

Frank Beerhorst
Frank Beerhorst übernimmt die Leitung der neuen Business Unit Commercial. Fotos: Parador
Christoph Wellekötter
Christoph Wellekötter verantwortet in Zukunft im Produktmanagement den Bereich „Kunst- und Holzwerkstoffe“.
Michael Meier
Michael Meier leitet im Produktmanagement den Bereich „Parkett und gestaltender Innenausbau“.

Frank Beerhorst, vormals Leiter Produktmanagement beim Coesfelder Hersteller für Produkte zur Boden-, Wand- und Deckengestaltung, übernimmt die Leitung der neuen Business Unit Commercial, die sich gezielt dem weltweiten Objektgeschäft widmet und dieses strategisch ausbauen wird.

Einhergehend mit dieser Veränderung stellt Parador auch sein Produktmanagement neu auf und teilt es in zwei Kompetenzbereiche: In der Unit „Kunst- und Holzwerkstoffe“ werden die Produktgruppen Vinyl, Modulare Böden und Laminat inklusive Zubehör vereint. Die Leitung übernimmt Christoph Wellekötter, der bislang den Bereich Elastische Bodenbeläge bei Parador verantwortete.

Die zweite Unit „Parkett und gestaltender Innenausbau“ fasst die Bereiche Holzboden, Paneele und Leisten zusammen. Zukünftig werden in dieser Einheit auch neu entstehende Geschäftsfelder angesiedelt sein. Diese Unit wird seit Anfang September von Michael Meier geleitet, der neu zu den Coesfeldern gestoßen ist. Meier war zuvor in verschiedenen Positionen bei bekannten Unternehmen der Bodenbelagsbrache, der Fenster- und Türenindustrie sowie der Farben- und Lackindustrie tätig.