Neue Geschäftsführung beim Institut Bauen und Umwelt

Hans Peters
Hans Peters, Vorstandsvorsitzender des IBU. Foto: IBU
Dr. Roman Rupp
Dr. Roman Rupp, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des IBU. Foto: IBU

Das Institut Bauen und Umwelt (IBU) richtet sich zu Beginn des zweiten Halbjahres neu aus. So leiten Hans Peters und Dr. Roman Rupp ab sofort die operativen Geschäfte des EPD-Programmhalters als geschäftsführende Vorstandsmitglieder, wie das Institut mitteilt.

Peters, seit 2001 Vorstandsvorsitzender, führte das IBU als geschäftsführendes Vorstandsmitglied bereits in der Zeit von 2003 bis 2013. Dr. Rupp ist langjähriges Vorstandsmitglied und stellvertretender Vorstandsvorsitzender seit 2013.

Die beiden neuen geschäftsführenden Vorstandsmitglieder haben sich nach Angaben des Institus vor allem zum Ziel gesetzt, den Dienstleistungsbereich des IBU zu erweitern. Neben dem EPD-System für baubezogene Produkte sollen zukünftig alle Nachhaltigkeitsinformationen entsprechend den Anforderungen nationaler wie internationaler Bewertungssysteme aufbereitet werden, heißt es. Dadurch werde ein Komplettanbieter entstehen, der alle relevanten herstellerbezogenen Daten für Planer und Auditoren zur Verfügung stellt.