Proline-Gebietsverkaufsleiter Wolfgang Sorger gestorben

Wolfgang Sorger
Wolfgang Sorger. Foto: Proline

Nach kurzer, schwerer Krankheit ist der langjährige Proline-Gebietsverkaufsleiter Wolfgang Sorger im März im Alter von 64 Jahren gestorben. Dies teilte das Unternehmen heute mit. Sein plötzlicher Tod löst Betroffenheit und Traurigkeit bei Proline sowie seinen Kunden in der Branche aus, heißt es weiter in der Mitteilung.

Sorger war für das Unternehmen von 2005 bis zu seinem krankheitsbedingten Ausscheiden zu Beginn des Jahres 2018 als Gebietsverkaufsleiter für die Gebiete Rheinland-Pfalz, Saarland sowie Teile von Nordrhein-Westfalen tätig. Seine Nachfolge tritt Martin Haselmann an.

Tägliche News zur BAU 2019

Wir berichten ab sofort täglich über das Geschehen auf der BAU 2019.

Besuchen Sie jetzt www.baumobilreport.de


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr