Eickenberg Unternehmensberatung reaktiviert früheres Advice-Netzwerk

Karl Heinz Eickenberg
Karl Heinz Eickenberg. Foto: Eickenberg Unternehmens- und Personalberatung

Nachdem die Sozietät Dr. Mahnkopf + Partner 2016 den Netzwerkvertrag der 1980 gegründeten Advice Unternehmens- und Personalberatung nach deren stiller Liquidierung in 2015 auf die Karl Heinz Eickenberg Unternehmens- und Personalberatung übertragen hat, wurden nun Teile des alten Netzwerkes wieder reaktiviert. Dazu haben kürzlich HDA Consult – Hans Dieter Albreit, Klingenberg, Eickenberg Unternehmens-und Personalberatung, Grünwald/München, Dr. Mahnkopf + Partner, Straßlach bei München, Market First – Berthold Hellmann, Bonn, sowie Frank Winter Engineering, Bad Salzdetfurth, eine neue Zusammenarbeit beschlossen. Hellmann gehörte zwar dem alten Advice-Netzwerk nicht an, hatte aber bilateral schon früher mit der Eickenberg Unternehmens- und Personalberatung in den USA erfolgreich zusammen gearbeitet. Wie es dazu heißt, wurde das Netzwerk zum Zwecke der optimalen Beratung der Kunden der beteiligten Firmen, die teils unterschiedliche Schwerpunkte haben, reaktiviert. So können integrierte Leistungen des Netzwerkes angeboten werden, ohne das bei unterschiedlichen Problemen jeweils Dritte vom Kunden noch beauftragt werden müssen. Einen Namen für das Netzwerk gibt es nicht.