Vertriebsleitung von Rheinzink neu besetzt

Klaas Kortegast
Klaas Kortegast übernimmt die Leitung des Vertriebs im deutschen Markt. Foto: Rheinzink

Die Leitung des Rheinzink-Vertriebs im deutschen Markt wird zum 1. Februar neu besetzt. Nachdem Reinhard Rethmeier nach vielen Jahren Vertriebstätigkeit in den Ruhestand geht, übernimmt Klaas Kortegast seine Position als Vertriebsdirektor. In den vergangenen Jahren hat Kortegast in verschiedenen Branchen Erfahrungen im Management von Vertriebsorganisationen gesammelt. Bereits seit dem 1. Dezember 2016 ist Kortegast für das Unternehmen tätig und hat bereits Kontakte, vor allem auf der BAU in München, zu Kunden aus Fachgroßhandel und Fachhandwerk knüpfen können.